⎯ Wir lieben Familie ⎯

Bechermethode

StellaStern
StellaStern
06.04.2015 | 3 Antworten
Hallo Mamis, ich habe eine frage die für euch vielleicht etwas koisch ist.. Ich bin mit einer Frau zusammen.. & wir möchten schwanger werden. da ich nicht mit einem Mann schlafen möchte habe ich mir die bechermethode überlegt da ich eigentlich auch keine gefrohrenen spermien haben möchte. Hat einer von euch erfahrungen mit der bechermethode und kann mir ein bisschen was darüber erzählen? wie genau habt ihr das gemacht, wo habet ihr den spender bzw die spermien her ? wie war der genaue ablauf und wie hoch ist die chance dadurch schwanger zu werden ?

Lg stella
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich persönlich habe da keine Erfahrungen mit, aber vor kurzem kam bei RTL2 in der Serie Wunschkinder wie ein ein Paar versucht haben schwanger zu werden. Den Samenspender haben sie iwie übers Internet gefunden. Die haben sich getroffen, er hat seinen Samen in einen Becher an die Frauen gegeben. Die beiden sind dann damit nach Hause, haben es in eine Spritze getan und haben es der einen Frau eingeführt. Sie war nach dem einmal sofort schwanger. Was natürlich nicht heißt, dass es immer so ist
Caro87
Caro87 | 06.04.2015
2 Antwort
Tara1000
Tara1000 | 06.04.2015
3 Antwort
ich habe erfahrungen damit kannst gerne pn schreiben wenn du genauere infos haben möchtest
rbrb06
rbrb06 | 07.04.2015

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x