Maßlos wütend Anti-D Prophylaxe

Claudiee
Claudiee
24.02.2015 | 26 Antworten
Hallo liebe Mamis ...
wie einige mitbekommen haben, hatte ich ein sog. Windei mit AS in der 10. SSW :-(

Nun hat sich rausgestellt, dass bei der letzten SS versäumt wurde, mir die Anti-D Prophylaxe zu spritzen da ich Rhesus 0 negativ bin ...

Sollte mein Körper Antikörper aufweisen (was man jetzt erst in ca. 3 Monaten testen kann, da Prophylaxe-Spritze jetzt nach AS erfolgte), heißt das, dass ich nicht mehr schwanger werden darf, da mein Körper das Kind abstoßen würde im Falle escwäre Rh pos.?
Wer kennt sich damit aus?
Bin wieder mal verzweifelt ...
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

26 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Erstmal tuts mir Leid, dass du diese ganzen blöden Wochen so leiden musstest & am Ende doch eine AS stattfand. Mit der Prophylaxe kenne ich mich garnicht aus, denke aber hier gibt's bestimmt wen, der dir dazu was sagen kann. Fühl dich gedrückt
kathi2014
kathi2014 | 24.02.2015
2 Antwort
Mir tut es auch sehr leid: ( Ich wünsche dir vom Herzen das es bald wieder klappt und hoffe das du dich dann nicht mehr so verrückt Machen lassen musst. Ist schon sehr schlimm was du die letzten Wochen Durchgemacht hast. Ich kenne mich damit nicht aus, aber meine mal gehört zu haben, dass man diese Prophylaxe bekommt damit genau nicht sowas passiert mit dem.abstoßen usw. Das hindert dich nicht daran schwanger zu werden. Viele liebe grüße Fühl dich gedrückt!:*
Goldmouse
Goldmouse | 24.02.2015
3 Antwort
ach du schande das tut mir wahnsinnig leid, würde das denn heißen du dürftest wirklich nie wieder schwanger werden oder nur auf eine bestimmte zeit nicht?
Nutellafee89
Nutellafee89 | 24.02.2015
4 Antwort
Das tut mir sehr leid : ( Schau mal, ob dir dieser Link hilft und dir die Informationen bietet, die du suchst. http://de.wikipedia.org/wiki/Rhesus-Inkompatibilit%C3%A4t
marionH
marionH | 24.02.2015
5 Antwort
Verstehe ich dich richtig ... du hast ein Kind geboren, nach dieser Geburt kein Anti D bekommen und hattest jetzt eine Fehlgeburt nach der du Anti D bekommen hast? Wenn ja, dann ist nach einer Geburt nur Anti D nötig wenn dein Kind den RH positiv hat. Die Blutgruppe und Rh findest du im Mutterpass auf der Seite wo die Geburt eingetragen wurde. Guck mal nach ... steht da RH positiv oder Rh negativ ?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2015
6 Antwort
Das ist ja mies! Auskennen tu ich mich nicht speziell, aber ob du dann mit deinem Partner ein gesundes Baby kriegen kannst hängt davon ab, ob er quasi reinergbif positiv oder hybrid-positiv ist. Das heißt, hat er zweimal das Allel DD ... , jetzt heißt es rauszufinden ob er ein kleines hat ... Vor einigen Jahren konte man das noch nicht, ich weiß leider nicht wie es heute ist. Hoffe meine erklärung war verständlich.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2015
7 Antwort
Hab gerade mal in dein Profil geschaut ... du hattest jetzt die zweite Fg? Da niemand weiß ob das erste Kind pos oder neg war, ist es natürlich wichtig Anti D nach einer Fg zu spritzen. Kennst du die Bg und den Rh deines Partners? Wenn er Rh neg ist, dann brauchst du kein Anti D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2015
8 Antwort
@Heviane On meinem Mutterpass wurde diesbezuglich leider nichts eingetragen ... Es gilt jetzt die Blutgruppe unseres Kindes rauszufinden - wäre es Rh neg. habe ich keine Antikörper ... bei positiv muss ich in 3 Monaten diesen Antikörpersuchtest machen - sollte dieser dann positiv sein, weiß ich leider auch nicht ... Alles wegen einer versäumten Spritze - und wir hatten damals im Klinikum nach der Geburt noch darauf hingewiesen! !! Ob die jetzige FG mit dem Rh-Faktor was zu tun hat - ist lt. Arzt möglich ... Eigentlich würde ich am liebsten die Klinik anzeigen!!! Wir hatten ja xtra darauf hingewiesen, dass ich negativ bin und bereits während der SS schon mal ne Spritze bekommen habe ...
Claudiee
Claudiee | 24.02.2015
9 Antwort
@Heviane Er ist Rh positiv ...
Claudiee
Claudiee | 24.02.2015
10 Antwort
Hast du den Bericht deiner ersten Fg? Wenn nein, besorge ihn dir.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2015
11 Antwort
@Heviane Die erste FG war aber mit einem anderen Partner?
Claudiee
Claudiee | 24.02.2015
12 Antwort
naja an einem windei kamm man nichts testen. da ist ja normal auch keine fremde dna dran beteiligt und somit auch kein anderer rhesusfaktor. im nachinein wird man auch kaum testen können, ob die erste fehlgeburt auf ein rhesus-positives kind zurückzuführen ist. hoffe der test auf antikörper fällt negativ aus, denn sonst wirst du glaub nur rhesus-negative kinder austragen können. ich bin auch rhesus negativ, aber bekam jedes mal die spritze. meine ersten beiden kinder sind rhesus positiv wie mein mann. unser jüngster ist negativ. nach seiner geburt bekam ich keine spritze. ich hoffe du hast die ausschabung gut überstanden. viel erfolg beim nächsten mal !
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2015
13 Antwort
@Triskel7912 Ja, es hängt jetzt von den Antikörpern ab ... Ich hoffe, ich habe keine! !!
Claudiee
Claudiee | 24.02.2015
14 Antwort
In der wievielten SSW war deine erste Fg?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2015
15 Antwort
@Heviane 6. oder 8. SSW
Claudiee
Claudiee | 24.02.2015
16 Antwort
Du musst die Spritze bekommen damit dein Körper eine weitere SS nicht wieder beendet bzw das Baby abstöst. Wenn du zB gar keine Kinder mehr wollen würdest dann bräuchtest du auch die Prophylaxe Spritze nicht. Leider ist das einer Bekannten von mir auch passiert, dass man das im KH vergessen hat und sie darum eine Fehlgeburt hatte. Beim nächsten Mal hat sie aber dann ein gesundes Mädchen bekommen.
JessYLe
JessYLe | 24.02.2015
17 Antwort
6. ssw ist der blutkreislauf vom embryo oft noch nicht mit mama verbunden und sie ernähren sich vom dottersack. die verbindung entsteht bis zur 8. ssw. mit etwas glück hast keine antikörper.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2015
18 Antwort
@Claudiee Und wann, wenn du in der 6SSW-8SSW die Fg hattest, hast du in der Schwangerschaft Anti D gespritzt bekommen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2015
19 Antwort
Bist du bei der ersten FG ausgeschabt worden?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2015
20 Antwort
@Heviane In der SS habe ich keine bekommen ... Nach dieser FG = Bauchöhlenschwangerschaft habe ich aber meine beiden Kinder bekommen ...
Claudiee
Claudiee | 24.02.2015

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

ratlos und wütend - Progestan ?
19.03.2016 | 6 Antworten
Bin wütend und enttäuscht
16.01.2014 | 85 Antworten
Anti-D-Prophylaxe nach 1 Kind vergessen?
17.01.2012 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading