Absetzen der Pille

Yune88
Yune88
11.09.2014 | 11 Antworten
Hallo zusammen,

habe vor etwas mehr als drei Monaten meine Pille abgesetzt, da wir nach der Hochzeit gaaaanz allmählich mit der Familienplanung anfangen wollen.
Problem ist nun Folgendes: Seit dem Absetzen der Pille habe ich meine Periode nicht mehr bekommen.
Frage: Wie lange kann es dauern, bis sich mein Körper und meine Hormone wieder normalisiert haben? Kann ich auch ohne Periode schon schwanger werden? Kann es dann in der Schwangerschaft zu Problemen kommen?

Würde mich über Antworten freuen!

Liebe Grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Also ich lass dir dazu am besten nen Link da, weil das nicht sooo schnell erklärt ist: http://babyzauber.com/kinderwunsch/mama-werden/schwangerschaft-planen/symptothermale-methode Im Prinzip geht es darum, dass dein Körper sich mit dem Menstruationszyklus auch verändert. Also bestimmte Hormone lösen bestimmte Reaktionen aus und die kann man messen, beobachten, notieren und daraus dann sehr genau ableiten, wann du fruchtbar bist. Eins davon ist die Temperatur nach dem Aufwachen. Ein anderes der Zervixschleim. Auch die Lage des Muttermunds ist ein Fruchtbarkeitsmerkmal. Wenn du mind. 2 dieser Merkmale konsequent beobachtest und nach bestimmten Richtlinien kannst du daraus die fruchtbaren Tage ermitteln - und zwar so genau, dass man damit auch verhüten kann . Etwas einfacher und mit weniger HIntergrundwissen geht's mit einem Zykluscomputer, der macht genau dasselbe, nur automatisch. Da muss man halt aufpassen, welchen man nimmst, da einige wirklich nicht besonders zuverlässig sind - und dafür lohnt es sich dann auch nicht so viel Geld auszugeben. Wie gesagt, für mich war der cyclotest am überzeugendsten, ein guter Kompromiss aus sicher und nicht allzu teuer.
pusteblume82
pusteblume82 | 16.09.2014
10 Antwort
@pusteblume82 Wie funktioniert das denn? Damit kenne ich mich so gar nicht aus :)
Yune88
Yune88 | 16.09.2014
9 Antwort
Tee trinken ist immer gut :-) Ich hab den Klapperstorch empfohlen, weil der auch lecker ist . Vielleicht war's auch psychologisch, wo du dann die Massnahme in der Hand hattest, kamen auch die Tage. Drücke dir die Daumen, dass der Zyklus ab jetzt regelmässiger verläuft. Folio ist auch super! Du kannst, falls es dich interessiert, auch immer den Zyklus selbst beobachten, symptothermal, um genau zu wissen, was los ist. Viele empfinden das als sehr beruhigend!
pusteblume82
pusteblume82 | 14.09.2014
8 Antwort
@pusteblume82 Danke sehr :) War heute in der Apotheke und habe mir Frauenmanteltee und Folio forte geholt. Ach ja: Entwarnung kann ich glaube ich auch geben Ich habe gerade meine Periode bekommen. Mal sehen, ob sie dann jetzt schon normal verläuft und obsie dann nnächsten Monat wieder pünktlich kommt. Den Tee kann ich ja trotzdem trinken :D
Yune88
Yune88 | 13.09.2014
7 Antwort
Fragen über Fragen :-) Aber es ist ja ganz normal, dass man sich Gedanken macht. Vielleicht hilft dir das hier erstmal weiter, ich fand den Artikel sehr hilfreich: http://babyzauber.com/news/pille-absetzen-und-schwanger-werden Ich selbst hatte beides, einmal hat's fast 1 Jahr gedauert nach der Pille, bis mein Zyklus wieder regelmässig war, das andere Mal ging's sofort regelmässig weiter. WEnn du merkst, bei dir tut sich noch nichts, könntest du ja auch mal Zyklustees probieren, die haben Heilkräuter, die den Eisprung anregen, das hat mir auch gut geholfen . Du könntest rein theoretisch schwanger sein, wenn dein Eisprung gleich kam und ihr direkt nen Volltreffer gelandet habt. Ist eher unwahrscheinlich, aber mach nen Test, dann weisst du's sicher. Probleme in der Schwangerschaft? Nö! Welche denn? Nimm aber Folsäure, da haben viele Frauen nach hormoneller Verhütung einen Mangel und das ist wichtig für dich und das Baby!
pusteblume82
pusteblume82 | 12.09.2014
6 Antwort
@vaney Ja klar, wir haben solange verhütet, weil ich erst mit meinem Körper "im Reinen" sein will, bevor ich schwanger werde. Darum verwundert es mich ja :)
Yune88
Yune88 | 12.09.2014
5 Antwort
Ich hab die pille abgesetzt, 3 Monate später keine Tage. Habe da erfahren das ich bereits im 3ten Monat schwanger bin...aktuell bin ich 17+0. Habt ihr den Verhütet?
vaney
vaney | 11.09.2014
4 Antwort
man weiß nie ;-) aber ich denke das sie einfach noch nicht da sind aber entwickelt kann sich ja dennoch jetzt eine haben. Würde es aber mit dem arzt besprechen auch wie du dich weiter verhalten sollst oder ob er dir was gibt damit deine tage kommen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.09.2014
3 Antwort
@Mommy_0809 Meinste, dass das ne Zyste sein kann? Ich meine, Periode ist ja direkt nach dem Absetzen ausgeblieben...
Yune88
Yune88 | 11.09.2014
2 Antwort
Ich hab damals bei meiner tochter immer alle 28-30 Tage meine Regel bekommen ... jetzt hab ich wieder abgesetzt u habe einen langen zyklus von 35-37 tagen. Meine angst war aber immer das die regel erstmal gar nicht kommt ... würde einfach nen termin beim gyn machen ... kann ja auch sein das du ne zyste hast u das der grund des ausbleiben ist!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.09.2014
1 Antwort
das kann manchmal bis zu einem jahr dauern. bei mir kam die periode weiter. hatte immer 21+7 schwanger allerdings erst nach einem halben jahr
Knuddeline87
Knuddeline87 | 11.09.2014

ERFAHRE MEHR:

Absetzen der Pille
28.01.2013 | 5 Antworten
1 Tag nach Sex Blutung!
17.09.2011 | 3 Antworten
Wann schwanger nach absetzen der Pille?
22.05.2011 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading