schwangerschaftstest positiv aberb doch nicht schwanger?

Bellapuppchen
Bellapuppchen
21.12.2013 | 7 Antworten
Hallo
Ich habe mich hier mal angemeldet aus Verzweiflung.
Ich war heute im Krankenhaus weil ich schon 10Tage blutungen habe mit leichten schmerzen nun musste ich eine urinprobe abgeben der Schwangerschaftstest zeigte positiv ich wa geschockt freute mich aber dennoch weil ich seit 4 jahren versuche mit meinen festen Partner schwanger zu werden.
Da sie beim Ultraschall aber nichts sah meinte sie ich soll nicht traurig sein ich könnte diese blutungen haben weil mein körper dabei ist sich selbst zu reinigen und der folikel wohl nicht ausgereift ist. Nu frage ich mich wie kommt der positive test zu stande?
Hat jemand schon solch eine Erfahrung gesammelt oder änliches erlebt? Ist das eine scheinschwangerschaft? Das seltsame ist ich fühl mich anders als sonst und meine Brust schmerzt seit 2 wochen brauche rat.danke schon mal für eventuelle antworten.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Hast du den Arzt mal gefragt ob es evtl sein kann das du noch ganz am Anfang der SS bist und er den Dottersack einfach noch nicht erkennen kann???
Twins2014
Twins2014 | 25.12.2013
6 Antwort
@Bellapuppchen Du kannst Natürlich noch mal ins KH gehen und es abklären lassen, es kommt ja auch drauf an wie stark die Blutung ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.12.2013
5 Antwort
So langsam mach ich mir sorgen kann man eigentlich auch , , verbluten'' ??? Ich finde es schon unnormal das ich mittlerweile schon 15 tage dieae blutung habe es hört nicht mehr auf da die dame mir im Krankenhaus keinerlei Medikamente mitgegeben hat mache ich mir extreme sorgen um mein körper jetzt über die Feiertage haben alle Frauenärtzte urlaub .was meint ihr soll ich nochmal ins Krankenhaus mich nochmal untersuchen lassen? Beim letzten mal waren blutwerte in Ordnung. Bitte um Antwort fühl mich so hilflos.
Bellapuppchen
Bellapuppchen | 24.12.2013
4 Antwort
Vielen dank für eure Antworten. Naja ein wenig enttäuscht bin ich ja schon aber so ist es nun mal.
Bellapuppchen
Bellapuppchen | 21.12.2013
3 Antwort
Ich kann mich den beiden nur anschließen , sei nicht traurig jede frau die ss werden möchte hat mindestens einen Frühabort, meistens merkt die frau nichts davon, weil das ei mit der nächsten Mens ab geht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.12.2013
2 Antwort
Der positive Test kommt zustande, weil eine Eizelle befruchtet wurde und sich vielleicht kurzzeitig eingenistet hat. In dem Moment steigt der HCG-Spiegel im Blut an und verdoppelt sich alle zwei Tage. Wenn du also zwei Wochen schwanger warst, ist der HCG-Wert im Blut und vielleicht auch im Urin schon gut messbar. Wenn aber in der Frühschwangerschaft irgendwas schief geht, z.B. bei der frühen Zellteilung, dann stößt der Körper die Eizelle bzw. den Folikel wieder ab. Das zeigt sich dann eben in einer Blutung und wie bei dir in einer längeren Blutung. Die Ärztin hat dir das richtig erklärt. Dennoch sinkt der HCG-Spiegel im KÖrper nicht von Jetzt auf Gleich ab, es dauert, bis das Hormon nicht mehr im Körper ist. Deswegen ist eine Schwangerschaft bei dir auch noch nachweisbar gewesen. DIeses Mal hat es nicht geklappt, weil die Natur die Notbremse gezogen hat. Vielleicht versucht ihr es gleich weiter, denn die Chancen stehen gut, dass es klappt, wenn der Körper noch auf Schwangerschaft eingestellt ist. Alles Gute!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.12.2013
1 Antwort
hi hi :) im letzten Jahr war ich ebenfalls schwanger für ca. 1 Woche. Der Test war positiv und der beim Arzt auch. Und dann eine Woche später kriegte ich auch Blutungen und hatte Angst und ging dann zum Arzt. Dieser sagte mir dann, dass sich das Ei nicht eingenistet habe. Ich war richtig enttäuscht und traurig. Der Arzt sagte auch dass ich aber gleich wieder schwanger werden könnte. Und einen Monat später war´s soweit und jetzt ist unser Kind schon 9 Monate alt. Hoffe es wird alles gut werden bei dir.
HoppelHase2013
HoppelHase2013 | 21.12.2013

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading