Rosa Schleim beim Abtasten vom MuMu (Kinderwunsch)

elijahmama
elijahmama
05.11.2013 | 2 Antworten
So, ich beginne mal am Anfang (zwinker) Habe drei Jahren lang die Pille genommen, welche ich vor drei Monaten (wegen Kinderwunsch) absetzte. Hatte vorher immer einen sehr genauen Zyklus von 28 Tagen. Nach dem Absetzen der Pille war er nochmal 28 und dann hatte ich einen Zyklus von 32 Tagen. Meine letzte Mens war am 4.10. für ca. 7 Tage! Hab meinen Durchschnittszyklus ausgerechnet und der sollte bei 28 Tagen bleiben. D.h. ich hätte am 18.10 meinen ES haben sollen. Hab also die Tage davor und danach brav geherzelt (verliebt2) Hab dann am 26.10. und 28.10. kurz bräunliche Schmierblutungen gehabt. Danach wieder nix. Hab gestern dann beim Abtasten des MuMu ganz leicht rosa Schleim am Finger gehabt (muss aber dazu sagen, dass ich mich mit nfp so gut wie nicht auskenne). Mens ist aber noch immer nicht in Sicht und der SS Test heute war auch negativ. Hab zwar leichtes ziehen in der Rücken und Leistengegend ist aber nicht so intensiv als wenn sich die Mens ankündigen würde. Was meint ihr, sollte ich Ende der Woche nochmal testen bzw. habt ihr Erfahrungen mit solch ähnlichen Situationen?! Vorab schon mal danke für eure Infos
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ja wenn bis dahin die Periode nicht da ist. Hellrosa bedeutet allerdings dass die Mens kommt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2013
2 Antwort
@HelenaundEric das "rosa" ist fast kaum zu erkennen aber dennoch sieht man einen dezenten "Farbunterschied" zu sonst...wenn sie bis Ende der Woche nicht da ist, werd ich einfach nochmal testen
elijahmama
elijahmama | 05.11.2013

ERFAHRE MEHR:

ES+5 MuMu weich leicht geöffnet und SB
13.07.2012 | 16 Antworten
übelkeit wenn mumu sich öffnet?
12.05.2010 | 2 Antworten
muttermund selber abtasten?
20.04.2010 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading