Kein Eisprung? Keine schmierblutung mehr? Verschoben?

cremebrulee
cremebrulee
28.08.2013 | 7 Antworten
Hallo ihr lieben!
Vielleicht kennt sich jemand aus mit meinem Problemchen..
Sind im 7. Übungszyklus und ich hatte bisher immer ab Eisprung Schmierblutungen bis zur Mens. Den ES habe ich mit Ovus festgestellt und auch immer starken Mittelschmerz gehabt. Nun sollte ich diesen Monat ab ES Utrogest nehmen wegen den vielen Blutungen in der 2. Zyklushälfte. Ab ZT 13 Ovus gemacht und bis jetzt kein ES!! Heute ist ZT 23!! Hatte immer Zyklen zwischen 27 und 30 Tagen.. Und auch keine Schmierblutungen bisher in diesem Zyklus. Was kann denn da los sein? Bin völlig durcheinander! Wenn der ES früher gewesen wär hätten doch die blöden Blutungen schon längst angefangen?! Hat jemand Erfahrungen oder Ideen?? Vielen lieben Dank schonmal....
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
@cremebrulee Ja, das hatte ich vor der Einnahme von dem Utrogest ständig. Dann hatte ich auch Zyklen dazwischen mit 25 Tagen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2013
6 Antwort
Danke erstmal für die schnellen Antworten..! Habe noch kein Utrogest genommen da ich es erst ab Eisprung nehmen soll.. Aber der ist ja noch nicht in Sicht :( Kann es echt einfach so passieren dass er sich sooo nach hinten verschiebt? Hatte doch bisher immer einen ES am 14.-16. ZT....
cremebrulee
cremebrulee | 28.08.2013
5 Antwort
Teste einfach weiter.Aber erstmal nicht schwanger werden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2013
4 Antwort
Aber...auch ohne Utrogest kann sich der Zyklus verändern.Ein Zyklus der Probleme bereitet kann natürlich noch mehr Probleme bereiten. Bei einer Gelbkörperschwäche kann sich der Zyklus einfach so mal verlängern und da der Eisprung sehr nah vor der Periode stattfindet in dem Fall kann es sein, dass er dieses Mal später kommt bei dir
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2013
3 Antwort
@kata85 Ja, ich habe es falsch verstanden.Zu schnell gelesen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2013
2 Antwort
@HelenaundEric sie hat ja noch kein utroges genommen wie ichs verstanden hab
kata85
kata85 | 28.08.2013
1 Antwort
Das Utrogest kann den kompletten Zyklus verschieben. Der Zyklus wird ev länger, die Periode braucht ewig bis sie kommt und der Eisprung findet auch später statt. Kenne ich alles noch von der Einnahme. 2 Mal hatte ich gar keinen Eisprung unter der Tabletteneinnahme
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2013

ERFAHRE MEHR:

Eisprung verschoben?
14.05.2016 | 13 Antworten
Eisprung eine ganze Woche verschoben?
21.02.2015 | 17 Antworten
Braune schmierblutung & Test negativ :/
03.02.2015 | 2 Antworten
Eisprung verschoben ?
07.07.2013 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading