Verdunstungslinie oder leicht positiv? testamed frühtest

jungeMama1
jungeMama1
09.02.2012 | 24 Antworten
Hallo ihr lieben ...

ich bin echt ratlos und muss euch mal um eure Meinungen fragen!
Und zwar hatte ich schon mal so ein Problem ( 2008)
Damals hatte ich nen Schwangerschaftstest gemacht und der zeigte mir Negativ an. 2 Std später wollte ihn mein Mann entsorgen und meinte zu mir, du hast mich ja angelogen, der ist doch positiv ?!? Ich dacht er verarscht mich. Nachdem ich mich selbst darüber überzeugt habe und er wirklich positiv anzeigte, rannte ich schnell in die Apohoteke und holte ne neuen! Das gleiche Spiel wieder ... erst eindeutig negativ und nach etlicher Zeit positiv.
Bin dann eine woche später zum FA und schilderte ihm das Problem. Er machte ebenfalls nen Test und meinte eindeutig positiv ...
Nachdem er aber ein Ultraschall machte, fand er nichts und meinte ich soll dich bitte in in 5 Tagen wieder kommen, denn nach Rechnung wäre ich schon in der 8 SSW und da sollte man was sehen. Rest der Geschichte, ich kam nach 5 Tagen, man sah dann auch was, aber es war ein Sternenkind :( Am gleichen Abend hat es mich per Blutungen wieder verlassen *heul*


Gestern machte ich auch einen Frühtest, der eindeutig Negativ anzeigte. Ich schaute auch nach einem halben Tag nochmal drauf, (Warum weiß ich auch nicht) und er war immer noch negativ ... wollte es wohl nicht glauben und machte heute nochmal nen Test, der war auch wieder Negativ., doch nach wieder den beliebten 2 Std war er ganz leicht postiv. Wenn man ihn genau anschaute, habe ihn dann im Bad in den Mülleimer weggeworfen! Jetzt brachte ihn grad meine Tochter (schimpfte sie auch, dass man nichts aus dem Müll nimmt) und meinte ob das ein Stift ist mit rosa Kappe. Nahm ihn ihr gleich weg und sah, dass man jetzt schon eine eindeutige Linie aber ganz zart erkennen kann!

Meint ihr, er ist negativ und nur eine Verdunstungslinie oder er wird noch positiv und es hat sich erst jetzt alles angesammelt wegen HCG?
Da ich ja schon mal so was hatte und dann doch schwanger war, bin ich echt verunsichert !

Meine Frage deswegen, weil ich ab morgen mit Schilddrüsentabletten anfangen sollte, doch die man in der Schwangerschaft, grad Frühschwangerschaft nicht einnehmen darf, mein Arzt hat mich extra noch drauf hingewiesen !!!

Bitte keine Beschimpfungen und solche Aussagen, wie : Hast du genug Geld beim Fenster rauszuwerfen ... !!

Bin heute ES+12 und sollte am 11.2 rum (also in 2 Tagen) meine Mens bekommen.
Ich habe weder anzeichen auf die Tage, noch anzeichen auf eine Schwangerschaft ... das einzige was ich habe, sind stechen im Eierstockbereich auf der rechten Seite !!!


Danke für eure Antworten ...

PS: würdet ihr warten mit den Tabletten oder kann ich von einer negativen Schwangerschaft ausgehen???
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

24 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
die Tabletten musst du so oder so einnehmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2012
2 Antwort
Wenn du schon soviel Geld für Tests ausgibst, dann hättest du dir einen digitalen Frühtest besorgen sollen, dann wärst du jetzt schlauer gewesen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2012
3 Antwort
, , doch nach wieder den beliebten 2 Std war er ganz leicht postiv.'' Sorry, aber das ist negativ!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2012
4 Antwort
@ HelenaundEric ... das ist ein Frühtest ..
jungeMama1
jungeMama1 | 09.02.2012
5 Antwort
Warte ob Deine Mens kommt, ansonsten machste nochmal einen digitalen, Aber bisher ists negativ, sorry.
SrSteffi
SrSteffi | 09.02.2012
6 Antwort
ich würde auch noch ne weile warten ... is es denn zwingend das du die tabletten ab morgen nehmen sollst oder kann man damit ggf noch paar tage warten? ich hab damals erst getestet als meine tage ausblieben..da war ich etwa ne woche drüber und hab auch mit den testamed ausm rossmann getestet, der schnell positiv anzeigte..wär er negativ gewesen und nach 2std oder mehr wär dennoch ne leichte zarte linie gewesen, hät ich darauf erstma nix gegeben und paar tage später nen zweiten gemacht
gina87
gina87 | 09.02.2012
7 Antwort
ich habe mir auch damals jeden tag ein test gekauft, einfach weil ich es nicht abwarten konnte ich hatte das mit der verdunstungslinie auch ... hab innerhalb von 2 tagen 4 tests gemacht und bei jedem war zuerst negativ und nach ca einer stunde dann positiv ... war dann beim arzt und war nicht schwanger ... das ergebnis zählt ja eigtl. auch nur innerhalb der ersten 10 minuten ... ruf vllt mal bei deinem fa an und frag was du am besten machen sollst ... alles gute dir ...
natli
natli | 09.02.2012
8 Antwort
@ gina87 Die Tabletten sollte ich so schnell wie möglich nehmen, da erst jetzt im nachinein rausgekommen ist, dass ich so schlechte Schilddrüsenwerte habe, Sollte die Tabletten so schnell wie möglich nehmen, aber nur bei sicherem negativem Schwangerschaftstest ...
jungeMama1
jungeMama1 | 09.02.2012
9 Antwort
@HelenaundEric nach 2 Std. ist nicht immer gleich negativ, hatte das bei meiner ersten Tochter auch so, dass der Test in den ersten 10 Minuten negativ war und erst als mein Mann abends guckte, war dein ein Strich, also nicht immer gleich negativ!!!
olgao
olgao | 09.02.2012
10 Antwort
nach 3 stunden ist er ja nicht mehr gültig. aber wenn er nach dem testen direkt ne linie anzeigt bist du schwanger. auch wenn se nur schwach ist.
larajoy666
larajoy666 | 09.02.2012
11 Antwort
@jungeMama1 Da bleibt dir wohl nichts anderes über als die Mens abzuwarten. Wenn du warten musst bis zu nem sicher negativen Test, dann muss man eben den Menstermin abwarten. Unsinnig vorher nen Test zu machen meiner Meinung nach. Nur praktisch um sich mal ne Runde den Kopf zu zerbrechen ;)
Sooy
Sooy | 09.02.2012
12 Antwort
@olgao ja, ne ist klar.Nach 3-5 min darf man da doch gar nicht mehr drauf schauen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2012
13 Antwort
die Tabletten müsstest du doch im Falle einer Schwangerschaft auch nehmen.Ich hab Hashimoto mit Unterfunktion Ohne die Tabletten hätte ich nicht mal den Hauch einer Chance erneut schwanger zu werden und in der SS muss man die Tabletten einnehmen, damit dem es Ungenorenen auch gut geht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2012
14 Antwort
@ HelenundEric ich habe eine Überfunktion und darf keine Tabletten bei einer Schwangerschaft einnehmen. Das hat mein Arzt mir gestern ausführlich gesagt, er meinte , wenn ich diese Tabletten einnehme und schwanger bin, dann kann es zu einer Behinderung oder offenem Rücken des Baby´s kommen und somit darf ich keine Einnehmen !!! Du hast ne Unterfunktion, vielleicht ist es dann anders? Das weiß ich nicht, da bei mir das problem jetzt erst bekannt geworden ist !!!
jungeMama1
jungeMama1 | 09.02.2012
15 Antwort
ich persönlich benutze nur noch den CLEARBLUE digital , der zeigt in Worten an, ob man schwanger ist
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2012
16 Antwort
@jungeMama1 Ach so, das kann gut sein. Ich habe ein behindertes Kind, weil man damals von der Unterfunktion noch nichts wusste und ich keine Tabletten eingenommen hatte
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2012
17 Antwort
@jungeMama1 http://www.internisten-im-netz.de/de_schilddruesenueberfunktion-besonderheiten-in-der-schwangerschaft_47.html
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2012
18 Antwort
Lieber verhüten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2012
19 Antwort
@jungeMama1 Die Schilddrüsenüberfunktion wird mit Medikamenten geachtet
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2012
20 Antwort
Ich würd, weil du das damals schonmal hattest, beim FA anrufen und ihn fragen, was er dazu meint, mit genauer Angabe des Medikaments, das du nehmen sollst. Der kann dir sagen, ob das im Falle eines Falles zu Schäden führen könnte. Und falls es nix ist in Zukunft verhüten, bis die Behandlung abgeschlossen ist .
buchfresserin
buchfresserin | 09.02.2012

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Positiv oder "Verdunstungslinie"?
14.11.2014 | 14 Antworten
positiv oder Verdunstungslinien! ?
21.12.2013 | 11 Antworten
Schwangerschaftstest leicht positiv
03.04.2013 | 38 Antworten
ovu test immer leicht positiv
19.05.2012 | 21 Antworten
femtest Leicht Positiv gut erkennbar
07.04.2012 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading