Temperatur in 2 ZH plötzlich höher als zuvor?

sunshine91
sunshine91
05.11.2010 | 9 Antworten
Hallo,

Ich hätte eine Frage an euch würde gerne eure Meinung hören.

Und zwar messe ich nun im 15.Zyklus meine Temperatur.Mit einem digitalen Thermometer mit 2 nachkommastellen.
Nun lag meine Temperatur in den letzten 14 Zyklen bei maximal 36, 7.Lediglich nur einmal wegen mehr als 2 std.zu spätem messen auf 36, 80.Diese habe ich ausgeklammert.
Nun ist in diesem Zyklus meine Temperatur am 6.Tag nach dem Eisprung auf 36, 85 und um 7.Tag nach dem Eisprung auf 36, 9 geklettert.Also 0, 2 Grad Celsius höher als für gewöhnlich.Habe ja genügend vergleichswerte.

Mein ihr das könnte evtl mit einer erfolgreichen Befruchtung und Einnistung zusammen hängen?Hat jemand von euch das selbst schon erlebt?

Zudem ist mein ZS diesen Monat in der 2.ZH nicht weisslich/cremig wie sonst sondern weisslich/milchig bis fast schon flüssig aber nicht ziehbar.

Freue mich über eure Einschätzung darüber.

Hier noch meine Kurve:
http://www.mynfp.de/display/view/176249/
Vielen Dank
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
War bei mir auch so ...
War bei mir auch so ... also könnet schon sein. Ich habe zwar nur 3 Zyklen gemessen, aber als ich dann schwanger war, lag die TEMPI etwas höher als zuvor.
deeley
deeley | 05.11.2010
2 Antwort
ok danke
und um wie viel Zehntel war deine Temperatur da höher?
sunshine91
sunshine91 | 05.11.2010
3 Antwort
also
als ich damal gemessen habe, und ich schwanger wurde sah das anders aus. zum zeitpunkt des eisprungs geht die temp. ja richtig hoch, so um die 37, 5 C und danach blieb sie auch in dieser höhe, das war das zeichen einer ss. so hat es mir auch damals die fa erklärt, die temp. darf nicht wieder so stark sinken wie vor dem eisprung. drücke dir trotzdem die daumen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2010
4 Antwort
also
als ich damal gemessen habe, und ich schwanger wurde sah das anders aus. zum zeitpunkt des eisprungs geht die temp. ja richtig hoch, so um die 37, 5 C und danach blieb sie auch in dieser höhe, das war das zeichen einer ss. so hat es mir auch damals die fa erklärt, die temp. darf nicht wieder so stark sinken wie vor dem eisprung. drücke dir trotzdem die daumen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.11.2010
5 Antwort
gesunken....
gesunken ist die Temperatur nicht mehr seitdem.Seit dem Es ging sie erst kontinuierlich hoch und bleibt nun gleich bei 36, 9.Ansonsten war sie maximal bei 36, 7 in den letzten 14 Zyklen die ich gemessen habe.
sunshine91
sunshine91 | 05.11.2010
6 Antwort
na
dann drück ich dir die daumen ganz doll. ich musste auch bei jedem kind 3 jahre warten, ich weiß wie du dich fühlst. steiger dich aber bitte nicht so rein, dann wartest du noch länger. es passiert, wenn es passieren soll, das habe ich aus der ganzen sache gelernt. ich bin schwanger mit 22 geworden das erste mal, jetzt bin ich 38 habe vor 8 monaten mein 3. kind bekommen, ohne das ich es wollte oder jemals daran gedacht habe. nimmst du mönchspfeffer? versuch das mal, bei mir hats geholfen. lass dich drücken,
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2010
7 Antwort
...
ja mönchspfeffer nehme ich und auch ovaria comp aber schon länger war ausgesundheitlichen gründen.Seit Kinderwunsch habe ich mir nun noch Folio geholt. Hast du Tempertur gemessen?
sunshine91
sunshine91 | 06.11.2010
8 Antwort
Woe kann man messen im mund oder ???
Jasmine_
Jasmine_ | 08.01.2013
9 Antwort
@Jasmine_ ich meinte wie kan man mumd messen oben drauf oder drunter zungen ???
Jasmine_
Jasmine_ | 08.01.2013

ERFAHRE MEHR:

Welche Temperatur in der SS ist normal?
21.05.2012 | 6 Antworten
35 8° Temperatur nach Fieber normal?
07.09.2011 | 6 Antworten
,Plötzlich" ein Mädchen
28.03.2011 | 10 Antworten
Temperatur vor mens höher?
17.03.2011 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading