Test positiv aber nicht schwanger?

Blackpoison
Blackpoison
15.03.2010 | 14 Antworten
hallo ihr lieben,

meine freundin hat mich grad völlig zerstört angerufen. sie versucht schon seit über einem dreiviertel jahr schwanger zu werden.
am we hatte sie ihre regel ganz schwach, und nur einen tag. normal hat sie sie sehr stark und 4-5 tage. deswegen hat sie heute früh (mit morgenurin) nen sstest gemacht. und er war positiv, wenn auch nur ganz leicht.
sie ist dann heute noch gleich zum frauenarzt. beim ultraschal konnte der arzt nichts feststellen, sie hat aber etwas schleim in der gebärmutter (was ja normal bei ner ss wäre) ansonsten hat er nur ne zyste am rechten eierstock entdeckt. also hat er noch einen test gemacht, der war aber negativ. :-(( sie hat auch ziehen in der brust.
jetzt meine frage, kann ein gekaufter test positiv anzeigen, obwohl man gar net schwanger ist?
vielen dank für eure hilfe.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
huhu
bei mir war es damals andersrum... bei meinem sohn... habe 14 tests gemacht- alle negativ... bin zum fa- 5 monat schwanger!! ich weiß ihr denkt jetzt was 14 tests und nicht gewusst das sie schwanger ist- aber ich muss dazu sagen hatte nach der geburt meiner tochter im jahr 2007 keine periode mehr bis zum jahr 2009 nach der geburt meines sohnes... zuerst wollt ichs nicht glauben aber der bluttest hat gezeigt das ich schwanger bin sowie auch der ultraschall. seitdem verlass ich mich auf die sstests nicht mehr... =( naja.. nun versuchen wir wieder schwanger zu werden. hab ne 8 cm große zyste o.O und bewegungen -.- hatte vorher die kupferspirale drinne... abwarten...
büppie
büppie | 19.03.2010
13 Antwort
vielleicht
hat der gekaufte ja recht und der beim arzt hat noch nicht das hcg festellen können?mein doc hatte damals auch beim kleinen nur vermuten können das da was ist und ich sollte dann 1 woche später wiederkommen.und da war gott sei dank mein püppilein
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.03.2010
12 Antwort
@Helenaund Eric
aber wenn es so schlimm wäre und die zyste für alles verantwortlich ist. warum hat dann der doc nichts in der hinsicht zu ihr gesagt????
Blackpoison
Blackpoison | 15.03.2010
11 Antwort
@crazy1986
Dann ist die Zyste wohl sehr klein. Wenn aber eine Zyste bereits einen positiven Test beschert, dann ist sie schon recht gross und es kann zu argen Problemen kommen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.03.2010
10 Antwort
ich bin auch überfällig
pippitest negativ gewesen.War am Freitag beim doc , der hat nur ne zyste festgestellt und zur sicherheit blut abgenommen.vor 15 min hab ich die antwort bekommen.Schwanger :-)
crazy1986
crazy1986 | 15.03.2010
9 Antwort
@Stephie25
Ja, genau...so erging es mir auch.Schrecklich war das immer.Vor allem mein FA meinte dann nach dem 2 .Test , dass ich das nur erfinde, damit er gucken soll, ob da was ist
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.03.2010
8 Antwort
@Blackpoison
Internet...da steht auch nur Mist... Man wird nicht ohne Probleme schwanger und wenn die Zyste erstmal starke Schmerzen verursacht, dann will man sie ganz schnell loswerden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.03.2010
7 Antwort
@HelenaundEric
genauso ging es mir auch. Schwachen Linien sollte man nicht gleich trauen, wollte auch immer unbedingt schwanger werden. Jedesmal hab ich mich gefreut und ne Woche später hatte ich dann meine Periode...!
Stephie25
Stephie25 | 15.03.2010
6 Antwort
@HelenaundEric
also ich hab mal gegoogelt und da steht überall, das wenn man eine zyste hat, trotzdem ohne probleme schwanger werden kann.
Blackpoison
Blackpoison | 15.03.2010
5 Antwort
Sie soll am besten
noch mal Test machen , am besten nach ein paar Tagen . Vielleicht ist sie doch schwanger halt aber ganz am Anfang . Dann sehen die FÄ das nicht . Bei mir war das auf jeden Fall so . Viel Glück !!!
Lija
Lija | 15.03.2010
4 Antwort
RE
Ich hatte in 5 verschieden Zyklen 5 leicht positive SS-Tests, ohne dass ich schwanger war oder eine Zyste hatte.Hatte aber immer den Verdacht schwanger zu sein, weil ich am ES und davor Sex hatte
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.03.2010
3 Antwort
Ja, das stimmt leider
Eine Zyste verursacht sogar einen leicht positiven SS-Test! Und ausserdem Symptome einer Schwangerschaft. Wegen der Zyste wird sie auch nicht schwanger, die muss erst entfernt werden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.03.2010
2 Antwort
eine zyste
kann einen falsch positiven schwangerschaftstest anzeigen. für einen ultraschall ist es allerdings zu früh, man würde keine schwangerschaft sehen.... abwarten....., auch wenns schwerfällt.
dreimalmami
dreimalmami | 15.03.2010
1 Antwort
Hi...
hab gehört, dass eine zyste am eierstock einen ss test beeinflussen kann... Musste mal nach googlen.. Das tut mir echt leid, für deine freundin!
Ocean-Pearl
Ocean-Pearl | 15.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Test positiv
19.06.2012 | 5 Antworten
Frühtest gemacht - leicht positiv
15.02.2011 | 10 Antworten
Test "schwach" positiv?
26.10.2010 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading