Einnistungsblutung

ainoah
ainoah
19.11.2009 | 2 Antworten
Hallo ihr Lieben!
Seit 2 Jahren wünschen mein Mann und ich uns ein 2. Kind. Leider ohne Erfolg. Nach ca. 1 1/2 Jahren haben wir das Thema dann abgehakt weil es auch anfing unsere Beziehung zu belasten. Ich habe aufgehört meinen ES usw. auszurechnen.
Nun habe ich letzten Sa. eine ganz kurze Blutung gehabt.Nur 1 mal, so ein bißchen krümelig.Da ich schon mal was von einer Einnistungsblutung gehört hatte habe ich daraufhin nachgeschaut wann mein ES war. Genau 7-8 Tage zuvor.Ich habe noch nie Zwischenblutungen gehabt u.lt. FA auch keine Gelbkörperschwäche. Da ich erst nä. Di. planmäßig mein Mens kriegen soll auch keine verfrühte Mens. War ja auch viel zu wenig.
Nun keimt natürlich wieder ein bißchen Hoffnung in mir(blöd, ich weiß!)
Wem von Euch ging es auch so. Wer hat eine Einnistungsblutung bemerkt u.war dann tatsächlich schwanger?

Vielen Dank
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
5 oder 6 Tage nach ES
hatte ich auch einen kleinen hellroten Fleck im Höschen, nur einmal und eigentlich nicht der Rede wert. ABER: beim folgenden Test kam raus: ich bin schwanger :). Und: mein Mann und ich haben auch 1, 5 Jahre fleissig geübt und erst, als ich das Thema abgehakt hatte . Ich drück Dir die Daumen...
Lovelylove
Lovelylove | 19.11.2009
1 Antwort
hatte 2 mal eine einnistungsblutung.
ca 10 tage nach eisprung. kann ein paar stunden aber auch tagen dauern. hellrosa bis baun sein. manchmal nur sichtbarsein wenn ein ob benutzt wird.
jasmin000
jasmin000 | 19.11.2009

ERFAHRE MEHR:

Wie war eure Einnistungsblutung?
02.02.2016 | 8 Antworten
ES+9 und einnistungsblutung?
17.11.2014 | 4 Antworten
Einnistungsblutung
18.03.2013 | 4 Antworten
Einnistungsblutung oder Abgang?
07.03.2013 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading