Keine Frage- Brauche nur tröstende Worte

cano82
cano82
16.11.2009 | 4 Antworten
Hallo ihr lieben,
war heute beim Frauenarzt..und hab erfahren das ich bei meiner Zykluslänge von 22/23 Tagen mit hoher wahrscheinlichkeit wohl keinen Eisprung haben könnte ..
Das macht mich echt fertig, jetzt versuchen wir es schon seit einem Jahr, natürlich immer neagtiv .. :((( Und muss dann erfahren das ich keinen gescheiten Eisprung hatte ..
Mir ist zwar aufgefallen, dass ich unter dem Durchschnitt bin, habe aber gedacht, dass wenn ich meine tage jeden Monat regelmäßig bekomme
-und das war es ja auch:(( .. -dass ich dann automatisch einen eisprung hatte. Ich hatte ja sogar Ovulations-test gemacht, die auch immer zum richtigen zeitpunkt positiv waren ..
ich weiss echt nicht mehr weiter ..
Jetzt muss ich ein pfl. mittel" Agnus Castus AL" einnehemn zur regulierung- wenn dass nigs bringt soll ich mit clomifen nach 3 monaten anfangen.

Ich kann nicht mehr warten..jeden monat ist hoffnung und enttäuschung so nah beianander ..

Danke im voraus
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
das Komische ist immer...
dass man danns chwanger wird, wenn man sich nicht mehr unter Druck setzt. ich weiß es ist einfacher gesagt, als getan. Hatte vor meinem Sohn so unregelmäßige Zyklen. Da waren es mal 50, mal 70 Tage dazwischen. Echt nicht mehr normal. Du kannst es ja mal mit der Temperaturmethode probieren. Wird schon klappen! alles Liebe
Linisternchen
Linisternchen | 17.11.2009
3 Antwort
Zykluslänge
Also - was die Zykluskürze betrifft, da kann ich dich trösten. Bevor ich mit meinem Jüngsten lg
Kornblümchen
Kornblümchen | 17.11.2009
2 Antwort
Scheiße
Das hört sich ja echt scheiße an.... Tut mir echt leid für Dich.... Hast Du Deinen FA gefragt, warum die Ovu-test´s dann immer positiv angezeigt haben? Dann stimmen die ja alle nicht oder war das LH trotz fehlendem ES erhöht?
Maerchenbraut
Maerchenbraut | 16.11.2009
1 Antwort
Scheiße
Das hört sich ja echt scheiße an.... Tut mir echt leid für Dich.... Hast Du Deinen FA gefragt, warum die Ovu-test´s dann immer positiv angezeigt haben? Dann stimmen die ja alle nicht oder war das LH trotz fehlendem ES erhöht?
Maerchenbraut
Maerchenbraut | 16.11.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Brauche Rat
12.08.2012 | 6 Antworten
einfach ohne worte
11.08.2012 | 7 Antworten
brauche euren rat
03.08.2012 | 17 Antworten
brauche rat
21.07.2012 | 6 Antworten
brauche rat
26.05.2012 | 45 Antworten
Brauche ganz dringend Hilfe wichtig!
23.02.2011 | 13 Antworten

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading