Chlamydien woher?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
10.10.2009 | 13 Antworten
war gestern beim arzt er meint ich könnte chlamydien haben da ich schmerzen und blähungen im bauch habe .. zu dem gelb weis milchiger schleim..na ja muss es am mo testen lassen..aber er hat keinen sst gemacht.. habe angst hatte im juli einen frühabort..was meint ihr? hab doch einen festen freund seit 1, 3 jahren ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Tja
Chlamydien werden nun einmal nur durch Geschlechtsverkehr übertragen. Deshalb muß bei einer positiven Diagnose auch Dein Partner mitbehandelt werden und nach der Behandlung auch nochmal untersucht werden. Chlamydien sind gefährlich, deshalb wird auch bei SS darauf getestet. Aber wenn Du einen Frühabort hattest warst Du wohl noch nicht soweit für die Tests.
Aziraphale
Aziraphale | 10.10.2009
2 Antwort
@Aziraphale
wieso noch nicht bereit? hast du so ein test schon??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.10.2009
3 Antwort
.
naja ich will deinen freund ja nix unterstellen aber............von ihrgendwoher muss es ja kommen- von Chlamydien gibt es verschiedene sorten, wenn du es aber im unterleib oder in der mumu merkst kannst du dich ja nur beim sex angestegt haben, weil diese art von chlamydien nur durch sex übertragbar sind, und bitte lass dir fals es echt chlamydien sind nicht von deinen freund einreden das du dir die dinger vielleicht auf einem fremden klo eingefangen hast, das geht nicht!!was die ss angeht, fals du schwanger bist kann es zu einer fruhgeburt kommen und es kann auch sein das das baby wenn es auf nomalen wege kommt, wärend der geburt angesteckt wird, bindehautentzündung oder ähnliches.noch was zu chlamydien in der regel machen sie sich 3wochen nach dem sex bemerkbar manche frauen merken es auch garnicht...ich hoffe ich habe dir nicht zu sehr angst gemacht, aber ich denke du wolltest eine ernst gemeinte antwort!!bitte bevor du deinen freund jetzt die hölle heiss machst, test machen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.10.2009
4 Antwort
@morty
mein freund ist immer freund mich da und immer zuhause....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.10.2009
5 Antwort
also wenn du Clamydien haben solltest...
ist das nicht ohne und wie Aziraphale schon meinte werden die NUR durch GV übertragen... Also würd ich den FA mal fragen, ob das evtl. schon länger her sein kann, daß dein Freund sich damit angesteckt hat... oder es stellt sich die Frage, ob er fremdgegangen ist und dir so eine Krankheit eingeschleppt hat. Durch diese Krankheit kann man unfruchtbar werden. Ich weiß wovon ich rede, denn ich hatte auch mal so einen "Freund" der mich damit angesteckt hat. Alles Gute für dich. LG
jo76
jo76 | 10.10.2009
6 Antwort
@nicole19833
naja wenn er immer zuhause ist, sorry nicht zu sehr persönlich nehmen, hast du vielleicht?nein scherz!!!!!!!!!!!!!!aber dann können es ja keine chlam. sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.10.2009
7 Antwort
sorry, aber
wer ist denn IMMER zu Hause, das geht doch gar nicht...
jo76
jo76 | 10.10.2009
8 Antwort
@jo76
tja nicht alle männer und frauen gehen frembt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.10.2009
9 Antwort
na irgendwoher muss es ja kommen...
würd jetzt erst mal den Test abwarten, vielleicht ist es ja auch was anderes. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt...
jo76
jo76 | 10.10.2009
10 Antwort
......
Wenn ihr hier alle so klug und schlau seit...dann könntet ihr nicole ja wohl auch erzählen, das das eine frau schon jahre in sich tragen kann , bevor man es bekommt?!!!!...Die muss sie nicht von ihrem jetzigen partner übertragen bekommen haben!!! ..... ....warum fallen hier die antworten immer mit der tür ins haus?...tztztzt
wuschel36
wuschel36 | 10.10.2009
11 Antwort
@wuschel36
Also es dürfte eher unwahrscheinlich sein daß sie die schon länger hat. Im Gegensatz zu Männern, bei denen das ja durchaus der Fall sein kann, merken Frauen das doch schon eher. @nicole19833 Wenn die SS festgestellt wird, wird normalerweise Blut genommen und es werden diverse Untersuchungen durchgeführt. U.A. auch auf Chlamydien und Syphilis. Das wird dann auch im Mutterpass eingetragen. Aber wenn Du einen Frühabort hattest kann es sein daß Dein Arzt diese Untersuchungen noch gar nicht hatte machen lassen. Und wenn so ein Test schon gemacht wurde und er negativ war und Du jetzt einen positiven bekommst dann hättest Du wirklich ein Problem...
Aziraphale
Aziraphale | 10.10.2009
12 Antwort
....
@Aziraphale...da werde ich jetzt nicht weiter drauf eingehen! stimmt , es ist ein Problem!..Aber schön, das es jetzt mal ne vernünftige antwort gab, wobei ich echt scheisse finde, zu beurteilen , ob er fremd gegangen ist oder nicht!.....Das Recht haben wir nicht...man hätte sie auch vorsichtig drauf hinweisen können , das das ein Grund sein könnte..da es ja bekanntlich nur über sex ansteckend ist..... Aber darauf rumreiten..ist das allerletzte...
wuschel36
wuschel36 | 10.10.2009
13 Antwort
@wuschel36
kein mensch reitet darauf rum!!!!!!!aber das ist nun mal die warheit!!!!!!!!!!!man ist schließlich hier um ernst gemeinte anworten zu bekommen!!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Hilfe ich habe Chlamydien! :(
09.04.2013 | 9 Antworten
woher kommen die baby´s?
03.02.2012 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading