kinderwunsch nach fehlgeburt

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
04.09.2009 | 3 Antworten
hallo mamis,

ich habe eine frage, wir hatten in diesem jahr 2 schwangerschaften und 2 ausschabungen, nun sagt mein fa dass ich wenigstens für einen monat mit der pille verhüten sollte, andere widerum sagen, das solle man nich machen, weil die hormone der pille nich so schnell wieder aus dem körper verschwinden und wenn man direkt nach dem pille absetzen schwanger wird, das ungeborene kind viel noch daon mitnekommt und so die gefahr einer erneuten fehlgeburt zu groß ist!

was meint ihr? ich bin total durcheinander! wir wollten es eigentlich nun direkt nach der ersten regel wieder versuchen, aber der fa sagt, wir sollten wenigstens einen monat noch warten, weil der muttermund sich nich so zurück gebildet haben kann, dass es alles schon wieder in ordnung ist, ich war aber doch erst im 3. monat!

wisst ih rrat?

liebe grüße und schon mal vielen dank für eure antworten!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
,,,
Also nach meiner FG letztes Jahr haben wir die 3 Monate gewartet. Ich war aber schon in der 18 SSW und da war es wohl sinnvoll. Aber ich hab mir die 3 Monate keine Pille verschreiben lassen. Wenn man diese absetzt braucht der Körper ja wieder ein bisschen bis er sich normalisiert hat. Das wenn man die Pille nimmt und danach schwanger wird und das Kind geschädigt ist dadurch halte ich für Blödsinn. 1. wenn man die nicht mehr nimmt kommen ja diese Wirkstoffe nicht mehr in den Körper und die bleiben ja nicht ewig im Körper. Und 2. kenne eine die nicht wusste das sie schwanger ist und hat weiter die Pille genommen und ihr Kind ist gesund. Ganz liebe Grüße Caro
Caro87
Caro87 | 04.09.2009
2 Antwort
Ich..
... hatte eine Ausschabung in der 10. SSW und mir hat man auch geraten ca 3 Monate zu warten und so lange zu verhüten. Ich war jedoch direkt nach der ersten Periode wieder schwanger. Wenn Du jedoch 2 Fehlgeburten hattest, dann solltest Du Dir überlegen, ob es nicht Sinn machen würde Deinem Körper ein wenig Zeit zu geben. Ich bin der festen Überzeugung, dass Fehlgeburten nicht einfach so entstehen, sondern dass die Natur das so eingerichtet hat, weil das Kind nicht lebensfähig wäre oder dolle krank. Vielleicht gönnt Ihr Euch und Deinem Körper einfach ein wenig Ruhe und dann versucht ihr es noch einmal. So würde ich es wohl machen, wenn ich mehrere Fehlgeburten hinter einander gehabt hätte.
Kaddien
Kaddien | 04.09.2009
1 Antwort
....
also ich bin gleich nach absetzen der pille schwanger geworden. also wenn dein körper schon reaktionen zeigt und dein arzt ratet dir zu warten würde ich das auch machen weil damit ist das risiko ja noch höher. verhütet halt mit kondom
stern89
stern89 | 04.09.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fehlgeburten
10.07.2010 | 6 Antworten
wie schnell schwanger nach Fehlgeburt?
09.04.2009 | 8 Antworten
Schwangerschaft nach Fehlgeburt
09.02.2009 | 3 Antworten

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading