45 Zyklustag und test negativ

hummel87
hummel87
22.07.2009 | 5 Antworten
Hallo,

.. ich weiß nicht was ich machen sol ich bin ja so verzeifelt ..
seit mitte ajnuar nehme ich die plle nciht merh die esten zyklen waren 28 tage dann der letzte 38 tage hatte da erstschon hoffnungen aber war leider nix .. und jetzt befinde ich mich m 45 zyklustag .. und ich merke noch ncihts noch keine anzeichen für meine mens.. am 39 zyklustag habe ich einen test von rossmann gemacht der war negativ :-( und es war ein frühtest der hätte ja sonst was anzeigen müssen .. seit 45 tagen nehme ich jezt auch mönchspfeffer aber anscheinend hilftdas ja auch nicht oder e sbraucht länger ..
ich hatte eigentlich schin ein wenig hoffnung als ich ca. vom 15-25 zyklustagimmer wieder leichtes ziehen und stechen in der linken leistengegend hatte und vermehrten zervixschleim ..
kann das alles ncoh so normal sein das sich die homone alle ncoh weder einpenldeln müssen oder soll ich noch einaml einen zweiten test machen habe aber so angst das der wieder neativ ist und ich dann wieder so enttäuscht bin ..
ich brauch euren rat .. vielen dank für eure antworten ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Unregelmäßiger Zyklus
Also mein erster Zyklus direkt nach dem Absetzen der Pille war 75 Tage!!! Das war die Hölle!! Ich bin zu meiner FÄ, weil ich unbedingt wollte, das Sie einen Bluttest macht um nach den Hormonen zu sehen. Wenn da alles gepasst hätte wäre das schön und wenn nicht, dann wüßte man woran es liegt, das die Mens. so lange nicht kommt und könnte was dagegen unternehmen! Aber soweit ist es gar nicht gekommen.Sie hat kein Blut abgenommen&meinte nur, das man sowas erst nach einem Jahr macht, denn da würde es die Kasse bezahlen.Ansonsten müsste ich das bezahlen-hätt ich auch gemacht, aber die hat mich einfach so stehen lassen.Ich habe im August einen Termin bei einer anderen FÄ, hoffentlich nimmt die mich ernst! Mir ist schon klar, das der Körper viel Zeit braucht, aber trotzdem nervt es, weil man doch immer denkt, es hat geklappt.Ich habe öfters im Monat so ein Ziehenim UL, das Gefühl, als würde die Mens.kommen, aber es tut sich halt gar nichts!Von Möpf bekomm´ich Ausschlag!Das ist echt zum verzweifeln!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.07.2009
4 Antwort
tut mir leid für dich, aber nicht aufgeben
wir üben auch noch und des klappt irgendwann nur nicht drauf versteifen!
santana27
santana27 | 22.07.2009
3 Antwort
de rkörper gibt die antwort
danke für eure antworten ... ich glaube mein körper hat mir gerade schon eine antwort gegeben .. habe soeben meine mens bekommen leider hätte doch so gerne einen positiven test gehabt :-(
hummel87
hummel87 | 22.07.2009
2 Antwort
Hallo
Klar kann das normal sein...Gewissheit gibt Dir nur ein Besuch beim Arzt, incl. Bluttest und US.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.07.2009
1 Antwort
Die Entäuschung kannst du
dir nicht ersparen...mache einen erneuten Test oder gehe zu FA...wenigstens hast du dann Gewissheit! Drücke dir die Daumen :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 22.07.2009

ERFAHRE MEHR:

4 Tag überfällig aber Test negativ
30.12.2011 | 12 Antworten
Trotz Test NEGATIV trotzdem schwanger?
09.04.2010 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading