Hat jemand Erfahrung mit Clomifen?

SrSteffi
SrSteffi
04.05.2009 | 8 Antworten
Wie siehts bei euch mit Nebenwirkungen aus?
Hats bei jemandem geklappt?
Wie lange hats gedauert?
nehme es seit einem Zykluss.

Danke (traurig01)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
hi
nehme auch clomi, hab jetzt den 3. zyklus hinter mir und hibbel grad noch. mal gucken ob es diesmal geklappt hat. aber man muss sich echt in geduld üben. nebenwirkungen hab ich keine durchs clomi. viel erfolg euch.....
Annika24
Annika24 | 05.05.2009
7 Antwort
Nebenwirkungen hatte..
...ich eigentlich keine, außer dass ich sehr launisch war, aber nur einen Tag lang...danach gings mir wieder gut =) Habe Clomifen einen Zysklus lang genommen....nun bin ich schwanger in der 5.SSW =) Wünsche Dir Viel Glük, dass es auch bald klappt =)
Trina23
Trina23 | 05.05.2009
6 Antwort
ich
habe clomifen nun schon zum 6. mal genommen. Und bin leider noch nicht schwanger geworden. Mag aber auch an den Streß liegen den ich habe. Nebenwirkungen hatte ich Schwindelgefühl, Brustspannungen, Gewichtszunahme. Aber das muß bei dir ja nicht so sein. Ich war gestern wieder beimm FA und habe mein Ei ausmessen lassen, hatte gestern angeblich meinen ES und hoffe das es diesmal klappt. Ich drücke dir ganz doll die Daumen das es bei dir schneller geht. Melde dich doch mal. LG
beate74
beate74 | 05.05.2009
5 Antwort
ich nehm schon im 5 zyklus chlomifen
leider bis heute nicht eingeschlagen. eibläschen sind hier, eisprung wurde auch ausgelöst, aber das ei will sich nicht einnisten. nun gehe ich in 9 tagen zum ultraschall und dann wird der eisprung ausgelöst und ich werde noch ein mittel bekommen, dass sich das ei besser einnisten kann. nebenwirk
mamilein40
mamilein40 | 05.05.2009
4 Antwort
Sorry wenn ich frag
was ist NMT?
SrSteffi
SrSteffi | 04.05.2009
3 Antwort
Clomhexal
Hallo, habe Clomhexal auch den ersten Zyklus genommen. Am Sonntag ist mein NMT. Ich hoffe, dass die Mens ausbleibt. Ich hatte keine Nebenwirkungen. Leider war mein FA zur Zeit des ES in Urlaub, so dass bei mir kein US gemacht werden konnte. Wir haben es diesen Monat einfach darauf ankommen lassen ob es mehr als ein Kind wird. Wenn es nicht geklappt hat, dann werde ich wieder Clomhexal nehmen und zum ES hin zum Ultraschall gehen. Alles Gute und viel Glück
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2009
2 Antwort
Hallo!!
Habe Clomhexal genommen, hatte keine Nebenwirkungen. Hat leider erst beim fünften mal geklappt, naja hauptsache es hat überhaupt geklappt. Mitlerweile ist meine kleine Tochter 10 Monate alt. Du musst etwas geduld haben, bei einem klappt es sofort bei anderen nicht sofort. Schöne Grüße
Mela26
Mela26 | 04.05.2009
1 Antwort
hi
hab noch keine genommen, hab sie aber daheim liegen....hatte erst eine Fg darum wart ich noch! Aber ultraschall is wichtig dass du gehst um mehrlinge zu vermeiden! Viel Glück dass es bald klappt!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2009

ERFAHRE MEHR:

frage wegen clomifen
06.07.2016 | 9 Antworten
Hat jemand Erfahrungen mit Clomifen?
04.05.2012 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading