keine Mens trotz Anzeichen

keepingmum
keepingmum
08.11.2008 | 2 Antworten
Hi Ihr Lieben, habe heute schon mal nachgefragt, aber leider keine Antwort erhalten :(
Ich bin etwas verwirrt zur Zeit, hatte am 6.10. letzte Mens, aber 14 Tage lang (Frauenarzt hat aber alles abgecheckt und es war alles in Ordnung). Zwischendurch auch GV an den vermeintlich fruchtbaren Tagen und jetzt habe ich auch seit einigen Tagen Unterleibsschmerzen, als wenn ich meine Tage bekomme. Sollten eigentlich spätestens gestern da sein (das wäre ZT 32 gewesen), es kommt aber nix. Dafür habe ich seit zwei Tagen einen positiven Ovulationstest. SS Test war negativ.
Hatte schon mal jemand so ein Durcheinander?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Blutung
Hallo, vielleicht kann auch eine Zyste daran schuld sein, dass Du Blutung, Unterleibschmerzen oder sogar einen Periodenausfall hast. Frage doch mal Deinen FA. Wenn Du Schwanger sein solltest, kann es auch sein, dass man die Periode weiter bekommt. Eine Arbeitskollegin meiner Mutter, hatte sie bis zum 7. Monat in der SS. Oder hast Du vielleicht zu viel Streß im Moment ? Das kann auch zu unregelmäßigkeiten führen. LG dani
daniherzblatt
daniherzblatt | 08.11.2008
1 Antwort
Hy
Ich kenn das.Meine Periode kam auch immer sehr umregelmäßig, manchmal war ich auch ein oder zwei Wochen drüber, eh sie endlich kam.Meine erste Periode, ich hab sie ziemlich spät bekommen, die war ziemlich heftig und es hat ziemlich geblutet. Mach dir mal net soviel Sorgen, Lg
Eifelanja
Eifelanja | 08.11.2008

ERFAHRE MEHR:

Ab wann kann ich mit Anzeichen rechnen?
21.10.2014 | 9 Antworten
erste anzeichen das es losgeht?
02.06.2011 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading