Besteht noch Hoffnung?

Kaentra90
Kaentra90
10.01.2019 | 3 Antworten
Hallo ihr Lieben,
ich hatte meinen ES am 27 oder 28.12. Wurde festgestellt am 28.12. weil sich Flüssigkeit in oder neben (bin mir nicht mehr sicher) der Gebärmutter befand. Am 29.12. hatte ich scheinbar auch eine Ovulationsblutung (hellbraun-rosa-farbene Tröpfchen im Zervixschleim am Toilettenpapier). Heute habe ich mit einem 10er Pregnafix negativ getestet :-( Kann der noch falsch sein oder muss ich die Hoffnung aufgeben? Wir versuchen es schon über 1 Jahr und bei mir wurde PCO diagnostiziert. Wenn's diesmal nicht geklappt hat, muss ich stimulieren ...
Daher sagt mir bitte: Wie häufig kommt es vor, dass ab NMT falsch negative Testergebnisse auftreten. Ich weiß, die Wahrscheinlichkeit ist gering, aber ich klammere mich sozusagen an allen letzten Strohhalmen fest bis die Mens kommt ... Vielleicht gibt es hier sogar einige denen das passiert ist? Dann würde mich natürlich brennend interessieren, ob man weiß woran es lag und ob die Schwangerschaft intakt war und heute einen Namen trägt.
Liebe Grüße und vielen Dank
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ich würde erfahrungsgemäß erst ab ausbleiben der Regel testen ... bei mir wurde damals in der Kinderwunschbehandlung nach Insemination auch vor der Mens getestet ... der Test war negativ ... und ich war so enttäuscht und traurig ... als meine Mens ausblieb , hatte ich 5 Tage nach Ausbleiben ganz alleine für mich getestet ... da war er dann positiv ... Alles Gute und viel Glück ...
130608
130608 | 10.01.2019
2 Antwort
ich persönlich wäre gar nicht auf die Idee gekommen , vorher zu testen ... ich wurde einbestellt ...
130608
130608 | 10.01.2019
3 Antwort
@130608 Danke dir. Erst mal Glückwunsch zu deinem kleinen Wunder, wie alt ist er oder sie denn jetzt? Wenn der ES am 27 oder 28.12. war, müsste doch heute oder morgen NMT sein oder vertue ich mich da? Man liest im Netz ja so vieles, von 2 Wochen überfällig und negativ trotz Schwangerschaft über 5 Monate nix gemerkt bis hin zu HCG kann nicht bei allen Frauen im Urin festgestellt werden. Vielleicht sollte ich das mal sein lassen. Aber Geduld habe ich scheinbar nur im beruflichen Teil meines Lebens, privat leider nicht ...
Kaentra90
Kaentra90 | 10.01.2019

ERFAHRE MEHR:

Azoospermie: gibt es noch Hoffnung?
19.04.2016 | 12 Antworten
Windei 8 SSW - noch Hoffnung ?
22.12.2015 | 10 Antworten
Doch noch Hoffnung trotz PCO?
16.11.2015 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading