Nach Fehlgeburt (5.SSW) weiter versuchen ?

Mandelmiri
Mandelmiri
06.10.2015 | 8 Antworten
Hallo Leute ich hatte heute eine Fehlgeburt in der 5. SSW
ich wünsche mir so sehr noch ein zweites Kind und meine Frage ist jetzt ob man gleich wieder loslegen könnte oder lieber nicht, da ich bei meiner Ärztin erst zu nächste Woche Montag einen Termin habe.
Wie seht ihr das ???
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Dankeschön an euch alle für die Ratschläge hat mir sehr weiter geholfen
Mandelmiri
Mandelmiri | 08.10.2015
7 Antwort
Hallo! Meine Tochter in der 33. SSW ist der lebende Beweis, dass man nach Fehlgeburt sofort wieder schwanger werden kann. War in der 6. Woche und hatte am 25.02 eine natürliche Fehlgeburt. 4 Wochen später konnte ich schon wieder positiv testen:-) Wenn dein Körper nicht bereit ist, wirst du nicht schwanger werden. Mein FA sieht das auch eher gelassen. Seine Einstellung: wenn das ein Problem wäre, müsste die Menschheit längst ausgestorben sein. Die Natur weiß es selbst am Besten, wann der richtige Zeitpunkt ist. Und in so frühen Wochen sind meist Störungen in der Zellteilung oder Gendefekte die Ursache. Wenn es dir psychisch gut damit geht und kein Grund vorliegt zu verhüten. Warum nicht? War gestern zur Vorstellung im Kh und es hat keinen Arzt interessiert, dass ich unmittelbar nach Fehlgeburt schwanger bin. Meinten nur, wenn es so ist, ist es halt so. Viel Glück.
Haselmaus123
Haselmaus123 | 07.10.2015
6 Antwort
Ich sehe es genauso. Warte lieber mal eine mens ab. Und denke am besten gar nicht dran. Wie sagte man mir immer wenn du dran drenkst und etwas unbedingt willst. Wird es nie klappen. Deswegen. Gar nicht dran denken und einfach normal weiter machen. So hat es bei uns auch geklappt. :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.10.2015
5 Antwort
Friede sei mit dir Wenn du bereit bist für ein neuen Versuch dann mach das! Glaube fest dran dass es klappen wird da das was wir uns vorstellen ust schon eine Realität die ihre materialisierung sucht Angst odet mussvertrauen zerstören sie aber. Höre was dir dein Herz sagt und du willst kein Fehler machen! Möge Gott Dich segnen und dir die Erfüllung seiner Wunsch nach dem Kind erleichtern. Amin!
annur
annur | 06.10.2015
4 Antwort
Ich habe damals eine Mens abgewartet...um zu schauen, ob der Körper wieder "funktioniert". Wichtiger ist die Psyche...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.10.2015
3 Antwort
Es ist immer ratsam mindestens einen Zyklus abzuwarten, also einmal sollte die Menstruation danach eingesetzt haben und dann kann es losgehen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.10.2015
2 Antwort
Ich hatte eine Eileiterschwangerschaft und daher eine OP, da ist das dann ja nochmal ein bisschen was anderes. Aber mein Frauenarzt meinte damals, dass man da generell warten sollte, bis man wieder 1 mal normal seine Tage hatte, einfach, damit der Zyklus sich wieder vollständig normalisiert. Ob man sich da jetzt unbedingt dran halten muss, weiß ich nicht. Aber bis das hcg wieder abgebaut ist und man dann wieder einen Eisprung hat, dauert glaub ich so oder so wieder mindestens einen Zyklus.
StefansMami
StefansMami | 06.10.2015
1 Antwort
Ich hatte einen natürlichen abgang in der 6. Ssw, hab dann einmal meine tage abgewartet u wieder los gelegt. Im 2. Üz war ich wieder schwanger mit zwillis :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.10.2015

ERFAHRE MEHR:

Fehlgeburt oder Periode?ca.Ende 5.ssw
04.05.2015 | 14 Antworten
Schmerzen nach Fehlgeburt 5 ssw?
07.05.2009 | 3 Antworten
Fehlgeburt in der 5 SSW
03.01.2009 | 10 Antworten
Fehlgeburt 5 SSW, wann kommt die Regel?
11.07.2008 | 3 Antworten
5ssw und leichte blutung - fehlgeburt?
17.04.2008 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading