fußnägel schneiden bei kinder?

Fabian09
Fabian09
04.10.2014 | 11 Antworten
Hallo ihr lieben habe mal eine frage was kann ich machen das mein sohn 3 jahre sich die fußnägel schneiden lässt? danke euch allen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Das geht bei uns eigentlich recht leicht. Ich mach das immer nach dem Duschen, da sind die Nägel schön weich und es geht einfacher und schneller. Ich setzte ihn dann auf den Wickeltisch und drücke ihm ein Buch in die Hand. Dann lässt er sich das gut gefallen.
Sternstunden
Sternstunden | 06.10.2014
10 Antwort
Habe ich in dem Alter bei meinem Sohn auch fast nur gemacht wenn er geschlafen hat. Ein Zeit lang durfte es dann auch nur seine Lieblingstante....
noel1970
noel1970 | 06.10.2014
9 Antwort
würds auch versuchen es mal zu machen wenn er schläft...ansonsten mit jemand anderem, der ihn ablenkt probieren, oder ihn notfalls festhalten lassen, damit du in ruhe schneiden kannst...geschnitten werden müssen sie ja nunmal..nich nur das der nagel durchs seltene schneiden fester/dicker wird, sondern weils eben auch zu rissen im nagel kommen kann, die schlimmstenfalls einwachsen können, wenn er da niemanden ran lässt... dann lieber unter gebrüll regelmäßig schneiden, als im schlimmsten fall n eingewachsenen nagel, an den er dann erst recht niemanden ran lässt, weils saumäßig wehtut... was anderes würde mir jetzt auch nich einfallen, außer beim schlafen oder eben durch Ablenkung oder notfalls festhalten lassen... meine kurze hat da ehrlich gesagt nie Probleme gemacht..beim schlafen hab ich ihr die nägel geschnitten, als sie noch ganz klein war, weil sie da eben noch nich so still gehalten hat..angst vor der schere oder so hatte sie aber nie..
gina87
gina87 | 05.10.2014
8 Antwort
@Jacky220789 Danke :) Was Zähne putzen angeht, ruft sie abends beim fertigmachen schon selber danach. "Zähne putzen" oder "nadi putzen" "nadi pucken" Hoffe auch, dass sie weiterhin so brav bleibt :)
Kristina1988
Kristina1988 | 05.10.2014
7 Antwort
@ kristina was vor betrifft war das in dem alter auch noch kein Problem, dass kam um den 2. Geburtstag genau wie das Theater beim Zähneputzen . Ich drück dir jedenfalls die Daumen, dass deine Maus weiterhin so gut mit macht und dir das Theater auch weiterhin erspart bleibt
Jacky220789
Jacky220789 | 05.10.2014
6 Antwort
Meine ist 14 Monate alt und lässt beides ohne Probleme machen, auch wenn es an den Füßen mal kitzelt. Ich erzähle dann immer irgendeinen Blödsinn und rufe "suuuuuupiiiii" , wenn wir immer einen Nagel fertig haben.
Kristina1988
Kristina1988 | 05.10.2014
5 Antwort
Guten Morgen bei meinem Sohn 3 1/2 jahre kann ich Fußnägel sowie Fingernägel nur nachts schneiden wenn Er schläft, wenn Er die schere schon sieht fängt Er an zuschreien... kann aber nicht sagen warum!!! den Tipp mit dem Nachts schneiden habe ich von meiner Schwester bekommen bei Ihrer Tochter ist das genauso, bei Ihr kann sie auch nur nachts schneiden!
Memories
Memories | 05.10.2014
4 Antwort
Wir werden jetzt vermutlich gesteinigt, aber bei uns war bei der Jüngeren, ebenfalls drei Jahre alt, Fußnägelschneiden bei allem pädagogischen Feingefühl, gutem Zureden, Belohnung in Aussicht stellen NICHT MÖGLICH. Glaube es, wer es wolle, aber es war schlicht weg nicht möglich. Es gab keinen anderen Weg, als dass einer sie wirklich sehr fest hielt und der andere schnitt. Eine Tortur, nicht nur für das Kind, auch mir hat das Herz geblutet, so wie mein Kind gebrüllt hat dabei. Aber die Fußnägel müssen geschnitten werden und wir haben es so selten wie möglich gemacht. Heute hat sie durch das seltene Nägelschneiden so dicke Fußnägel wie eine alte Frau und ich bete, dass das noch zu beheben ist. Mit solchen Fußnägeln wird keine Frau gerne ihre Füße zeigen. Meine Tochter ist jetzt fast vier und wir haben gestern zum ersten Mal ohne Festhalten und Schreien Nägel schneiden können. Sie hat es von sich aus erlaubt und hat fast keine Faxen dabei gemacht. Ich wünsche mir sehr, dass es ab jetzt unkomplizierter wird. Ich habe Bekannte, die schneiden die Fuß- und Fingernägel nachts. Das hat bei uns nicht funktioniert, aber es ist vielleicht einen Versuch wert.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.10.2014
3 Antwort
Unser Zwerg ist da recht kitzlig. Setze mich neben ihn aufs Sofa sein Fuß legt er auf mein Bein, dann gucken wir uns alle an und wundern wie lang sie doch schon sind. Er sucht einen zeh aus und diesen schneide ich dann fasse dabei den Fuß aber etwas fester an. Zum einen damit es nicht kitzelt zum anderen das er ihn nicht doch mal wegzieht. Wenn er gar nicht möchte guckt er sich mit Papa ein Buch an und ich schneide schnell. Oder ich ein Nagel bei ihm und er einen bei mir immer im Wechsel. Wobei er schon glücklich ist wenn er die schere hält und auf und zu machen kann, denn die kraft zum schneiden hat er noch nicht.
Jacky220789
Jacky220789 | 04.10.2014
2 Antwort
Versuche mal, ihm die Fußnägel zu schneiden und ihn währenddessen mit etwas abzulenken. Oder finde heraus, warum er sich die Nägel nicht schneiden lassen will und wie Du dem entgegenwirken kannst.
andrea251079
andrea251079 | 04.10.2014
1 Antwort
wieso lässt er es denn nicht? tut es ihm weh, kitzelt das oder mag er nicht ruhig sitzen oder, dass man seine Füße anfasst?
JessYLe
JessYLe | 04.10.2014

ERFAHRE MEHR:

hecke und nachbar
26.06.2013 | 10 Antworten
Drama beim Frisör
21.06.2013 | 19 Antworten
alleine mit der schere schneiden!
01.03.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading