Wünschen uns ein zweites Kind aber es darf nicht sein

Kroemmel
Kroemmel
11.06.2012 | 29 Antworten
Hallo Mamis,

Wie ihr seht, bin ich erst 19.. Mein Mann und ich haben bereits einen Sohn der jetzt 1 Jahr alt wird. Und ihr kennt das bestimmt alle, dass es einfach ein wunderschönes Gefühl ist, ein Kind zu haben.. Nun wird bei mir der Wunsch als größer noch ein Kind zu bekommen, aber das geht leider nicht, da ich im Oktober meine Ausbildung anfange, und wir uns auch, so blöd es sich anhört, kein zweites Kind leisten könnten...

Habt ihr ne Ahnung, wie wir uns diesen Wunsch vielleicht ausschlagen können, oder müssen wir jetzt über 3 Jahre abwarten?? Ich weiß es hört sich doof an.. ich mein, jeder normale Mensch würde sagen, "Ja, dann wartet halt die paar Jahre und macht dann ein Kind" .. aber so einfach wie gesagt ist das nicht.. Ich mein, es geht definitiv nicht, um so mehr "Angst" habe ich , dass ich dann eventuell ungewollt schwanger werden könnte, weil ich weiß dass ich das Kind nicht weggeben könnte und dann würde meine Ausbildung auch ins Wasser fallen...

Unser Problem ist auch, dass unser kleiner bestimmt schon 6-7 Jahre alt wäre, bis wir ein zweites Kind bekommen könnten und ich habe das selbst bei mir gesehen, mein kleiner Bruder ist 6 Jahre jünger als ich, der ist wie ein Einzelkind aufgewachsen...

Man sagt ja immer man soll nach der Ausbildung erst ein paar Jahre arbeiten um dann ein Kind zu bekommen.. Leuchtet irgendwo auch ein.. Aber wäre es wirklich so extrem schlimm, wenn man direkt nach der Ausbildung schwanger wird???

LG Alena
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

29 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich würde jetzt erstmal die Ausbildung machen und dann ein 2. Kind bekommen. Dann hast du zumindest beruflich eine abgeschlossene Ausbildung. Und du bist ja erst 19. Du hast ja noch alle zeit der Welt.
Capucchino
Capucchino | 11.06.2012
2 Antwort
ich habe mit 19 meine ausbildung beendet und bin dann schwanger geworden... ich fands in erster linie wichtiger, wenigstens eine ausbildung zu haben.. die später anchholen mit kinder, wird schwieriger...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.06.2012
3 Antwort
Also ich bin IN der ausbildung schwanger geworden... wir haben ein halbes jahr vor meiner abschlussprüfung angefangen zu üben und ich bin dann schwanger geworden... so konnte ich ganz in ruhe meine ausbildung fertig machen und hätte noch die zeit gehabt die prüfung ein halbes jahr später zu widerholen wenn ich wegen irgendwas durchgefallen wäre... Ich war allerdings auch schon verheiratet und meinem mann und mir war klar das wir 2 kinder in kurzen abständen wollen und ich somit erstmal zuhause beleibe, mein mann konnte bzw. kann das finanziell auch super stemmen! Wenn die kleine nächstes jahr in die kita kommt und DANN schau ich mal ob ich halbtags was finde aber wahrscheinlich wird mir ein 400 euro job reichen, weil es sich sonst steuerlich nicht lohnt.....
bluenightsun
bluenightsun | 11.06.2012
4 Antwort
hallo.wenn du die ausbildung beendet hast, solltest du dir erstmal eine arbeitsstelle suchen.nach 6 monaten arbeit ist es nicht schlimm wenn du schwanger wirst.
nicos_mami
nicos_mami | 11.06.2012
5 Antwort
Bin zwar 4 Jahre älter als du Steck aber in der gleichen Situation. Ich persönlich Versuch mich abzulenken und mir vorzustellen wie toll es sein wird, wenn ich meine Ausbildung habe und ich auch Geld verdiene, das es dann viel einfacher wird. Und auch dem 2. Kind nichtsmehr im Wege steht. Man sich keine sorgen mehr um Geld oder Ausbildung machen muss. Das versuche ich mir die ganze zeit vorzuhalten. Und mittlerweile geht's. Und wenn du Angst hast ungewollt schwanger zu werden, würde ich mir evtl noch eine sicherere verhütung aussuchen. Gibt ja verdammt viel heute. Weis ja nicht mit was du verhütest. MfG
SweetestBaby88
SweetestBaby88 | 11.06.2012
6 Antwort
@Capucchino Das sag ich ja auch.. Ich würde jetzt auch kein kind bekommen, nur der Wunsch ist halt schon da =)
Kroemmel
Kroemmel | 11.06.2012
7 Antwort
bin in ner ähnlichen situation wie du. bin nun 22 hab nen 3-jährigen sohn und beginne im august meine ausbildung.hätte auch gerne direkt noch eins...aber nee nee mir ist die ausbildung sowas von wichtig...andererseits denke ich auch immer...hmm er ist dann schon 7, 8 oder sogar 9 jahre alt wenn er ein geschwisterchen bekommt. ich finde von dem kinderwunsch kann man sich recht gut ablenken, einfach durch den alltag und wenn deine ausbildung beginnt haste erstmal genug zu tun :-) nach deiner ausbildung und wenn es bei euch finanziell passt kannst du aber voller lust und freude an einem geschwisterchen arbeiten :-)
-Lizzy-
-Lizzy- | 11.06.2012
8 Antwort
@-Lizzy- wie schön zu hören dass ich nicht allein bin ;)
Kroemmel
Kroemmel | 11.06.2012
9 Antwort
Glaub mir wenn du erst mit deiner Ausbildung anfängst, dann hast du ganz schnell Ablenkung. Ein Kind und Ausbildung ist schon hart genug, überleg dir das gut. Für mich klingt das so als hättest du dich schon für ein 2. Kind entschieden und sucht nur noch die Absolution.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.06.2012
10 Antwort
kann dich vol verstehen habe meine kinder mit 17, 19 und 21 bekommen und es nei bereut gut finanziell ging es bei uns daher war es von der seite schon das kleinere übel ... die entscheidung könnt nur ihr selber treffen
lusani
lusani | 11.06.2012
11 Antwort
@Bia_83 Ich habe mich auch schon längst für ein zweites entschieden, aber erst NACH der Ausbildung, weil die mir sehr wichtig ist, nur wie gesagt der Wunsch ist da und man kann ihn nicht wegwünschen...
Kroemmel
Kroemmel | 11.06.2012
12 Antwort
@Kroemmel nee allein bist du damit glaube ich wirklich nicht. ich denke auch es gibt nieee DEN richtigen moment dafür ein kind zu zeugen... es kommt wenn es kommen soll :-) ich finde jedenfalls wirklich das es das vernünftigste ist erstmal ne ausbildung in der tasche zu haben! Ps: kommst ja sogar aus der nähe
-Lizzy-
-Lizzy- | 11.06.2012
13 Antwort
Wie kann man nur so naiv sein?, Fantasiewelt, ohne Abschluss/ ohne Ausbildung/ 19 Jahre ein kind und neuem kinderwunsch! mach die augen auf deine Aussage ist also sowas von ...Borderline! so geile Leute brauchen wir noch mehr in Deutschland! ohne alles einfach Chillen und die andern richten es! Frag doch gleich wo man Hartz 6 auf lebzeit beantragt! kotz
tineundluna
tineundluna | 11.06.2012
14 Antwort
Ich habe meine grosse damals direkt nach der ausbildung bekommen! Am 7.7.2009 war meine letzte pruefung und am 18.11.2009 kam sie zur welt. Bin jetzt noch in E-Zeit und am nov nicht mehr ^^
Lexina1987
Lexina1987 | 11.06.2012
15 Antwort
@tine du hast ja echt ne latte weg doer wir haben auch 3 kinder und kriegen sogar nr 4 soll ich mcih jetzt schämen weil leute wie du vorurteile haben???
lusani
lusani | 11.06.2012
16 Antwort
@tineundluna Habe ich gesagt, dass ich JETZT direkt ein Kind möchte? Ich habe gesagt ich wünsche mir schon eins, ABER ich mache erst meine Ausbildung, weil die für mich wichtig ist.. Und von Hartz4 brauch ich auch nicht leben. Ich hasse es wenn man so über mich urteilt, sichlerlich wäre ein zweites Kind schön, nur nicht jetzt!!!! sondern erst wenn ich ausgelernt hab
Kroemmel
Kroemmel | 11.06.2012
17 Antwort
@tineundluna Respekt und Toleranz sollten keine Fremdwörter sein. Auch nicht für dich. Auch wenn du eine bestimmte Meinung vertrittst kannst du sie vernünftig zum Ausdruck bringen. Alles andere läßt DICH in einem Licht erscheinen, welches DU garnicht mögen würdest In diesem Sinne, versuche Dich da doch etwas höfflicher zu zeigen hier, Danke
Solo-Mami
Solo-Mami | 11.06.2012
18 Antwort
@tine du hast ja echt ne latte weg doer wir haben auch 3 kinder und kriegen sogar nr 4 soll ich mcih jetzt schämen weil leute wie du vorurteile haben???Getroffene Hunde bellen , war der unvorteilhafte Eindruck, der sich da beim Zuschauer einstellen musste. Aber ganz ehrlich mach!
tineundluna
tineundluna | 11.06.2012
19 Antwort
eine ausbildung kann man auch unterbrechen. meine freundin tut das gerade, sie bekam jetzt in der ausbildung auch ihr zweites kind, da sie keinen großen altersunterschied zwischen den kindern wollte. und dann steigt sie wieder ein, wenn die elternzeit vorbei ist.
julchen819
julchen819 | 11.06.2012
20 Antwort
@julchen819 Das kann man auch, aber das stelle ich mir allerdings sehr schwierig vor.. naja.. wir werden sehn wie es dann später mal wird ;)
Kroemmel
Kroemmel | 11.06.2012

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Zweites Kind spontan entbinden?
31.08.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading