Plazentazyste

Hexteu
Hexteu
08.02.2012 | 8 Antworten
Hallo zusammen,

Ich war heute beim FA und es hat sich raus gestellt das ich an der Plazenta ne zyste habe. Bin jetzt 18+4 ssw. Hat das schon einer von euch gehabt? Und was kann dabei passieren oder ist sie ohne bedenke?
Ich muss in 2 Wochen nach freiburg spezialuntersuchung in der ssw jetzt soll sie da genauer schauen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich vermute bei der angeblichen Zyste, habndelt es sich um eine Nebenplacenta. Ist eine Laune der Natur, nichts schlimmes und eine Therapie gibt es natürlich nicht. Sie kommt nach der Geburt zusammen mit der normalen Placenta. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.02.2012
2 Antwort
Sie sitzt aber direkt in der Plazenta.
Hexteu
Hexteu | 08.02.2012
3 Antwort
Mmmh? Kann man sehen ob sie mit, z.B. Flüssigkeit gefüllt ist?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.02.2012
4 Antwort
Hat man Bei ihr jetzt nicht gesehen. Aber ich denk in Freiburg, weil da muss ich hin wegen Organuntersuchung beim Baby und da sehen sie es auch. Warum was ist wenn Flüssigkeit drin ist?
Hexteu
Hexteu | 08.02.2012
5 Antwort
Eine Zyste ist immer mit Flüssigkeit gefüllt, deshalb frage ich nach. Ich kenne das nicht, keine meiner betreuten Frauen hatte das bisher, blutest du denn ? LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.02.2012
6 Antwort
Nein ich Blute nicht. Aber was ist es dann? es sieht aus wie ein schwarzes Loch in der Plazenta. Sie hat mir auch Bilder für freiburg mit gegeben irgendwas muss es ja sein.
Hexteu
Hexteu | 08.02.2012
7 Antwort
Wenn die Schwangerschaft ansonsten unauffällig und gesund verläuft, brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Oft sehen Fä auch Falsches oder die Dinge erledigen sich von ganz alleine weil die Natur eben nur selten ernste Fehler macht. Alles Gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.02.2012
8 Antwort
Ich hab so angst, weil ich hab mein erstes Kind wegen starke Blutung und Plazentalösung in der 15 ssw her geben müssen. Bei meinem sohn hatte ich ne Gestose und lag 4 wochen vor Geburt im KH und dann wurde es Notkaiserschnitt. Und jetzt Zähl ich als Risikoschwangerschaft. Bis jetzt ist alles normal verlaufen aber jetzt hab ich Bluthochdruck, Eiweis im Urin und langsam bekomm ich wasser. Sie geht davon aus das ich ewentuell wieder die Gestose bekomm und jetzt noch die Zyste an der Plazenta. Gott verschont uns einfach nicht. Es ist nach vollziehbar das ich so angst habe.
Hexteu
Hexteu | 08.02.2012

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading