Hass, neid

Violetta91
Violetta91
29.04.2011 | 18 Antworten
Ich und mein Mann haben Kinderwunsch, ich hatte schon 2 Fehlgeburten. Wir probieren seit 2 Monaten wieder. Bei uns klappt es nicht, es kotzt mich so an. Ich bin normalerweiße glücklich mit mein Leben. Hab Job, einen tollen Mann. Aber uns fehlt irgendwas. und es ist ein Kind. Ich hab letzte Woche erfahren das meine Schwägerin abtreibung gemacht hat , wann ich es gehört habe, mir wurde so sehr schlecht, wollte weinen, dann musste ich paar minuten raus einfach, weil ich wollte ausrasten, dann bin ich reingegangen, udn hab sie gefragt tut es dir nicht leid, sie hat gesagt, es musste sein, dann würde ich arbeit verlieren, ich hab dazu nix gesagt. Dann heute hab ich erfahren das meien ex beste Freundin schwanger ist!!! Normalerweiße bin ich nicht so ein Mensch mit Neid, oder so, aber ich hab jetzt erfahren, hab solchen neid!!! Es tut mir voll weh, das die anderen Frauen schwanger werden können udn den baby gesund ins Welt bringen können, und ich nicht.
Ich weiß nicht ob ihr an das glaubt, aber ich bete jeden Tag. Ich bin normalerweiße sehr gläubisch, aber langsam verliere ich Hoffnung, ob es Gott überhaupt gibt. ( Naja klingt komisch) aber wenn man das will und von ganzen Herz, man probiert alles zu machen.
Es tut mir leid wegen langen Text!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hi
warte einfach mal ab und versuch nicht daran zu denken schwanger zu werden geniest eure zeit so wie sie jetzt ist und lebt das leben in vollen zügen und wenn es pasieren soll dan pasiert es einfach du wirst sehen
mia1207
mia1207 | 29.04.2011
2 Antwort
Auch wenn es einen Gott gäbe, würde der dir sicher kein Baby in den Bauch zaubern.
Erstmal dazu. Und dann kann ich dich voll verstehn. Mein Mann und ich versuchten knapp 5 Jahre schwanger zu werden. Ich habe alle um mich herum gehasst, die ein Baby bekomm ham und wollte mit keinem mehr was zu tun ham. Gottseidank standen die meissten zu mir, verstanden mich und blieben bei mir. Letztendlich blieb uns nur die künstliche Befruchtung, durch die wir unsere grosse Tochter bekamen. Versteife dich nich so auf das schwanger werden, denn dann wird es vielleicht nie klappen. Geht entspannt an die Sache, geniesst die schönen und zärtlichen Stunden und vielleicht klappt es dann. Und wenn nich, dann lasst euch mal untersuchen. Vielleicht hat es ja auch was mit körperlichen Gründen zu tun.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.04.2011
3 Antwort
hi
ich kann dich da verstehen, dass in dir neid aufkommt wenn du sowas hörst. es ist ja auch sehr schlimm wenn man einen kinderwunsch hat und es einfach nicht klappen will und wenn man dann auch noch hört das die schwägerin abtreibt ist das wie ein schlag ins gesicht... wisst ihr denn warum es nicht klappt??? kann dir deine fa da nicht weiter helfen zb mit ner hormon teraphie
Jacky220789
Jacky220789 | 29.04.2011
4 Antwort
...
so wie du die sache angehst wird es nie klappen! du setzt dich ja regelrecht unter druck!und wenn du das tust klappt es nicht! hab spaß am sex und denke nicht "hoffentlich klappt es jetzt" das ist das fälschte was du tun kannst"! bleib locker und hab spaß ;) dann klappt es auch! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.04.2011
5 Antwort
....
ich kann dir auch nur raten abzuwarten und dich nich so unter druck zu setzen...eben nich nur wegen nem kind sex haben, sondern weil ihr grad lust und spaß dran habt...kinderwunsch ganz hinten ansetzen bzw am besten gar nich dran denken...der psychische druck beeinflusst einiges.. und verüble es den anderen nich...gönne es deiner freundin..sie kann nichts für deine situation...ebensowenig wie deine schwägerin, die ihr kind zwar abgetrieben hat, aber ihre gründe dafür gehabt haben wird...sie kann auch nichts dafür das es bei dir bisher nich geklappt hat...
gina87
gina87 | 29.04.2011
6 Antwort
@Jacky220789
Ich war schon beim Fa sie hat gesagt warten udn warten und folsäure nehmen. ich nim Folsäure seit über 2 Monaten.
Violetta91
Violetta91 | 29.04.2011
7 Antwort
Das kenn ich
Hab mit 25mein erstes Kind bekommen...danach eine Fehlgeburt gehabt und dann hat es echt 10jahre nicht geklappt, hätte heulen können wenn ich eine schwangere oder ein Baby gesehen habe...aber das ist der falsche weg...dann hab ich losgelassen ....hab mir andere Sachen gesucht die mich interessieren und hab es abgehackt....hihi....und dann bin ich echt nochmal mit 38jahren schwanger geworden und hab jetzt 2tolle Jungs...wenn du so Druck machst wird nix gehen , das kann ich dir aus eigener Erfahrung sagen, lg claudi
greta1970
greta1970 | 29.04.2011
8 Antwort
@Jacky220789
Wenn wir Gv haben ehrlich ich denk niht wegen das nachk, ich genies es einfach! ich denk erst nach wenn ich meien Periode bekommen muss.
Violetta91
Violetta91 | 29.04.2011
9 Antwort
......
Also für Abtreibung habe ich überhaupt kein Verständnis das kannst du mir glauben ich bin auch ungewollt schwanger geworden, mein Verlobter wollte auch zu erst das kind nicht doch jetzt wo er sich langsam daran gewöhnt hat fängt auch er an sich zu freuen. Auch ich kann dich verstehen....bei meinem ersten war das auch so ich wollte unbedingt schwanger werden doch nichts passierte irgendwann wie ich nicht mehr daran geglaubt habe wurde ich Schwanger und ich war die glücklichste mama der welt! Hast du schon mal mit deinem Frauenarzt darüber gesprochen??? Lass mal deinen Hormonspiegel untersuchen vielleicht bringt euch das schon mal weiter!!! Viel Glück und lass den kopf nicht hängen
Mamaganzallein
Mamaganzallein | 29.04.2011
10 Antwort
...
ich kann verstehen, dass dich das so fertig macht! es klingt jedoch so als würdest du dich da in etwas hieinsteigern und das ist bei weitem nicht hilfreich beim kinderzeugen. du solltest so entspannt wie möglich an die sache gehen und geduldig sein, so schwer das auch klingt...! hass und neid bringt dich schon gar nicht weiter. wenn andere abtreiben ist das sehr schlimm und ich kann deine wut auch verstehen, aber ändern dran kannste im endeffekt nix, es schadet nur dir selbst. sei nicht neidisch, denn das ist kein gutes gefühl...! erfreu dich lieber an dem was du hast und wies aussieht probiert ihr ja nun nicht schon ewig. hab geduld und gönn es auch andern frauen gesunde kinder zu kriegen...! dann wird es bestimmt klappen!
tate
tate | 29.04.2011
11 Antwort
@Violetta91
Weisst du denn, ob und wann du immer deinen Eisprung hast ? Wenn nich, dann lass mal bei dem FA eine Zyklusüberwachung machen. Dort prüft der FA per Ultraschall, wann du deinen Eisprung hast und daran könnt ihr euch ja dann zeitlich etwas halten, wenn ihr herzelt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.04.2011
12 Antwort
..
du tust mir sehr leid.. meiner schwester erging es genau so!!! ihr haben die ärzte gesagt sie könnte auch normal keine kinder kriegen... woran es genau lag weiß ich nicht mehr aber irgendwann hat sie sich künstlich befruchten lassen! es hatte geklappt... beim 2 ten mal auch... als sie dann keins mehr wollte wurde sie trotzdem schwanger!!! obwohl die ärzte gesagt haben sie könnte nie auf normalem wege kinder kriegen!!! bevor sie schwanger wurde ist sie auch regelrecht durchgedreht:!!! ich drücke dir die daumen das auch du mal glück haben wirst!!
JasminLeaSophie
JasminLeaSophie | 29.04.2011
13 Antwort
hi du
verliere deinen glauben nicht wenn das dir so wichtig ist. es wird klappen ne freundin von mir vesucht es schon seit jahren., .. und es klappt nicht sie haben schon vieles ausprobiert und es hat nichts funktionier die ärztin sagte dass sie sich viel zu viel stress deswegen machen und es deswegen nicht klappt das mit deiner fehlgeburt ist nicht schön. aber von meiner freund die schwester hatte auch 2 fehlgeburten und sie hat gesagt sie lässt es auf sich zukommen wenn es klappt oder es klappt nicht und jetzt haben sie 2 wunderschöne söhne also lass den kopf nicht hängen. wenn gott meint es soll sein das wird es auch bald sein du musst dir nur zeit lassen und dir kein stress machen. weil dann kann ews nicht funktionieren denk einfach nicht dran und geniest eure 2samkeit in der nacht. drück dir die daumen und es wird passieren.
scottygirl
scottygirl | 29.04.2011
14 Antwort
Huhu
Das ist einer der vielen Gründe warum ich nicht gläubisch bin.. Andere Mütter nehmen Drogen zu sich und bekommen gesunde Kinder, obwohl diese dann kaum Beachtung finden und solche Mäuse wie du eine bist haben dann eine Fehlgeburt. Tut mir sehr leid für dich, aber das klappt ganz sicher, du bist ja auch noch so schön jung. Ich würde auch mal fragen, wann du deinen Eisprung hast. Und natürlich entspannen.. Vielleicht einfach mal raus, Kurzurlaub, das lenkt ab und dann wird es sicher klappen... Und deine beiden Sternenkinder werden schon darauf achten, dass ihr Geschisterchen erst mit 90 oder 100 Jahren zu ihnen kommen wird :-) Drück dich ganz lieb!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.04.2011
15 Antwort
verstehe Dich gut.
Hallo, ich hatte am 18.04 eine Fehlgeburt und bin seitdem immer wieder so traurig. Bei mir wurde eine Ausschabung gemacht, heute war ich beim Arzt, irgendwas ist nicht in Ordnung. Ich kann das alles nicht fassen. Ich habe zum Glück einen Sohn, bei ihm hat es damals über 2 Jahre gedauert, bis ich schwanger wurde. Ich konnte keine schwangeren Frauen in meiner Nähe haben. Irgendwie hat man das Gefühl alle Frauen sind schwanger nur man selber nicht. Damals war meine Schwägerin auch schwanger, die Freundinn meines Bruders mit 19 Jahren und dann erzählen die noch ganz stolz, es wären Unfälle gewesen. Da fragt man sich wie kann so ein "Unfall" passieren? Wir legen es drauf an und es tut sich nichts. Erst als ich die Hoffnung aufgegeben habe, war ich plötzlich schwanger. Wenn Du reden magst, melde dich. Liebe Grüße und alles Gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.04.2011
16 Antwort
hi
du mir gings letztes jahr so wurde ss habe es dann verloren dann wurde ich einen monat nach der AS wieder ss habe es wieder verloren...und man denkt dann wieso bekommen drogenabhängige, etc kinder und man selber nicht....andere treiben es ab und man selber wünscht sich eins...ich war auch neidisch auf andere und wollte nichts davon hören...und sehen...dann haben wir es erneut nen monat nach der AS versucht den alle guten dinge sind drei und diesmal hat s geklappt....ich drück dir die daumen...habe mich auch voll unter stress gesetzt es muss klappen....viele sagen ja in der ruhe liegt die kraft aber man ist sooo mit sich selber beschäftigt...und will es einfach....heyyy auch bei euch klappts...daumen sind gedrückt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.04.2011
17 Antwort
..
Oh wie ich Dich verstehen kann!! ... Ich hatte am o1.1o.2oo9 eine Fehlgeburt - ich war zeitgleich mit meiner Schwester und der Schwester meines Freundes schwanger.Die Zeit nach der Fehlgeburt war schrecklich.. immer wenn ich meine Schwester sah musste ich nachdem Besuch eine Runde heulen.. und wenn ich die Schwester von meinem Freund sah empfand ich mehr als Hass! Sie rauchte ohne Ende und ihr war das Kind sowas von scheiß egal, sogar als die Ärzte sagten das Kind sei untergewichtig und zu klein, das hielt sie nicht auf weiter zu Rauchen!! Ich hab mich dann immer gefragt warum, warum können andere nur ich nicht? Was hab ich getan, dass ich sowas wiederfahren musste? Nun sind die Kidz beide über 1 Jahre - meine Nichte von meiner Schwester ist im Feb 2010 geboren und ein wahrer Sonnenschein, meine andere nichte ist im Jan 2010 geboren und entwicklungsrückständig, weil sich die gute Frau MAMA immernoch nicht kümmert!! ...Manchmal zweifel ich an dieser Welt ehrlich!Naja, wir haben dann weiter
Julia1907x
Julia1907x | 29.04.2011
18 Antwort
..
versucht Schwanger zu werden, das klappte aber nicht weil ich über nen Jahr meine Periode nicht bekam!! .. Zuviele männliche Harmone die von der Nebenniere kamen.. dann im Okt 2010 hatte ich plötzlich wieder meine Mens und dachte "Hey, wenn das nicht super ist" .. im Nov 2010 dann wieder die Mens und im Dez 2010 dann schwanger... und Ende Dez2010 wieder ne Fehlgeburt.. und seither wieder keine Periode.. manchmal denke ich auch Gott seine Gründe für das alles.. und ja es kommt Neid und manchmal auch der Hass auf.Aber am allermeisten die Verzweiflung und der Schmerz dazu!! Ich hab schon unendlich viele Tränen vergossen und stoße in meinem Umfeld auf "unmissverständniss" viele sagen ich soll mich nicht so anstellen und es wäre an der Zeit aufzuhören zu Trauern, aber so kann nur jemand reden der sowas nie selbst erfahren hat.Ich wünsche Dir alles Liebe und Gute und hoffe das es bald klappt.Fühl dich lieb gedrückt! PS:Dein Gefühlschaos ist im moment Ok, lass deine Wut und trauer raus!! Lg, Juli
Julia1907x
Julia1907x | 29.04.2011

ERFAHRE MEHR:

Was tun gegen "neidische" Nachbarn?
06.05.2013 | 9 Antworten
seid ihr manchmal auch so neidisch?
31.01.2011 | 12 Antworten
Neid innerhalb der eigenen Familie : -(
01.02.2010 | 8 Antworten
Frust Und etwas neid
08.05.2009 | 4 Antworten
Hass gegen Körper
01.08.2008 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading