Hatte in der 6 SSW eine fehlgeburt

sagrotinchen
sagrotinchen
17.04.2009 | 10 Antworten
Hallo, ich habe mir einige sachen hier durch gelesen .. und habe entlich den Mut auch was zu schreiben.

Ich habe vor drei Wochen ein Fehlgeburt gehabt, mir ging es ziemlich schlecht als ich die gewissheit hatte es verloren zu haben .. Zum Glück hatte ich Urlaub und bin zu meiner Familie gefahren.Da aber meine Schwester auch Schwanger war/bzw.ist wollte ich aus rücksicht zu ihr meinen Gefühlen nicht freien lauf lassen..habe immer witze gemacht und so getan als wäre nichts und kann bis jetzt nicht darüber reden wie es wirklich in mir aussieht..da ich von allen nur den spruch bekomme es passiert so vielen ist halt so .. das leben geht weiter!Aber kaum bin ich wieder zuhause und auch wieder auf Arbeit kommt alles so langsam wieder hoch und ich kann kaum noch schlafen und wenn dann träume ich nur von Babys und habe auch tags über keine anderen gedanken.

---Hört das irgendwann mal wieder auf?----
Ich möchte auf jedenfall wieder Schwanger werden aber habe angst vor einer erneuten Fehlgeburt.

Würde mich über antworten freuen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Danke für eure Antworten
Mittlerweile kann ich alles lesen ohne das mir die tränen in die Augen schießen. Danke ihr habt mir echt geholfen das ich wieder Mut habe und nach vorne blicken kann und mich auf mein Mutterglück irgendwann freuen kann. Euch allen Danke und alles alles gute
sagrotinchen
sagrotinchen | 20.04.2009
9 Antwort
Hallo!
Ich weiss wies die geht! Hatte auch vor 3 Wochen eine Fehlgenurt, in der 5 SSw, waren so überglücklich als der Test positiv war, dann kamen Blutungen, ja und es war schrecklich für mich wenn ich aufs WC ging, und sah wie mein Baby da runterrinnt Ja und ich hatte zu da UNTEN ein schlechtes verhältnis....mittlerweile gehts schon wieder und ich denke es hatte seinen Grund warum es nicht gehalten hat, vergess dein sternchen nicht!!! Aber blicke nach vorne, wir werden sicher gute Mamis!!! Viel Glück ich drück dich!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.04.2009
8 Antwort
Das tut mir leid für dich :-(
Hallo, ich hatte letztes Monat meine zweite FG es hat mir diesemal sehr viel geholfen weil ich viel darüber geredet habe...beim erstenmal hab ich auch meine gefühle eher versteckt und hab alles überspielt...und diesesmal hat mir mamiweb auch sehr geholfen ich hab viele mamis kennen gelernt die aúch FG hatten....vielleicht verstehen sowas auch nur frauen die es selber erlebt haben?! Die Angst wird mich auch in der nächsten ss verfolgen aber ich versuche so positiv wie möglich zu denken... ich wünsche dir auf jeden fall viel glück dass es bald wieder klappt ;-) Lg Doris
baldmami2009
baldmami2009 | 18.04.2009
7 Antwort
Das tut mir leid für dich :-(
Hallo, ich hatte letztes Monat meine zweite FG es hat mir diesemal sehr viel geholfen weil ich viel darüber geredet habe...beim erstenmal hab ich auch meine gefühle eher versteckt und hab alles überspielt...und diesesmal hat mir mamiweb auch sehr geholfen ich hab viele mamis kennen gelernt die aúch FG hatten....vielleicht verstehen sowas auch nur frauen die es selber erlebt haben?! Die Angst wird mich auch in der nächsten ss verfolgen aber ich versuche so positiv wie möglich zu denken... ich wünsche dir auf jeden fall viel glück dass es bald wieder klappt ;-) Lg Doris
baldmami2009
baldmami2009 | 18.04.2009
6 Antwort
Tut mir leid für dich
hatte selber im Mai letzten jahres eine FG in der 8SSW, und hab auch ganz fies gelitten, aber die zeit heilt alle Wunden und das Baby war nicht Lebensfähig.Ein Gesunder Körper regelt das auf seine Weise wenn was nicht stimmt.Mein Mann und ich haben auch weiter an dem 2ten Baby gebastelt und nur 2 monate nach der 3 Monats pause hat es wieder geklappt und ich bin jetzt schon in der 30 SSW, hatte anfangs auch noch fürchterliche angst das was passiert.Jetzt bekommen wir noch eine Tochter. Wünsche dir alles gute in der Zukunft. LG
CindyJane
CindyJane | 18.04.2009
5 Antwort
Oh man:-(
das tut mir so leid für dich:-( kann dich sehr gut verstehen, hatte eine FG in der 7 ssw, war echt hart...es meinten auch alle zu mir, du bist ja noch so jung, du kannst ja wieder schwanger werden, aber was die leute nicht verstanden haben: es geht dabei nicht ums alter sondern darum einen menschen verloren zu haben den man sich so gewünscht hat und man sich so gefreut hat endlich schwanger zu sein und alles schon plant und dann mit einem mal wird alles zerstört:-( das ist echt schlimm:-( wenn du willst kannst du mir persönlich schreiben... würd mich freuen...auch wenns sich jetzt blöd anhört, aber mit der zeit wird der schmerz besser zu ertragen sein, weg sein wird er wahrscheinlich nie, aber es wäre ja auch traurig wenn wir nicht um unser kind trauern dürften und es in "vergessenheit" ginge...Ganz liebe grüße..steffi
honey939
honey939 | 17.04.2009
4 Antwort
das tut mir echt leid süße
:-( kopf hoch vielleicht war das baby krank wenn der liebe gott es dir genommen hat... es ist schwer aber kopf hoch und frag den arzt wann du wieder schwanger werden kannst... und konzentrier dich auf die nächste schwangerschaft... *nimm dich in arm und drück ganz fest* kussy
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.04.2009
3 Antwort
Hallo
Ich habe eine Eileiterschwangersch. gehabt bevor ich das wußte haben wir uns auf das Baby sehr gefreut doch ist es halt anders gekommen als erwartet und es tut sehr weh zu sehen wie andere etwas mehr Glück haben mit dem Familienzuwachs.Es hört auch wieder auf aber es dauert seine Zeit.Ich sehe es so das ich ein halbes Jahr lang versuche nicht daran zu dencken und ab August wird wieder geherzelt.Ich wünsche dir alles Gute und das es bei dir bald etwas rundere Zeiten gibt.
Yvonne2
Yvonne2 | 17.04.2009
2 Antwort
tut mir sehr leid,
dass du ein Kind verloren hast. Aber sieh es doch mal so. Zu dem Zeitpunkt, "erst" in der 6 SSW, hat dein Kind selber entschieden, dass es nicht leben möchte. Dass es vielleicht nicht die Kraft dazu hat oder nicht gesund ist. Ich würde allerdings warten mit einer erneuten Schwangerschaft, bis zu damit zurecht kommst, was passiert ist. Wünsche dir trotz allem Viel Glück!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.04.2009
1 Antwort
ich hatte insgesamt drei Fehlgeburten
2 vor meiner Schwangerschaft mit Fabian in der 9. & 10. Woche , unserem 5. Kind wir haben beschlossen es weiter zu versuchen und es hat geklappt , Fabian ist jetzt 15 Monate ;o) gib die die Zeit zum trauern aber verliere nicht die Hoffnung alles Gute
Fabian22122007
Fabian22122007 | 17.04.2009

ERFAHRE MEHR:

9 ssw und leider Fehlgeburt
02.04.2018 | 26 Antworten
Fehlgeburt oder Periode?ca.Ende 5.ssw
04.05.2015 | 14 Antworten
fehlgeburt in der 5 ssw
21.09.2010 | 18 Antworten
Fehlgeburt in der 7 SSW
18.10.2009 | 12 Antworten
Fehlgeburt in der 7 SSW
24.09.2008 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading