mittel zum fiebersenken?

Manu1706
Manu1706
14.01.2009 | 6 Antworten
hallo! hab ein problem. unser kleiner (gerade 1 jahr geworden) hat das dreitagesfieber und es steigt bereits bis 39, 2 grad. hab ihm heute schon 2 fieberzäpfchen gegeben und essigpatscherl gemacht. hat jemand von euch vielleicht noch einen vorschlag für ein hausmittel gegen fieber?
danke!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
keine Angst.
Wir haben auch "nur" mit Fieberzäpfchen gearbeitet. Unsere Ärztin meinte dass es erst gefährlich wird, wenn das Fieber über 40Grad hoch ist und mit Zäpfchen nicht mehr sinkt. Wir habens mit den Zäpfchen gut unter 40Grad halten können. Wenn du dir aber zu sehr Sorgen machst, geh mit ihm zu nem Arzt und lass ihn mal anschauen.
nelly9980
nelly9980 | 14.01.2009
5 Antwort
hu
Nurofen schmerz und fiebersaft bekommst du in der apo für knapp 4euro der hilft eigentlich schnell und muß nicht verschrieben werden ich hol den auch immer!
caro1980
caro1980 | 14.01.2009
4 Antwort
Nurofen
ist auch zum Fiebersenken und wirkt manchmal besser als Paracetamol . Hausmittel außer dem, was Du schon gemacht hast, weiss ich auch nicht, leider. Gute Besserung
mag74
mag74 | 14.01.2009
3 Antwort
hi
was sind denn bitte essigpatscherl ich kenn kalte wadenwickel noch als hilfe aber eesigpatscherl
caro1980
caro1980 | 14.01.2009
2 Antwort
Belladonna D12
probiers mal damit sind globulis die gibst du ihm nach bedarf bei unsren kids helfen sie immer bekommst du in der apo
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.01.2009
1 Antwort
*
benuronzäpfchen, wadenwickel und nen kühler lappen auf der stirn. gute besserung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.01.2009

ERFAHRE MEHR:

homöopathische Mittel bei Bettnässen
29.08.2015 | 3 Antworten
Kind kratzt sich! Mittel gegen Stress?
15.04.2012 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading