Wie schlecht kann Milch nach dem Zähneputzen sein?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
31.10.2007 | 6 Antworten
Meine Tochter schläft mit ihrer Flasche ein und hat vorher die Zähne geputzt. Ich habemal gelesen, daß man außnahmsweise Milch als Zahnputzersatz nehmenkann, deswegen dachte ich es kann ja dann nicht schädlich sein. gestern erzählt mir eine Freundin, das viele Calcium greift die Zähne an. Und jetzt ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Milch nach dem Zähne putzen
Guten Morgen, also, ob Calcium die Zähne angreift habe ich noch nie gehört. Milch ist gut für die Mundflora, da sie die Bakterien im Mund neutralisiert. Das ist mir bekannt. Gruss Malvina
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.10.2007
2 Antwort
Danke
also meins Du, daß ich das unbedenklich so weiter machen kann. Erst Zähne putzen und dann Milch. Das beruhigt mich ja.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.10.2007
3 Antwort
Milch nach dem Zähneputzen
Hallo, die Gedanken habe ich mir so ähnlich auch schon gemacht, nur dachte ich nicht das Calcium schlecht für die Zähne ist, denn gerade das ist doch was die Zähne brauchen. Ich dachte allgemein wegen der Milch, da ist ja sicher auch noch mehr als Calcium drin. Isabelle bekommt als allerletztes immer ihre Flasche und oft schläft sie dabei schon ein, so dass ich ihr danach unmöglich noch die Zähnchen putzen kann. Aber Milch als Zahnputzersatz finde ich gut, dann ist das schon gut für die kleine Schneide der ersten Zahns, die bei uns gerade zu sehen ist. Habe nämlich mit dem putzen nochnicht angefangen. LG Sarah
Knuschelmaus
Knuschelmaus | 31.10.2007
4 Antwort
zu deiner frage
ich denke nicht, dass die milch den zähnen schaden würde. hauptsache, da ist kein zucker drin, also, reine milch. aber wenn du dir unsicher bist, kannst du ja deinen kinderarzt kurz anrufen und mal nachfragen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.10.2007
5 Antwort
Hallo........
Also, erstmal solltest du Milch bestimmt nicht als das Zahnputzersatz nehmen und dann ist Calcium gut für Zähne und Knochen. Meine kleine trinkt Milch ohne Ende, am Tag gehen bei und 2-3l drauf und wehe ich habe keine da =) Es ist nicht schlimm, wenn man Milch nach dem Zähne putzen trinkt weil kein ZUCKER drin ist. Immer sollte man es nicht machen aber ab und zu ist das kein Problem. LG Diarra
Diarra
Diarra | 31.10.2007
6 Antwort
Milch
Hallo ihr Lieben! Ich halte eigentlich nichts davon, Milch als Zahnputzersatz zu nehmen. Habe auch auf http://www.forum-ernaehrung.at/cms/feh/dokument.html?ctx=CH0111&doc=CMS1145603445643 einen entsprechenden Artikel gefunden. Bitte nicht vergessen, dass Milch Milchzucker enthält! LG
selina76
selina76 | 31.10.2007

ERFAHRE MEHR:

HILFE ZÄHNEPUTZEN IST HORROR!
05.01.2014 | 10 Antworten
Kotzen vom Zähneputzen
06.08.2010 | 7 Antworten
H-Milch 3,5 Prozent für Babys?
08.03.2010 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading