Mein Sohn hat eine Phimose

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
03.06.2008 | 9 Antworten
Hallo! Mein Sohn ist 5 Jahre alt und hat eine Phimose (Vorhautverengung). Muß man so was gleich operieren lassen oder gibt es da noch andere Möglichkeiten diese Vorhautverengung so beheben. Wer hat Erfahrungen damit?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
also mein
grosser der ist drei und der hat das... der doc meinte man wartet bis er drei ist weil das sich bis dahin noch ändern kann von selber...wenn nicht muss man operieren... umso früher umso besser...sagte er weil das m erwachsenem alter nicht so schnell heilt....
sarahmaus
sarahmaus | 03.06.2008
2 Antwort
also...
bei meinem bruder hat es damals auch geheißen muss operiert werden. weiß leider nicht mehr wie alt er da war. aber bei ihm wurde es dann doch nicht mehr notwendig, weil sie immer wieder vorsichtig zurückgeschoben haben. genauer kann ich dir leider nicht helfen...
marylou2508
marylou2508 | 03.06.2008
3 Antwort
Phimose
Mein Großer hatte eine angelebte Vorhaut und der Kinderarzt hat ihm eine Salbe verschrieben, die das lösen soll. Die Salbe ist an und für sich für Mädchen, da sind Hormone drinnen, die diese Verklebung lösen. Hat auch ganz gut geklappt. Vor einer OP würde ich auf jeden Fall eine 2. Meinung einhlen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.06.2008
4 Antwort
Hatte ich bis in die späte Kindheit auch
Bei mir war nur noch ein winziges Loch, wodurch ich pipi machen konnte. Ich dachte mir, damals schon, das muß auch so zu beheben sein. Also fing ich an, die Vorhaut immer etwas zurückzuziehen. Irgendwann bekam ich sie auch über die Eichel. Und als Jugendlicher muß ich wohl nicht weiter beschreiben... da funktionier das Training dann schon von allein ;) Heute ist noch eine ganz schwache ringförmige Verengung zurückgeblieben, wodurch es nur bei starker Beanspruchung zu kreineren Rissen kommt Persönlich würde ich nie operieren lassen, ehe es im Erwachsenenalter zu echten Problemen kommt.
QuasimodosKlon
QuasimodosKlon | 03.06.2008
5 Antwort
ach ja...
die meisten sagen dass man bis 6 oder 7 wartet, wenn dann nichts geht dann op.
marylou2508
marylou2508 | 03.06.2008
6 Antwort
ja das sagte mein kinderarzt...
auf jeden fall sollte man nicht die vorhaut zurückschiben, da man so verletzungen verursachen kann die zu narbenbildungen kommen kann...
sarahmaus
sarahmaus | 03.06.2008
7 Antwort
Das Zurückschieben
überläßt man den Kindern am besten selbst. Dafür gibt es Nervenenden in der Haut. Ich habe sehr gut gemerkt, wie weit ich gehen kann. Und der Prozess dauert Monate.
QuasimodosKlon
QuasimodosKlon | 03.06.2008
8 Antwort
die ersten...
paar jahre soll man die vorhaut ja überhaupt in ruhe lassen!
marylou2508
marylou2508 | 03.06.2008
9 Antwort
Danke...
für eure Antworten. Habe einen Termin bei einen zweiten Urologen. Mal sehen was die dann sagt. Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.06.2008

ERFAHRE MEHR:

advantan salbe bei phimose
06.01.2016 | 1 Antwort
Vollbeschneidung nach Teilbeschneidung
22.11.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading