Mein Kind schielt

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
20.07.2007 | 5 Antworten
Mein Kind schielt und muss die Brille tragen und zwei Stunden das Auge zukleben, will aber nicht. Was soll ich machen? Wie kann ich ihn überreden? Können Sie mir Tipps geben.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Mein Kind schielt
ja glaub ich sofort, dass es nicht leicht ist. wie alt ist er denn? wenn er es schon versteht würde ich viel mit ihm drüber reden und ihn geduldig versuchen zu überzeugen ... evtl hilft ne augenklappe dann kann er als pirat rumlaufen ... mehr weiß ich leider auch nicht ... naja aber ich komme ja auch nicht weiter, dass mein kleiner 10 monate alt seine hörgeräte drin lässt ... wünsche dir viel geduld
shekinah
shekinah | 20.07.2007
2 Antwort
Anwort
Danke für deine rasche antwort .8 Jahre ist er und geht in der dritte Klasse.Und in so ein alte ist auch sehr schlimm.er sagt immer.Ich seh so häßlich und peinlich aus
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.07.2007
3 Antwort
Brille
ich kann deinen Sohn ganz gut verstehen, ich habe meine Brille damals mit 5 bekommen weil ich schiele und auch Kurzsichtig bin. hast du mir dem Augenarzt gesprochen ob man da op techni´sch was machen kann? denn dann kannst du ihm es ja erklären das das nur vorrübergehend mit der Brille ist. vieleicht erleichtet es ihm dann. ich hoffe das man es bei ihm beheben kann
Claudia20-04
Claudia20-04 | 20.07.2007
4 Antwort
Mein Kind schielt
ja ist klar ... und wenn ich ehrlich bin würde es uns erwachsenen auch ähnlich gehen nur wissen wir bzw. verstehen wir das man oft was muß auch wenn es nicht gefällt. hab auch irgendwann meine brille nimmer aufgesetzt und hat keiner was machen können ... hab aber glück hat sich wohl gebessert denn jetzt brauch ich keine mehr
shekinah
shekinah | 20.07.2007
5 Antwort
Schielen
Hallo wenn Dein Sohn nur 2 Stunden täglich das Ocular-Pflaster tragen soll, warum muß er es in der Schule tragen? Er kann es doch auch am Nachmittag tragen. Dann wird er in der Schule nicht so geärgert. Wenn der Augenarzt ein Augenpflaster verschreibt, dann ist es dringendst wichtig das Dein Junge es auch trägt. Sonst können sich Schielwinkel oder Hornhautverkrümmung deutlich verschlechtern. Wenn er nur 2 Stunden täglich das Pflaster tragen soll, dann ist eine technische Lösung so gut wie ausgeschlossen. Dann wird es wahrscheinlich nach einem halben Jahr wieder gut sein. Nur wenn er das Pflaster nicht trägt, kann daraus schnell ein Jahr werden und z.B. 5 Stunden täglich. Erkläre dies Deinem Jungen, er ist in den Alter wo die Kids anfangen auf logische Argumente zu hören. Ich wünsche Dir alles Gute & Liebe Grüße
Solo-Mami
Solo-Mami | 20.07.2007

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading