Dämliche Tips und Warnungen in der Schwangerschaft

noel1970
noel1970
08.05.2014 | 11 Antworten
Die Frage ob Kohlensäure in der Schwangerschaft schädlich ost mußte mich an meine eigenen Schwangerschaft erinnern.
Auch ich bekem einige völlige.... Tips oder Warnungen.
Wenn ich zuviel Wäsche aufhängen würde, mich recken würde, dann hätte das Kind die Nebelschnur um den Hals.
Oder wer Sodbrennen hat da hat das Kind viele Haare.
Jetzt mal ehrlich was wurde euch denn so erzählt????
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
@Chrissi1410 Na ja, ich stehe sogar um 5:30 auf, damit ich alles schaffe.
deeley
deeley | 09.05.2014
10 Antwort
Man muss dabei einfach mal links und rechts gucken und bedenken, dass die Menschen sich weiter entwickeln. Du lachst über diese bescheuerten Tipps, die früher für die Frauen die oberste Wahrheit waren. Früher dachte man auch, die Erde wäre eine Scheibe. Es ist noch nicht allzu lange her, da dachte man, Frauen seien weniger wert oder dümmer als Männer, in weiten Teilen der Welt gilt das immer noch, um die Machtposition der Männer nicht zu beschädigen. Früher waren schwarze Menschen oder Behinderte Menschen zweiter Klasse und mussten ausgemerzt werden, um den Genpool nicht zu verunreinigen. Das haben sehr, sehr viele Menschen geglaubt, es war ihre Wahrheit. Heute glaubst du, dass Medikamente dich gesund machen oder du denkst, dass Sonnencreme dich vor Hautkrebs schützt. Du denkst noch ganz viele andere Sachen und nimmst sie als die Wahrheit für dich an, weil es die meisten Menschen ebenfalls tun. In 15 Jahren wirst du auf heute zurück gucken und denken: "Mein Gott, was haben wir damals alles geglaubt!" Was glaubst du, was Regierungen uns Menschen alles als wahr verkaufen und was wir als unsere Wahrheit annehmen? Ich will damit keine Grundsatzdiskussion lostreten, weil das natürlich ganz andere Ebenen berührt, wovon ich spreche. Aber im Prinzip ist es das gleiche, wenn ältere Frauen uns erzählen, was sie über Schwangerschaften alles wissen, weil sie das einfach als wahr abgespeichert haben. Und viele jüngere Leute nehmen sich das an. Ich kenne unzählige Frauen, besonders hier bei mamiweb, die haben von ihren Eltern beigebracht bekommen, dass man ein Kind schreien lassen muss, weil das die Lungen kräftigt. Du glaubst nicht, wie viele das tatsächlich glauben. Aber sie wissen es eben nicht besser. Wenn die Mama das sagt, muss es ja stimmen. Den meisten Menschen, auch denen, die darüber lachen, welche Binsenweisheiten es früher gegeben hat in Bezug auf Schwangerschaft oder Babypflege, haben nicht gelernt, ihren eigenen Verstand zu benutzen und die Dinge zu hinterfragen. Das sollen sie auch nicht, die Schulen sind so strukturiert, dass sie das nicht lernen können und das ist den Regierungen auch sehr recht. Hier lachen sie noch, aber in anderen Bereich sind sie genauso unwissend, wie die alten Damen heute. Man könnte dies hier vielleicht als Anlass nehmen, die Dinge mal zu hinterfragen, die man so unreflektiert als wahr annimmt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.05.2014
9 Antwort
meine Oma hat gesagt, wenn das Kind da ist, müsste ich jeden morgen um 6 Uhr aufstehen, damit ich alles schaffe.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 08.05.2014
8 Antwort
Wenn man viele Erdbeeren während der Schwangerschaft isst bekommt das Kind rote Haare.Das hab ich oft gehört
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.05.2014
7 Antwort
Mir wurde gesagt, wenn ich mich erschrecke, gibt es Feuermale beim Kind Demnach müsste meine Tochter damit übersät sein... ...ist sie aber nicht
Epiktet
Epiktet | 08.05.2014
6 Antwort
@noel1970 Ich denke, ja. Man hat ihnen diese Weisheiten wahrscheinlich schon früh eingebläut und vermutlich haben sie nie darüber nachgedacht, sondern einfach nur weiter verbreitet... Komisch, oder?
andrea251079
andrea251079 | 08.05.2014
5 Antwort
@andrea251079 ja genau sowas meine ich. Jetzt mal ehrlich glauben die Leute die sowas erzählen daran???
noel1970
noel1970 | 08.05.2014
4 Antwort
Wenn man viele Pickel hat, wird's ein Mädchen. Bei wenig Pickeln wird's ein Junge. Spitzbauch = Junge, wenn man von hinten sieht, dass Frau schwanger ist, wird's ein Mädchen. Bei Sodbrennen hat Baby ordentlich Mecke auf dem Kopf. Und das mit dem recken/Gardinen aufhängen habe ich auch gehört
andrea251079
andrea251079 | 08.05.2014
3 Antwort
@deeley das weiß ich doch....
noel1970
noel1970 | 08.05.2014
2 Antwort
Gar nichts..solche "tips" oder "Warnungen" hab ich von niemandem zu hören bekommen ..
gina87
gina87 | 08.05.2014
1 Antwort
Das mit dem Recken und Strecken der Bauchmuskeln ist eben nur für die Muskeln eine zusätzliche Belastung. Kann zu Schmerzen und Zerrungen führen. Alles andere - na ja, das sind Ammenmärchen.
deeley
deeley | 08.05.2014

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wer kann mir helfen
15.08.2012 | 4 Antworten
gesundes essen? tips
15.02.2012 | 36 Antworten
tips zum beschleunigen
14.09.2011 | 17 Antworten
Dämliche Kosenamen
22.08.2011 | 18 Antworten
Dämliche Frage Nr 3 oder
01.07.2011 | 13 Antworten
Dämliche Frage Nr 2
01.07.2011 | 16 Antworten
Dämliche Frage Nr 2
01.07.2011 | 11 Antworten

In den Fragen suchen


uploading