Ab wann die ersten Schuhe?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
10.01.2014 | 15 Antworten
Hallo Ihr Lieben,

wie oben schon geschrieben, frage ich mich wann der beste Zeitpunkt für die ersten Schuhe ist?

Mein Großer war recht fix, fing mit 11 Monaten an zu laufen, auch direkt allein-da stellte sich die Frage irgendwie nicht.

Mein Kleiner ist nun 13 Monate alt, zieht sich überall hoch, geht an Wänden und Möbeln entlang und läuft auch schon an der Hand.

Hilft es ihm, wenn wir mit Schuhen draußen an der Hand laufen üben oder soll ich lieber warten bis er im Haus allein die ersten Schritte macht?

Vielen Dank im voraus für eure Antworten!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
@mamalicous es gibt doch dieser Lederschläppchen! Damit durfte Romina damals auch draußen laufen - wenns trocken war! Die 3 Schritte auf Stein haben den Schühchen nicht geschadet!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2014
14 Antwort
Viele wissen nicht das Deichmann elefant aufgekauft hat. Ist also die Hausmarke. Der Preis blieb die Qualität ging. Hatte meinem Sohn mal im laden welche angezogen und sind ein paar Schritte gelaufen... Sag schlimm aus ist immer nach innen geknickt. Wir waren dann bei Reno dort wurden wir super beraten alles genau vermessen und die bieten Modelle entsprechend der fussbreite an. Dort gibt es auch ein Punkte System beim 2 Schuh bekommt man glaube ich 5% beim 2. 7 und so weiter. Unser bekam Schuhe als er an der Hand lief drin und bei schönem Wetter zu Hause im Garten hatte er keine an aber für kurze Spaziergänge zu Fuß oder vom Auto zur Kita gab es dann Schuhe innerhalb von 2 Wochen lief er dann auch frei.
Jacky220789
Jacky220789 | 10.01.2014
13 Antwort
Habe meiner Tochter die ersten Schuhe geholt sobald sie alleine laufen konnte vorher gabs nur diese Lederschuhe und die ersten Schuhe waren nike Schuhe ganz wichtig ist das man die Sohle rausholen kann also egal welcher Schuh ob adidas Elefanten nike oder auch andere Marken achte nur drauf dass man die Sohle wie gesagt rausholen kann LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2014
12 Antwort
ok... also doch lieber warten? es sagt halt jeder was anderes... "wenn sie richttig auftreten", "wenn sie an der Hand sicher laufen", "wenn sie allein richtig laufen".... ich will es halt richtig machen und wenn es ihm spaß macht, dachte ich klappt es vielleicht auch ganz bald allein.... aber wenn es in irgendeiner form ungesund ist, dann lass ich es halt lieber...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2014
11 Antwort
mein sohn ist im juni angefangen zu laufen und hat seine ersten schuhe im dez. bekommen, vorher auf lederpuschen, oder socken, im sommer natürlich mit nackten füssen! ich kaufe nur superfit schuhe, weil sie einfach am besten passen. aber hauptsächlich läuft er barfuss und das ist auch das beste. die hüften sind meistens noch garnichts ausgereift und da sind scuhe das schlechteste was man ihnen antun kann.
Trine85
Trine85 | 10.01.2014
10 Antwort
In mehreren Test bei Lauflernschuhe hat Elefanten des öfteren einen der hinteren Plätze belegt. Ich weiß net leider nicht mehr, welches Jahr das war, aber da lagen die Schuhe von LIDL und ALDI weit vor Elefanten...Elefanten ist nicht mehr das was es war. vll. hat sich das in den letzten 1-2 Jahren wieder geändert, aber als meine so weit war, hats mich echt abgeschreckt. Ich hatte welche von Ricosta und die Sohle konnte ich auch in alle Richtungen biegen. Kosteten allerdings auch mal eben 70 EUR
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2014
9 Antwort
@Mrs_Burns Warum die finger weglassen von elefanten. Mein Sohn konnte nur in denen laufen weil die eine schöne weiche Sohle hatten zumal er die weite w brauchte. Wenn ich an andere Marken denke die eine absolut steife sohle hatten in denen mein sohn ständig hin gefallen ist.
Babyschildi
Babyschildi | 10.01.2014
8 Antwort
Wenn er draußen an der Hand laufen mag, dann guck, dass du welche mit ner ganz weichen Sohle bekommst. Und lass die Finger von Elefanten-Schuhe!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2014
7 Antwort
Ich hab meiner großen mit 9, 5 Monaten die ersten ganz weichen lauflernschuhe gekauft weil sie da angefangen hat zu stehen und sich überall hochgezogen hat.
Leyla2202
Leyla2202 | 10.01.2014
6 Antwort
Ich bin der Meinung solange das Kind noch nicht frei läuft braucht es auch noch keine Schuhe. Irgenwann wenn das Kind sicher eine große Strecke frei läuft sind Schuhe angebracht aber auch dann nur Schuhe die richtig passen, dazu braucht es ein gutes Fachgeschäft mit guten Verkäufern was heute leider sehr selten ist. Und ein Kind was an der Hand viel läuft lernt dadruch nicht schneller frei zu laufen denn zum frei laufen gehört mehr als ein Fuß vor den anderen zu setzen. Ein Kind was viel an der Hand läuft lernt auch nicht das "richtige" fallen was aber für das frei laufen sehr wichtig ist. Daher lasse Dein Kind daheim allein an Möbeln und Wänden etc üben und reiche ihm so selten wie möglich die Hand. Und Schuhe wie gesagt würde ich noch gar nicht in Erwägung ziehen.
coniectrix
coniectrix | 10.01.2014
5 Antwort
schau mal bei reno..die haben solch ein digitales Messgerät, was nich nur die länge, sondern auch die breite des fußes misst..die jeweiligen breiten sind dann farblich auf den schuhkartons abgebildet...meine hat auch nen recht breiten fuß und bei reno fanden wir bisher passende schuhe..Deichmann is eher selten bei uns..jedenfalls für sie..gestern hab ich da paar neue Hausschuhe fürn kiga gekauft, aber da sah ich ja, weil die oben nur son klettriemen hatten, obs zu eng is oder nich...und sie is eben auch schon 5 und kann selber sagen ob was drückt oder nich
gina87
gina87 | 10.01.2014
4 Antwort
Hi, Meine Schwägerin hatte auch das Problem. Der knirps fing mit 13 Monaten an, an der Hand zu laufen wollte auch immer raus aus dem Buggy. Mit den Schuhen wollte sie warten, sie hat dann von Jako-o die Polartec fleeceschüchen geholt diese haben wie die fliesenflitzer eine durchgehende Gummisohle. Damit lief er bis vor 2 Wochen immer an der Hand. Nun läuft er alleine und hat auch seine ersten Schuhe bekommen. Lg
Babyschildi
Babyschildi | 10.01.2014
3 Antwort
ich hatte gestern schon welche in der hand vielleicht könnt man mir auch was empfehlen??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2014
2 Antwort
ja mir gehts halt haupstächlich darum, dass ich gedacht hätte, er könnte dann wenn wir den großen wegbringen, vom auto zum kiga und zurück an der hand laufen. ich muss dazu sagen, dass er mit seinen 13monaten schon 14kg wiegt und ich wirklich mühe habe ihn zu tragen. und da er im haus eigentlich viel zu fuß unterwegs ist, meist an den wänden und möbeln entlang, hab ich halt überlegt die kurze strecke auto>kiga an der hand zu gehen...statt ihn zu schleppen. mittlerweile nehme ich schon immer den buggy... aber wenn man mir sagt, es ist zu früh, dann trag ich ihn natürlich lieber...als ihm schaden zuzufügen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2014
1 Antwort
meine is ein sommerkind und dementsprechend wars auch sommer, als sie dann mit nem knappen jahr alleine laufen konnte...da holte ich erst schuhe, als sie sicher alleine laufen konnte und ließ sie bis dahin barfuß draußen wie drinnen oder zog ihr solche lederpuschen drüber...da wars aber eben entsprechend war und sie hätte sowieso keine schuhe angezogen bei dem wetter jetzt im winter/frühjahr würd ich ggf paar besorgen, die er zumindest draußen anhat, wenns auf tour geht und er laufen mag...lederpuschen oder socken wären mir zu kalt jetzt
gina87
gina87 | 10.01.2014

ERFAHRE MEHR:

Schuhe in Waschmasine waschen?
26.11.2013 | 8 Antworten
erste schuhe
13.11.2013 | 10 Antworten
wo gibt es cupcake schuhe?
19.03.2012 | 9 Antworten
Schuhe die zu klein ausfallen!
26.01.2012 | 15 Antworten
däumling schuhe
18.11.2011 | 5 Antworten
Schuhe obwohl sie noch nicht läuft?
10.11.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading