verletzung kindergarten

AALLIINNEE
AALLIINNEE
17.01.2013 | 15 Antworten
Guten Abend, hab heute Mittag meinen kleinen (3, 5 Jahre) vom Kindergarten abgeholt. War wie immer ganz normal aber als wir dann zuhause waren und er seine Mütze ausgezogen hat und ich ihm nen Kuss geben wollte, sah ich an seinen Kopf (an der Stirn) ein großes Pflaster auf dem auch schon ein richtiger blutfleck durchgedrückt war. Hab ihn dann gefragt was passiert ist, er hat dann erzählt er sei gegen eine Bank gefallen. Und im Kinderturnen mittags hat mich dann eine mutter gefragt wie es Leon denn geht, ihre Tochter hatte ihr erzählt dass er so doll geblutet hat. Hätten die Erzieherinnen nicht was zu mir sagen müssen? Liebe grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
bei uns gibt es bei solchen verletzunggen ein unfallheft, in dem wir als eltern dann auch unterschreiben, dass wir informiert wurden
ostkind
ostkind | 17.01.2013
14 Antwort
mein sohn hat sich im kiga mit dem schaukelpferd im garten abgeschossen, ende vom lied war dicke platzwunde direkt an der augenbraue. bin auch angerufen worden und weil sich mit net erreicht haben , haben sie meinem mann angerufen. sind dann sofort ins kh, da wurde ein unfallberichgt geschrieben und im kiga auch. geh morgen hin oder ruf an und frag was des soll.
supimami2008
supimami2008 | 17.01.2013
13 Antwort
geh hin oder ruf an u sage ihnen deutlichst dass sie verpflichtet sind dich anzurufen sobald dein Kind blutet u sich stark wehgetan hat schließlich vertraust du Ihnen dein Kind an, SIE sind in der Zeit verantwortlich für DEIN Kind und wenn sie dir nicht sofort BEscheid geben wenn sich dein Kind was getan hat u es zusätzlich noch verschweigen du annehmen muss dass sie ihre Aufsichtspflicht nicht ernsthaft wahrnehmen und ihre Mitteilungspflicht verletzen.
Ostsonne0912
Ostsonne0912 | 17.01.2013
12 Antwort
Blöd ist nur, dass Leon freitags nicht in kindergarten geht, da wir da immer zurllogopädin Gehn. Aber ich glaub ich geh dann einfach gleich mal frühs allein hin und bei ner blutenden Kopfverletzungen kommt dann so gar nix? Vielen dank auf jeden Fall für eure antworten.
AALLIINNEE
AALLIINNEE | 17.01.2013
11 Antwort
eigentlich hätten sie dich sogar anrufen müssen wenn er so stark geblutet hat..... bzw hätten sie beim Abholen dir was sagen müssen.
Ostsonne0912
Ostsonne0912 | 17.01.2013
10 Antwort
hätten sie schon aber das kenn ich aus der kita aus schwerin auch kein mucks wurde gesagt - meine kleine flog einmal rücklinks von der schaukel beim schaukeln ende vom lied war ein mehrtägiger aufenthalt im kh mit wirbelsäulenstauchung seit dem tanzt meine kleine nicht mehr im ballett und durfte danach lang im kiwa wieder sitzen - ende vom lied schuldzuweisungen an meiner person ich hätte ja nachfragen können wie es meinem kind ginge und ob alles ok sei.....joa danke......kita gewechselt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.01.2013
9 Antwort
sie hätten dich anrufen bzw bescheid sagen müssen, mein Großen musste ich letztens sogar von der Schule holen, weil sein Klassenkamerad ihm ausversehen eine Gürtleschnalle ab Kopf geknallt hat :( Sprech die Erzieher drauf an
Memories
Memories | 17.01.2013
8 Antwort
@taylor7 ja die müssen einen unfallbericht schreiben.
Caro87
Caro87 | 17.01.2013
7 Antwort
ja das hätten Sie Dir sagen müssen! Meine Tochter ist im Kiga von der Hochebene gefallen...und das wurde mir beim abholen auch nur zwischen Tür und Angel gesagt..., so nach dem Motto gibt schlimmeres. Ich bin da total auf die Barrikaden gegangen... natürlich kann man mal was vergessen bei sovielen Kindern...aber es darf nicht passieren!
dorftrulli
dorftrulli | 17.01.2013
6 Antwort
klar müssen die sowas sagen. Meine ist mal vom Klettergerüst ca. 2, 50-3 m gefallen. Hat sich nichts dabei getan. das wurde mir so nebenbei beim abholen erzählt. Da hab ich mich auch tierisch aufgeregt, sie hatte ja auch ne Gehirnerschütterung oder schlimmeres was man auf den ersten Blick nicht sieht haben können. Da hätte man mich sofort anrufen müssen.
wossi2007
wossi2007 | 17.01.2013
5 Antwort
Oh wei natürlich hätten die das sagen müssen!!! Vorallem bei Kopfverletzungen muss man vorsichtig sein. Meine Nichte ist damals von der Treppe gefallen und meiner Schwester wurde das auch nicht gesagt. Am nächsten Tag hat die Kleinen einen Anfall bekommen und musste ins KH! Also geht gar nicht!
Caro87
Caro87 | 17.01.2013
4 Antwort
Die erzieher müssen dir sagen, wenn was im Kindergarten gewesen ist. frag morgen früh noch mal nach!
Bienchen76
Bienchen76 | 17.01.2013
3 Antwort
klar.. das würde ich morgen gleich mal ansprechen.. und wenns wirklich so schlimm war müssten sie doch auch nen umfallberricht schreiben oder??
Taylor7
Taylor7 | 17.01.2013
2 Antwort
Normal sagen sie das einem schon so ist es zumidest bei uns
rosafant1980
rosafant1980 | 17.01.2013
1 Antwort
na aber klar hätte sie dir das sagen müssen... würd ich morgen früh gleich ansprechen... alles gute für den zwerg!
rudiline
rudiline | 17.01.2013

ERFAHRE MEHR:

Kind will nicht mehr in Kindergarten
15.11.2011 | 12 Antworten
1 Kindergarten-Winter steht bevor
21.10.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading