Mach mir sorgen :-( ACHTUNG text etwas lang !

kleinel
kleinel
15.01.2013 | 17 Antworten
hallo liebe mamis
ich muß mir mal was von der seele schreiben bzw. auch mal fragen welche mütter ihre kinder das auch schon mal hatten und was es letztendlich war.? mach mir so sorgen um meine lea sie ist 2 1/2 jahre alt kränkelt schon seit sonntag (mit fieber - nichts essen - tröpchenweise nur getrunken - nur 1x am tag wenig pipi gemacht) war gestern früh gleich beim arzt der hat eine schlimme mandelentzündung festgestellt (tempo) hat ein antibiotikum (amoxicillin-ratiopharm 250mg) verschrieben bekommen was sie gestern schon 3x genommen hat und heute schon 2x. fieber ist seit gestern morgen auch nicht wieder gekommen und seit heute morgen scheint sie "halsschmerzenfrei" zu sein (ich hoffe es mal) weil sie hat nicht geweint und hat auch etwas gegessen ohne probleme. ich habe ebend bevor ich den beitrag schrieb noch schnell beim kinderarzt angerufen und gefragt ob ich morgen früh mal eine urinprope abgeben kann, weil der ja schon seit letzten freitag und samstag komisch roch sehr stark halt. und die größte sorge ist halt das lea immer noch kaum flüssigkeit zu sich nimmt und tags über kein pipi macht der arzt weiß davon (ich denke immer bzw. hoffe mal wenn sie kaum was trinkt dann muß sie ja auch nicht) nur morgens wenn sie aufsteht aber nur ganz wenig pipi und hin und wieder mal in den frühen abendstunden ein wenig pipi. wisst ihr lea ist eine ansonsten "große" trinkerin sie trinkt gut und gerne bestimmt 2 1/2 bis 3 liter am tag nur stilles wasser (ka meinet es ist ok wenn sie so viel trinkt solange es nur wieder unten rum rauskommt) (rotwerd). und dadurch macht sie tags über auch SEHR viel pipi wenn sie auf dem topf geht ist der bei 1x pipi machen voll (top). was ist nur los mir meiner kleinen ich mach mir so große sorgen bin total verzweifelt und ratlos und bin immer wieder nur am heulen weil sie so wenig trinkt und so gut wie kein pipi macht (tempo) sie tut mir so leid . sagt mal liebe mamis ging es einen von euren kindern auch schon mal so und was ist bei rausgekommen ?

sorry für den doch so langen text
und ich danke schon mal für jeden tip oder ratschlag den ihr habt und für eure antworten.

liebe grüße . eine verzweifelte mama (traurig02)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Wenn sie kaum was trinkt, dann kann sie ja auch nicht. Und ich denke sie trinkt auch so wenig weil sie sicher schlapp ist vom Fieber und den Schmerzen. Ich würde es weiterhin mit etwas probieren, was sie gerne trinkt. Vielleicht auch mal nen Saft oder sowas?
sunshine296
sunshine296 | 15.01.2013
2 Antwort
ja finde auch mal was andres versuchen außer wasser hauptsache sie trinkt mal was ist ja auch bei fieber und so sehr wichtig. und ich wäre wahrscheinlich schon längst im krankenhaus gewesen
katja190406
katja190406 | 15.01.2013
3 Antwort
@sunshine296 vielen lieben dank für deine antwort und deinen rat .lg und schönen abend
kleinel
kleinel | 15.01.2013
4 Antwort
lass sie mal noch zwei tage und biete ihr immer mal wieder was an. sollte dann aber auch wirklich besser werden. ansonsten wieder den arzt nerven. dehydrierung merkst du am besten, wenn du z.bsp am bauch eine hautfalte ziehst und die sich nicht sofort wieder glättet. ich hab hier für den notfall elektrolyte da, aber das ist eher bei durchfallerkrankungen, wenn sie da nix trinken und dadurch schnell austrocknen. kopf hoch, geht ihr bestimmt bald besser. und mütter leiden sowieso immer mehr als die kinder
ostkind
ostkind | 15.01.2013
5 Antwort
@ostkind vielen lieben dank für deine antwort und deinen gut gemeinten rat bzw. tip. ich hab das gleich mal bei lea "ausprobiert" mit der hautfalte hat sich aber gott sei dank wieder sofort geglättet. genau ich lass ihr noch zwei tage ansonsten geh ich nochmal zum kinderarzt, ich versuch es mal vielleicht mit einen tee oder süßen saft wo bei saft auch denke ich mal nicht so gut ist wegen der fruchtsäure . naja ich hoffe meiner maus geht es ganz schnell wieder besser. lg und einen schönen abend noch
kleinel
kleinel | 15.01.2013
6 Antwort
deim kind sollte es nach 3 tagen merklich besser gehn, wenns dann immer noch ist, das sie wenig trinkt und dadurch nur wennig pipi macht, am besten noch mal ins KH, urin/die blase iss dafür ja da die gift soffe aus dem den körper zu befördern, bei zu wenig bleibt zu viel gift im körper, dadurch könn noch mehr komplikationen auftretten.am besten mit einer urin brobe ins KH gehn.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2013
7 Antwort
Also das der Urin sehr stark riecht ist normal da er ja sehr konzentriert ist wenn sie nur wenig trinkt. Meine große hatte ihre erste angina mit einem knappen jahr...die ärztin sagte damals auch, immer wieder getränke anbieten und sehr wichtig das sie gesüßt sind damit der körper wieder energie bekommt. Es gibt auch fruchtsäfte mit wenig fruchtsäure, bananensaft, birnensaft zb...oder du machst ihr einen früchtetee mit ein bissle traubenzucker drin....oder evt ein wassereis anbieten, das lindert den schmerz und hat gleichzeitig flüssigkeit. Spätestens nach 3 tagen sollte aber eine deutliche besserung eintreteten, sonst nochmal zum arzt. Stella war damals so schwach das sie kaum noch sitzen konnte und nicht länger als eine std wach blieb.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2013
8 Antwort
@Mam_von_4 vielen lieben dank für deine antwort, ich habe morgen so wie so vor urin beim kinderarzt abzugeben der kann mir ja sofort sagen ob irgend etwas ist mit dem urin oder nicht . lg und schönen abend noch
kleinel
kleinel | 15.01.2013
9 Antwort
kann durchaus sein das sie das wasser quasi innerlich verkocht und nun ne nierenbeckenentzündung zusätzlich ausbrütet das mit der urinprobe ist super u.kann auch sein das sie ein katheter bekommt im kh - musste meine auch leider schon mehrmals kenne das spiel auch von meiner kleinen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2013
10 Antwort
@Mam_von_4 vielen lieben dank für deine antwort, ich habe morgen so wie so vor urin beim kinderarzt abzugeben der kann mir ja sofort sagen ob irgend etwas ist mit dem urin oder nicht . lg und schönen abend noch
kleinel
kleinel | 15.01.2013
11 Antwort
Zunächst einmal wollte ich Dir sagen, dass es mich irgendwie gerührt hat, weil man aus Deinen Zeilen soviel Liebe zu Deinem Kind herausliest. Das fand ich irgendwie rührend und niedlich So, nun zu Deinen Sorgen. Der Urin Deiner Kleinen riecht sehr stark, weil sie nicht sehr häufig auf Toilette geht. Vielleicht kennst Du das von Dir, wenn Du morgens aufstehst und über Nacht nicht auf Klo warst, dass Dein Urin dann auch riecht. Ist bei mir zumindest so..... Deine Kleine wird sicher bald wieder mehr essen. Vermutlich wirkt das Antibiotikum auch appetitmindernd. Biete ihr Obst und Gemüse an, das viel Wasser enthält, z. B. Apfel und Gurke oder Ananas. Gute Besserung für die Kleine!
andrea251079
andrea251079 | 15.01.2013
12 Antwort
@andrea251079 ja das stimmt sie ist mein leben meine große liebe, ich kann nicht atmen ohne meine lea ich kann nicht essen ohne meine lea ich kann nicht schlafen und nicht leben ohne meine kleine lea sophie . wie gesagt nochmal lieben dank und schönen abend noch und für später eine gute nacht.lg
kleinel
kleinel | 15.01.2013
13 Antwort
@ingoknito007 um gottes willen nur nicht erst mal abwarten was morgen beim urintest rauskommt . vielen dank für deine antwort...schönen abend noch und gute nacht lg
kleinel
kleinel | 15.01.2013
14 Antwort
@peggy2108 erst mal vielen lieben dank für deine antwort...hab gleich nochmal schnell bananensaft und birnensaft geholt und hab es verdünnt mit wasser weil der ist ziemlich dickflüssig und sehr sehr süß. sie hat zwar mal genippt aber ihre welt ist es nicht wirklich. sie ist es von baby an gewohnt stilles wasser zu trinken und halt milch lg und schönen abend noch und gute nacht
kleinel
kleinel | 15.01.2013
15 Antwort
@kleinel Super, das freut mich das es der Maus wieder besser geht! So ne Angina ist aber auch echt fies...da tut selbst trinken so weh als würde man Nägel schlucken müssen! Aber du wirst sehen, es wird ihr jetzt jeden Tag besser gehen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.01.2013
16 Antwort
@peggy2108 lieb von dir dankeschön ja das stimmt ich ich kann auch ein "lied" davon singen mir haben die mit 30 erst die mandeln rausgenommen ob wohl ich als kind immer und immer wieder ne angina hatte. na ok wird schon alles wieder werden...lg und schönen abend
kleinel
kleinel | 16.01.2013
17 Antwort
@kleinel Freue mich sehr, dass es Deiner Kleinen wieder besser geht. Das Kilo wird sie bald wieder draufhaben. Ich selbst liebe mein Kind auch abgöttisch und ich lese immer gerne, wenn andere Mütter so liebevoll über ihre Zwerge schreiben. Das ist einfach schön
andrea251079
andrea251079 | 16.01.2013

ERFAHRE MEHR:

Muss ich mir echt Sorgen machen?
20.11.2014 | 16 Antworten
durchfall wie wasser mach mir sorgen
30.03.2011 | 11 Antworten
Was tun im Notfall? (Achtung sehr lang )
28.09.2010 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading