krücken / gehstützen

meioni
meioni
28.05.2012 | 7 Antworten
hallo,
sagt mal hatten eure kleinen schon mal welche bekommen zwecks unfall und mußtet ihr sie dann bezahlen?
mein kleiner bruder ( 8 jahre) hatte gestern ein unfall, ist mit rtw ins kh gefahren, dafür muß man 10 euro bezahlen, das weiß ich, und für die krücken die er dort bekommen hat auch?

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
kasse muss öfters zahlen, bei mir übernimmts durch den selbstanteil die kasse. Das problem ist früher musste man sie wider zurück geben aber das Sterilisieren, desinfizieren ist zu viel aufwand und die kosten werden nicht gedeckt. drum muss man die mittlerweile kaufen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.05.2012
6 Antwort
@rudiline ok danke
meioni
meioni | 28.05.2012
5 Antwort
schau mal hab ich eben gefunden: http://www.intakt.info/forum/showthread.php?t=4916
rudiline
rudiline | 28.05.2012
4 Antwort
die 10 euro für den rtw sind wohl normal... und die unterchrift ist eigentlich nur ne empfangsbestätigung
rudiline
rudiline | 28.05.2012
3 Antwort
He Süße, also die 10Euro muss er nicht bezahlen, nur Erwachsene... also generell zuzahlungsbefreit... bin ich der Meinung... Liebe Grüße an ihn und gute Besserung!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.05.2012
2 Antwort
@rudiline danke für deine antwort. ich dachte nur, weil meine eltern dafür unterschreiben mußten, das sie die bekommen haben und weil man für den rtw ja auch bezahlen muß.
meioni
meioni | 28.05.2012
1 Antwort
eigentlich bei kindern nicht, die sind doch zuzahungsbfreit... nur erwachsene bezahlen 10 euro dafür...
rudiline
rudiline | 28.05.2012

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading