Erfahrung mit Silbercreme? Neurodermitis

sabrinaSR
sabrinaSR
17.01.2012 | 12 Antworten
Hallo Mamis.
Meine Tochter hatte schon früh probleme mit Neurodermitis. Aber nie schlimm. Jetzt wars sogar über ein Jahr vorbei.
Gestern war ich beim Hautarzt da sie sich immer überall kratzte. Na super wieder Neurodermitis.. Darf jetzt nur noch normale Babyseife nehmen kein DUschgel oder Sonstiges. Haben auch ne zusammengestellte Creme bekommen. Aber ich wollte unterstützend mit der Silbercreme behandeln.
Hat jemand erfahrung damit??
Oder was hat bei euch geholfen?
Ach und nehmt ihr normales Waschmittel und Weichspüler??
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Weiss nicht was dein Doc gesagt hat, ob es evtl mit dem essen zusammen hängen könnte, aber wenn mein grosser Weintrauben gegessen hat, dann ist es durch die Säure richtig schlimm geworden. Achte da mal drauf. Welche Salbe hast du denn bekommen? Cortison? Wenn ja dann nutz es bis es besser geworden ist, und dann würd ich mal in die Apotheke gehen und mal nachfragen zwecks der Silbercreme und hol dir am besten noch ne reine Aloe Vera Creme dazu, die hat bei meinem super geholfen. Kostet zwar aber is es wert. Als erstes kommt die Silbercreme drauf und danach die Aloe....Teste mal ;) Alles liebe für die Maus. LG
DianaSR86
DianaSR86 | 18.01.2012
11 Antwort
http://web.eubos.de/joomla/index.php?option=com_content&task=view&id=44&Itemid=88 http://web.eubos.de/joomla/index.php?option=com_content&task=view&id=62&Itemid=87 Diese Pflegeserie wird auch ergänzend zur Behandlung bei Neurodermitis empfohlen. Steht weiter unten. Ich leg sie dir wirklich ans Herz. Die hat selbst viel viel besser als Linola geholfen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.01.2012
10 Antwort
Meine Kinder haben keine Neurodermitis, aber beide hatten früh Probleme mit sehr trockener Haut, die Kleinste hatte in den ersten Lebensmonaten auch diese roten, schuppigen Stellen, die ich mit normalen Cremes nicht weg bekam. Bei der Großen damals hat die Micro Silbercreme von SOS super klasse geholfen und ich habe sie immer empfohlen. Bei der Kleinen hatte die aber leider überhaupt keinen Effekt. Ich würde es einfach versuchen, schaden kann es nicht. Aber, wenn ich dir was empfehlen darf, wo ich inzwischen echt drauf schwöre, weil das das einzige war, was bei der Kleinen nachhaltig geholfen hat: Haut Ruhe Creme von Eubos. Die ist nicht billig, aber wirklich großartig. Ich habe die Lotion für nach dem Baden und die reichhaltige Creme für trockene Stellen und das Gesicht und die hilft bei uns wirklich toll.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.01.2012
9 Antwort
@rudiline hmm wir hatten mit nen jahr schon probleme damit. dann war ne zeit lang ruhe und jetzt kratzt sie sich den ganzen tag. sie tut mir echt leid.
sabrinaSR
sabrinaSR | 17.01.2012
8 Antwort
wobei ich denke, dass die ärzte schnell mal sagen dass ist neurodermitis..ich denke sie hat einfach trockene sensible haut, vor allem jetzt imweinter, denn sonst haben wir keine grossen probleme..
rudiline
rudiline | 17.01.2012
7 Antwort
@rudiline das ist doch echt doof. vor allem bei den kleinen :
sabrinaSR
sabrinaSR | 17.01.2012
6 Antwort
unsere ärtzin hat die richtige linola fettsalbe aufgeschrieben, hatten vorher die lotion, aber die war nicht ganz so gut... anna hat es voll schlimm in den kniekehlen und ellbeugen...damit ist es aber super geworden...
rudiline
rudiline | 17.01.2012
5 Antwort
@sandrav83 Ja ich hab vorhin gegooglet und beim dm gibts von SOS ne Silbercreme die für Neurodermitis gedacht is. Hmm ich werds mal probieren. Da reagiert jeder anders.
sabrinaSR
sabrinaSR | 17.01.2012
4 Antwort
@rudiline Ne das machen wir auch nicht da se es ja schon mal hatte. Ich hab auch immer gecremt aber jetzt hat sie es am ganzen körper. sogar am popo und in den achselhöhlen. also nicht angenehm. Hast du die Normale Linola Milch/Lotion genommen?
sabrinaSR
sabrinaSR | 17.01.2012
3 Antwort
hallo, also mit neurodermitis kenn ich mich nicht aus, allerdings würde ich, da deine kleine ja eh schon empfindlich ist, auf weichspüler und sonstiges zeug verzichten. wir haben die silbercreme bekommen, als meine kleine sich mal schwer verbrannt hatte. aber ob sie jetzt bei neurodermitis okay ist, kann ich leider nicht sagen! lg
sandrav83
sandrav83 | 17.01.2012
2 Antwort
Achso ja ganz vergessen... Mein Mäuslein ist 2, 5 Jahre..
sabrinaSR
sabrinaSR | 17.01.2012
1 Antwort
anna hat auch ne leichte form von neurodermitis... wir fahren mit linola fett gut... waschmittel haben wir normales und dann sensitiv weichspüler von kuschelweich...wir haben früher jeden abend geduscht... das machen wir nicht mehr...
rudiline
rudiline | 17.01.2012

ERFAHRE MEHR:

Neurodermitis in der Schwangerschaft!?
06.11.2014 | 4 Antworten
Mit Neurodermitis ins Schwimmbad?
19.06.2014 | 10 Antworten
Akuter Neurodermitis-Schub!
08.01.2014 | 8 Antworten
Neurodermitis bei Kleinkindern
08.01.2012 | 11 Antworten
Neurodermitis-Schub durch Infekt?
14.05.2011 | 8 Antworten
welche Creme/Salbe bei Neurodermitis
06.05.2011 | 19 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading