mukosolvan

missbad
missbad
09.11.2011 | 7 Antworten
huhu,
also mein sohne man (morgen 17 monate) hat husten wir waren in der apotheke um mukosolvan zu kaufen für kinder natürlich
aber die apothekerin meinte er ist zu klein dafür .. hat uns deshalb es nicht verkauft.
Ich weiss ja was ich zu tun hab wenn er husten hat fit ist er auch isst gut und trinkt viel also nur husten sonst nix ..
und ich weiss auch das mukosolvan für kinder ab 0 jahre ist
wisst ihr evtl wiso sie mir das nicht verkauft hat ??
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
ich
würde an deiner stelle auf monapax hustensaft umsteigen, der hilft hervorragend egal ob verschleimter husten oder reizhusten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2011
6 Antwort
weil es ein hustenlöser ist
dein sohn kann den schleim nicht raushusten und ausspucken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2011
5 Antwort
habs nachgelesen
unter 2 jahren nur auf anraten des arztes zu geben. so stehts im beipackzettel http://shop.apotal.de/productimages/hashed/2/8/0/2807988p.pdf
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2011
4 Antwort
...
die wirkung von hustenlösern ist sehr umstritten. mein sohn hat auch husten und mir wurde sogar bei 2 ärzten von hustenlösern abgeraten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2011
3 Antwort
ich
hatte für meinen kleinen wo er kleiner war auch ncjht so ein hustensaft zumal er bei meinemn beiden net wirkt, ich bin begeistert von prospan gibt es auch als zäpfchen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2011
2 Antwort
Manche Apotheken machen es hganz gern so.
Meiner Schwester wollte man hochschwanger auch nicht das Anti-Allergie-Mittel meines Schwagers aushändigen, für das sie das rezept vorlegte, da sie das ja nehmen könnte. Sie war nur schwanger, nicht blöd oder in irgendeiner Form an Schädigungen ihres Kindes interessiert, wollte lediglich ihrem Mann das Rezept holen. Gleiche Apotheke, meine Schwester wieder hochschwanger, legt ein Rezept ihrer Frauenärztin vor, für ein Mittel gegen Sodbrennen. Riesenaufstand, man würde ihr nichts geben und ob die FÄ denn wüsste, dass meine Schwester schwanger sei, schließlich rief die Apothekerin sogar bei der FÄ an und fragte, ob das Rezept denn tatsächlich für meine Schwester sei. Mein Tipp: Lass Dir ein Rezept vom KA geben und versuche eine andere Apotheke zu finden. Kritisch zu verkaufen, finde ich bei Apotheken gut, aber man sollte auf dem teppich bleiben.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 09.11.2011
1 Antwort
Hallo,
also warum sie ihn dir nicht verkauft haben kann ich dir auch nicht sagen. Ich hab für unseren Kleinen den Prospan Saft bekommen und Umkaloabo Saft für die Stärkung des Immunsystems. Man kann beides zusammen nehmen und ich muss sagen uns hat es geholfen. Auch wenn es nicht besonders gut schmeckt. Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2011

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading