Fieber nach Hundezwicken

Amix
Amix
29.10.2011 | 4 Antworten
Hallo ihr Lieben,

Unser Sohnemann wurde gestern von unserem kleinen Welpen ( 3 Monate) ins Gesicht gezwickt. Hat den kleinen im Schlaf geärgert so das sich der Hund erschrocken hat und schnappte. Sind jetzt zwei Abrücke von den oberen Eckzähnen, hat ein wenig geblutet aber nicht dolle. Bin mit ihm zum Arzt, er bekam Jodsalbe auf die Wunde und ein Pflaster.Heute dann waren wir zu besuch bei einer Freundin, Giulian spielte erst und dann würde er so ruhig und hat sich auf die Couch gelegt, sind dann nach hause gefahren und ich hab Fieber gemessen. War bei 38.7 nicht so hoch aber ich mache mir jetzt echt sorgen das es vielleicht mit dem hundebiss zu tun haben könnte. Hat jemand eine ähnliche Erlebniss gehabt??
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Also
Ich weiss ja nicht wie es bei kleinkindern ist aber ich wurde mit 12 vom hund geknappt und bekam eine tetanus spritze... und die wunde wurde gesäubert... Aber vonFieber nach einem "biss" hab ich noch nie gehört aber geh doch nochmnal besser zum arzt
Sunala
Sunala | 29.10.2011
3 Antwort
also da blut
rauskam würd ich mir schon ein wenig gedanken machen. am besten nochmal ansehen lassen
kiska86
kiska86 | 29.10.2011
2 Antwort
Vielleicht
hat er ne allergie gegen die salbe??
Anatomie
Anatomie | 29.10.2011
1 Antwort
Naja
was hat der Arzt denn gesagt?
gundl0815
gundl0815 | 29.10.2011

ERFAHRE MEHR:

8 monate altes baby fast 40° c fieber
18.12.2011 | 13 Antworten
Fieber bei einem 7 Monate alten Baby
04.12.2011 | 5 Antworten
schon 7 tage fieber
25.09.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading