Ich verzweifle

summer247
summer247
04.07.2011 | 11 Antworten
Mein Sohn hatte seit einer Woche kein Stuhlgang nun habe ich ihn vorhin ein Glyzerinzäpfchen verpasst nach einer halben Stunde hatten wir erfolg. Wir haben das Problem schön länger aber es war schon etwas besser. Weil er trinkt immer noch nicht das was er sollte. Haben schon vom Arzt schon Lactulose bekommen aber hat auch nie richtig hingehauen. Könnt ihr mir noch irgendwas Empfehlen was ich noch machen kann. Habe auch hofft gelesen das einige Movicol geben. Aber das ist wohl für 2 Jährige erst
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
....
Macht nichts das du jetzt erst geantwortet hast. Danke für eine Tips werde es aufjeden Fall probieren
summer247
summer247 | 04.07.2011
10 Antwort
na ein feinmaschiges Sieb halt
Nicht gerade das Nudelsieb, da gehen die ganzen Karottenstückchen mit durch. Ich kenne es halt als Mehlsieb aus Metallgitter, bzw. gibts auch aus Nylon. Sry, dass ich erst jetzt schreibe, hat mir nicht angezeigt, dass du nochmal geantwortet hast. Da dein Sohn schon etwas älter ist, kannst ihm vielleicht auch einfach die fein geraspelte Karotte mit dem Löffel füttern, dann brauchst dir den Aufwand mit dem Saft garnicht machen.
chilicat
chilicat | 04.07.2011
9 Antwort
...
@Chilicat Mehlsieb ??? Kann ich jetzt nichts mit anfangen Und Säfte trinkt er sogut wie garnicht ausser ab und zu mal Fruchttieger, aber hauptsachlich Wasser
summer247
summer247 | 04.07.2011
8 Antwort
Hab ich
aber du kannst die Karotten auch über einer Schüssel mit Mehlsieb klein reiben und dann vorsichtig durch drücken, so hatte es mir der Kinderarzt erklärt.
chilicat
chilicat | 04.07.2011
7 Antwort
...
@chilicat Habt ihr denn eine saftpresse wollte jetzt nicht extra eine kaufen oder geht das auch anders
summer247
summer247 | 04.07.2011
6 Antwort
hallo,
schon mal säfte ausprobiert? bei unserem reicht 1-2 glas apfelsaft oder auch apfelschorle und er hat durchfall.
Krümelchen0402
Krümelchen0402 | 04.07.2011
5 Antwort
....
Mit Michzucker haben wir es auch schon probiert aber darauf reagiert er nicht egal wieviel wir reingemacht haben
summer247
summer247 | 04.07.2011
4 Antwort
...
Pflaume hilft da sehr gut oder Edelweiß Milchzucker. Den kann man auch in Milchflaschen geben
Lyzaie
Lyzaie | 04.07.2011
3 Antwort
Probier mal
verschiedene Trinkgefäße. Meine Tochter hat sich auf Trinkhalm spezialisiert, anders trinkt sie auch keine Flüssigkeit. Wenn sie Verstopfung hat, geb ich ihr Frisch gepresten Karottensaft, nicht den aus dem Laden, der ist pasteurisiert und macht eher Verstopfung. Ansonsten gaanz viel Obst oder ein klein geriebener Apfel, der aufgekocht und noch warm verfüttert wird.
chilicat
chilicat | 04.07.2011
2 Antwort
.....
Er ist jetzt 18 Monate
summer247
summer247 | 04.07.2011
1 Antwort
..
Wie alt ist er denn? Ich würde es sonst mal mit überreifen oder eingemachten Birnen probieren.
Easydog
Easydog | 04.07.2011

ERFAHRE MEHR:

Kind zu dick , verzweifle :(
22.07.2018 | 22 Antworten
Langsam verzweifle ich :(
01.06.2014 | 12 Antworten
bitte helft mir ich verzweifle?!
21.03.2011 | 17 Antworten
Ich verzweifle noch mit meiner Nele
21.11.2009 | 28 Antworten
Verhütung? Ich verzweifle
06.11.2009 | 25 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading