Ohrstöpsel anfertigen lassen

mueppi1610
mueppi1610
20.05.2011 | 6 Antworten
morgen mamas!tim hat seit märz paukenröhrchen nun möchten wir auch mal wieder schwimmen gehen der kia+hno sagten man solle sich dann ohrstöpsel beim hörakustiker anfertigen lassen mit abdruck usw...hab da gestern angerufen und die meinten die 2 dinger würden zw 95-116Eu kosten..!!!! habt ihr solche auch gekauft oder gibts noch ne andere methode?merci
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ohrenstöpsel
Unsere Tochter hat letztes Jahr Paukenröhrchen bekommen und wir haben uns keine Stöpsel anfertigen lassen. Wir haben uns in der Apotheke Ohrenstöpsel geholt da wir sie ja nur zum schwimmen oder zu Hause fürs baden brauchten. Denn nach 6-9 Monaten fallen die Röhrchen eh raus und warum soviel Geld dann ausgeben.
nbonas
nbonas | 20.05.2011
2 Antwort
ohrstöpsel
kann man nicht die krankenkasse fragen ob die die kosten übernehmen oder ist das tatsächlich wieder ein ich sag mal privatvergnügen sowas anfertigen zu lassen? l.g. netto
Netto
Netto | 20.05.2011
3 Antwort
probiere mal
in der apo bei euch ohropax zu kaufen sind preiswert auch babygerecht...in verschiedenen gr. nach etwa 10-12 mon. fallen die eh raus da brauchste net soviel geld ausgeben... ich habe damals bei meiner motte immer ohropax gekauft
wonny1980
wonny1980 | 20.05.2011
4 Antwort
ich hatte damals
bei meinem sohn sowas http://www.amazon.de/Cressi-Silikon-Ohrst%C3%B6psel/dp/B0011BLTTS/ref=sr_1_5?s=sports&ie=UTF8&qid=1305872893&sr=1-5 gibts in der apotheke... das ist so silikon, was formbar ist und man das in die ohrmuschel leicht rein drückt.. bei meinem sohn hatte es beim baden immer gut gehalten
butterfly970
butterfly970 | 20.05.2011
5 Antwort
....
Unser Sohn hat auch Pauckenröhrchen drin und wir haben 2 verschiedene : http://www.sonicshop.de/De/WasFuerWen/Badeurlaub.htm und die hier: http://www.wellneuss.de/produkte.html#Ohrenstopfen Es gibt auch so Ohrbänder: http://www.ear-band-it.de/
taunusmaedel
taunusmaedel | 20.05.2011
6 Antwort
Es
gibt in der Tat eine bessere und billigere Methode. Ich hatte diese blöden Stöpsel als Jugendliche auch, aber das Wasser haben sie trotzdem aus den Ohren ferngehalten. Wenn ich mal mit den Ohren unter Wasser gekommen bin, waren die Ohren innen nass. Und ich war ausgewachsen. Dein Kind wächst ja rasend schnell, da verändert sich sicher auch die Ohrenform. Also, spar dir das Geld. Ich habe es später anders gemacht. Ich habe mir etwas Watte abgerissen, ganz viel Vaseline dran gemacht und die damit dann tief ins Ohr geschoben. Vorne habe ich dann alles noch mal mit Vaseline verschmiert. Sieht vielleicht ein bisschen blöd aus, erfüllt aber seinen Zweck. Was auch gut geht: Du kaufst in der Apotheke Wellnoise Ohrenstopfen aus Silikon . http://www.pharmeo.de/product_info.php/products_id/3185431/XTCsid/77fc43709308e18a9f4b0335113dbaec Davon kannst du ein oder zwei Stück nehmen, die warm kneten und die dann in das Ohr deines Zwerges stecken. Es gibt auch extra Silikon-Stöpsel fürs Schwimmen, aber ich nehme an, das ist das gleiche. Schmier aber immer außen noch etwas Vaseline oder Fettcreme drauf, um es zu versiegeln, sonst kommt immer etwas Wasser mit rein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.05.2011

ERFAHRE MEHR:

baby kurz alleine lassen?
07.04.2015 | 17 Antworten
Kind kurz alleine lassen
10.04.2013 | 19 Antworten
müssen wir uns das gefallen lassen
07.05.2012 | 17 Antworten
patentante zutragen lassen?
04.03.2011 | 8 Antworten
kind (18monate) schreien lassen?
01.01.2011 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading