Bin am Ende mit meinem Latein

mosel
mosel
01.02.2011 | 25 Antworten
Hallo Ihr Lieben,

ich bin grad echt ratlos. Meine Kleine geht seit Dez. in die Kita. Im Nov. fingen wir schon mit der Eingewöhnung an. Seit Ende Nov. ist sie permanent krank.
Ich glaub, heute war ich zum gefühlten 100ten mal beim Doc gewesen. Permanent hat sie Husten und die Nase läuft ohne Ende. Die Äuglein sind morgens in letzter Zeit immer verklebt und um die Nase ist sie wund durch das viele Naseputzen. Der Doc meinte heute, dass es völlig normal wäre, da die Kita-Kinder sich immer und immer wieder in den Winter-phasen gegenseitig anstecken. Sie überstehen einen Infekt und schon ist der nächste da. HInzu kommt noch, dass meine Maus gerade wieder einen Zahn bekommen hat u. ich denke, der nächste läßt nicht lange auf sich warten. Da ich vor 14 Tagen schon bei Doc war, sagte er mir heute, ich sollte den Schleimlöser nun nicht mehr benutzen, da der Husten trocken ist.
Als ich vom Doc nach Hause kam, fing sie auf einmal total an zu weinen und ich konnte sie kaum noch beruhigen. Anschließend hat sie von 16h bis 18h fast ausschließlich bei mir auf dem Schoß gesessen u. wollte nicht mehr weg. Als mein Mann kam, nahm er sie u. bei Ihm ist sie auf der Brust eingeschlafen.

Ich hab jetzt mal in ein Stöfchen ein wenig Euklypthusöl gemacht und es im Schlafzimmer aufgestellt. Ich hab das Gefühl, das sie besser durchatmen kann.

Hat vllt. noch jemand ein paar Hausmittelchen, denn ich möchte das es Ihr wieder gut geht. Sie war echt so oft krank in letzter Zeit.

Ich hoffe, Ihr habt ein paar gute Hausmittelchen ..

DAnke

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

25 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ich vergaß
der Doc meinte, sie hat nix ansteckendes wie ne ansteckende Bindehautentzündung oder so.
mosel
mosel | 01.02.2011
2 Antwort
Hallo
Also wenn mein Sohn eine erkältung hat oder Hustet mache ich ihm Zwiebelsaft. Der hilft bei uns ganz gut. Lg und gute Besserung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.02.2011
3 Antwort
eukalypthus sollte man
bei kindern unter 3 nicht verwenden. die können da negativ drauf reagieren. wenn sie wach ist, kannst du im badezimmer heiß wasser laufen lassen mit ihr reingehen so dass sie ne art dampfbad nimmt. lg
kiska86
kiska86 | 01.02.2011
4 Antwort
@AnniundElias
schöner Zufall. Hab da heute abend schon mal drank gedacht. Wie machst Du IHn. Hab nämlich kein Rezept. Kenn es nur von früher, da den meine Oma schon sehr oft für mich als kleines Kind gemacht hatte. Bevor ich Oma frag, kannst Du es mir ja sagen....
mosel
mosel | 01.02.2011
5 Antwort
...
ich habe meinen sohn die salbe von babix geholt die hat auch sehr schön geholfen und halt meersalz nasenspray damit ich nicht ständig nasentropfen geben musste was du noch machen kannst inerlieren .. lg
Nicki001
Nicki001 | 01.02.2011
6 Antwort
@Nicki001
was ist Babix?
mosel
mosel | 01.02.2011
7 Antwort
Hallo!
Das kommt mir sooo bekannt vor.Meine geht seit okt. in den kindergarten.War letztens fast 1 mon.durchgehend krank.Auch kamen die backenzähnchen, husten, nase am laufen und und und.Habe auch alles probiert, nix half.Kinderarzt gab mir dann schüßlersalz nr.3 d12.Und es ging nach und nach besser.Grad ist sie mal gesund-zum glück.Also mein kinderarzt sagte, von oktober-ostern ist infektzeit.Also alles gute!
mami010708
mami010708 | 01.02.2011
8 Antwort
...
gute besserung für deine maus... hier ein paar tips, was ich immer so mache: - zwiebelsaft - meersalz nasenspray - globoli - einreiben mit eukabal
mami_28
mami_28 | 01.02.2011
9 Antwort
@mosel
Ja Klar, ich kenne das auch von meiner Mama, die hat uns das gemacht als wir klein waren. Ich schneide eine Zwiebel in klein, dann mit Zucker oder Honig komplett bedecken und ein paar Std stehen lassen. Daraus entsteht der Saft. Würde 3 mal am Tag 1 Teelöffel geben. Und zum Thema Babix, das würde ich lieber lassen, meine Kinderärztin meint, dass es sehr gefährlich für Kinder werden kann. Lg und gute Besserung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.02.2011
10 Antwort
Hallo
das war bei meiner auch so, und das ganze ging ein jahr durch, 1 tag kita drei wochen krank, manche kidner sind eben anfälliger als andere. da musst du wohl durch sorry kann man nix machen
Sunny6554
Sunny6554 | 01.02.2011
11 Antwort
@AnniundElias
Dank Dir, kann mich dran erinnern, dass es total süß geschmeckt hat. Das werd ich morgen direkt ausprobieren....
mosel
mosel | 01.02.2011
12 Antwort
@mosel
Babix®-Babybalsam sorgt nach Einreibung im Brust- und Halsbereich für entspannendes und befreites Atmen durch die wohltuenden Düfte ätherischer Öle. Babix®-Babybalsam wirkt mit Eukalyptusöl, Lavendel und Rosmarin. Für Kinder ab 3 Monaten geeignet. das ist babix :) hierzu der link http://www.mickan.de/probals.html
Nicki001
Nicki001 | 01.02.2011
13 Antwort
@mosel
Ich würde das auf deiner Stelle heute abend machen und dann in der Küche stehen lassen, dann kannst du morgen früh direkt loslegen :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.02.2011
14 Antwort
@mami_28
eukabal darf man bei kindern bis zum vollendeten zweiten lebensjahr nur auf den rücken auftragen, im nasen und gesichtsbereich muiss man das auf jeden fall vermeiden, und als inhalation ist es bei kindern unter 3 auch nicht geeignet.
kiska86
kiska86 | 01.02.2011
15 Antwort
@mami_28
was für Globulis hast du. Ich hab die von Welede. Die hab ich genommen, als es vor 2 Wochen ganz schlimm war. Ich hatte aber nicht so das Gefühl, dass die was brachten...
mosel
mosel | 01.02.2011
16 Antwort
hi du
was super ilft ist eine Schale mit heisem Kamillentee besser reine Kamille im Zimmer aufstellen, Feuchte Tücher und fenster kippen, Zwiebel oder Thymian Husten saft Zwiebelhustensaft:eine Grosse zwiebel klein schneiden 4 El Zucker drauf und über nacht in Kühlschrank ziehen lassen Thymianhustensaft 1kg Braunen Rohrzucker 2 Hand voll Thymian 1 Liter Wasser Thymian mitd dem Nudelholz klein rollen. Zucker im wasser auflösen Thymian dazu geben und so lange kochen bis er Sirupartig wird 2 Tage ziehn lassen dann über ein feines Sieb in ein Grosses Glas mit deckel füllen 6 -8 Wochen im Kühlschrank haltbar. Lg red
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.02.2011
17 Antwort
@AnniundElias
hmm naja ich weiss nicht wenn da steht das es für kinder ab 3 monaten ist was da gefährlich sein soll :)
Nicki001
Nicki001 | 01.02.2011
18 Antwort
@redkater
oh super. Danke, das hört sich gut an. Das sind mal gute Tips....:-)
mosel
mosel | 01.02.2011
19 Antwort
bitte
schön Was ich gemacht hab ich bin in die AApotheke da ich keinen Thymian bekommen habe und habe mir von Weleda das Hustenelexier geholt ist rein pflanzlich und zudem Homöopatisch bei meinem hilft er super 3Tage und er ist schon wieder fit.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.02.2011
20 Antwort
@Nicki001
dad eukalyptusöl ist gefährlich davon können kleine kinder und säuglinge atembeschwerden bekommen , ihre luftröhre kann sich verengen, und das wars dann, auch wenn da ab 3monaten drauf steht sollte man dennoch bei allem wo eukalypus drin ist vorsichtig sein, erst wenn das kind 3 ist, ist es ein super hausmittelchen. lg
kiska86
kiska86 | 01.02.2011

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

ich bin am ende :-(
30.11.2012 | 15 Antworten
Ende 36ssw und Durchfall
31.03.2012 | 5 Antworten
Mit den Nerven am Ende
08.02.2012 | 22 Antworten
Kurz vor Ende der SS Angst
22.03.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading