Dauerkrankes Kind im Herbst

blackdaw
blackdaw
16.10.2010 | 21 Antworten
Hallo,
seit September ist Amelie irgendwie dauerkrank. Alle 2 Wochen Fieber über 39°C, Schnupfen und schlechte Laune. Meistens Angina.
Dabei gibt´s täglich frisches Obst. Sie hat nen langärmlichen Body, ne Strumpfhose, nen Pullover und natürlich ne Hose an. Nach draußen geht´s mit Mütze, Schal und Handschuhen.
Ich bin langsam am Verzweifeln, warum sie momentan so oft krank ist.
Sie wird im übrigen im Januar 2, falls das was damit zu tun hat.
Ist das bei euren Kindern in dem ALter auch so extrem?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

21 Antwort
Ich werd mich bemühen, weniger gluckig zu sein.
Auch wenn´s schwerfallen wird. Aber ich will sie ja nicht krank machen. Danke für eure Antworten!
blackdaw
blackdaw | 16.10.2010
20 Antwort
...
oh ja das war bei meinem in dem alter auch so, mit der einschulung lies es dann nach gott sei dank, jetzt mit 10 jahren ist er eher selten krank, mein damaliger kinderarzt sagte die kinder die im kleinkindalter oft krank sind, haben später weniger allergien.
Petra1977
Petra1977 | 16.10.2010
19 Antwort
mein süßer(fast 3)
war bis jetzt zum glück noch nie wirklich krank.ich muss aber sagen, ich pack ihn mittlerweile auch sehr warm ein, eine strumpfhose auf alle fälle, teilweise auch die winterjacke(bei uns hatte es heute zb 7 grad, die letzten tage ca.5-6 grad.meißtens zieh ich ihm aber ne fleecejacke und eine ärmellose stepweste an. lg
Lia23
Lia23 | 16.10.2010
18 Antwort
ich würde auch sagen zu warm eingepackt!
strümpfe und Hose reicht. und nen dünnen Pulli und nen Sweatshirt! oder ne fleece jacke. aber ne mitteldicke mütze. handschuh und schal bedarf es noch nicht. was willst du ihm denn im winter anziehen?
schnattchen1706
schnattchen1706 | 16.10.2010
17 Antwort
@blackdaw
Sie wird schon nicht frieren und du kannst ja im Nacken schauen ob der warm ist oder nicht. Wenn der warm ist, ist alles gut. Wenn der sich kalt anfühlt, ziehst noch was an. Wichtig ist immer das die Füsse warm sind und der Körperkern, Arme und Beine sind dann automatisch warm. Wenn die Füsse kalt sind in der Zeit wo man in Bewegung ist, friert man auch draußen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2010
16 Antwort
@blackdaw
Du kannst ja eine bissel gefütterte Hose holen und die Strumpfhose auch weglassen, zum denn wenn stoff eng an liegt wärmt das auch enorm und ein Langarmbody? Da reicht ein Kurzarmbody aus. Meine Maus bekommt nur einen Langarmbody an wenn sie kein Pulli angezogen bekommt sondern nur einen Pullunder drüber zieht. Man soll die Kleinen so anziehen wie man sich selber auch anzieht. Und im Winter unter 5Grad dann eine Schicht mehr als wir.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2010
15 Antwort
Im Winter:
Eigendlich das Gleiche, nur etwas dicker. Also auch mal ein Paar Socken über die Strumpfhosen. Hört sich zwar total doof an, aber ich wollte doch nur, dass sie nicht friert...
blackdaw
blackdaw | 16.10.2010
14 Antwort
@blackdaw
versuch das mal. tuch reicht, da shat mein sohn auch um. so lange sie im nacken warm ist ist alles in ordnung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2010
13 Antwort
Ich werd die Handschuhe und den Schal weglassen.
Zumindest beim Schal auf ein dünnes Tuch umstellen. Es scheint wohl wirklich so zu sein, dass ich ihr zu viel anziehe. Was anderes würd mir absolut nicht einfallen.
blackdaw
blackdaw | 16.10.2010
12 Antwort
...
nein auf keinen fall. da sie ja auch viel herumläuft. veruch mal weniger anzuziehen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2010
11 Antwort
@blackdaw
Ja aber 10Grad sind doch noch warm, vorallem wenn sie sich bewegt. Wir haben auch hier 10Grad an manchen Tagen und trotzdem wird meine Motte nicht so warm eingepackt. Du überhitzt dein Kind. Was ziehst du im Winter an?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2010
10 Antwort
Sie rennt liebend gern rum.
Soll sie auch - gerne. Nur ich hab immer das Gefühl, sie könnte frieren, wenn sie weniger anhätte.
blackdaw
blackdaw | 16.10.2010
9 Antwort
hi
bei uns auch. trotzdem noch zu warm eingepackt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2010
8 Antwort
Bei uns ist das Wetter grad alles andere als toll.
Maximal 10°C, sehr windig und mehr grau als sonnig...
blackdaw
blackdaw | 16.10.2010
7 Antwort
niklaas
wird auch im januar 2. er war letztes jahr einmal krank und dieses jahr hatte er ne schlimme bronchitis, die bei den kids iwie rum ging. er ist eher weniger krank höchstens mal nen schnupfen -wie sein papa-. mein grosser war bis er 8jahre alt war ständig krank, von geburt an -eher wie ich und sein papa-. weiss ja nicht, aber meiner meckert zB beim einkaufen oder auch sonst sehr schnell, wenn er warm hat und er die jacke und kappe ausziehen möchte. ich denke das hält ihn auch gesund, weil er in der zeit dann nicht überhitzt. denn draussen ist es dann plötzlich wieder so arg kalt. aber es gibt halt einfach auch kinder, die eben nicht so ein gutes immunsystem haben wie andere. ich war bis vor 2.5jahren ständig krank -ich verbinde das mit der arbeit, bus und zug fahren täglich, da steckt man sich schnell mal an- seit ich daheim bin war ich erst 2x krank. wünsch deiner kleinen alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2010
6 Antwort
Hallo
Das hört sich an, als würdest du deine kleine überwärmen. Ich ziehe meinem Sohn 22 Monate keinen Schal oder Handschuhe an, es ist doch noch kein Winter. Was wirst du deiner kleinen denn im Winter anziehen. Wahrscheinllich schwitzt sie, es ist windig und schon fängt sie sich was ein. Versuche mal sie normal anzuziehen. Lg Anette
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2010
5 Antwort
Hört sich an
als ob sie in den Kindergarten geht? Irgendwann muß seine Immunabwehr lernen, mit Keimen umzugehen, und da machen Kinder viele Erkältungen mit. War bei uns in dem Alter auch so. Und das Schlimme dabei war, daß mein Kleiner uns auch immer angsteckt hat. Halte durch, es wird besser!!
mamimo288
mamimo288 | 16.10.2010
4 Antwort
hi
ich vermute das du sie zu warm anziehst. dann schwitzt sie und wird so mit öfter krank.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2010
3 Antwort
Läuft deine Kleine Maus denn wenn ihr raus geht?
Denn ich finde das du dein Kind extrem warm anziehst und das ist auch nicht so gut. Also meine Maus ist 8Monate und wenn es nicht gerade unter 5Grad geht bekommt sie einen kurzarm Body, Socken, Hose, Pulli, Stiefel mit Stoffsohle und Jacke an. Wenn es bissel windig ist bekommt sie noch eine dünne Decke drüber und sie ist immer warm im Nacken. Ach ja und Mütze natürich auch. Handschuhe finde ich bei den Temperaturen echt übertrieben. Deine Tochter kann davon auch krank werden wenn sie zu warm eingepackt ist und dann ständig schwitzt und die nässe dann am Körper ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2010
2 Antwort
Viel zu warm
angezogen und dann schwitzen und wind. das paßt nicht zusammen. ansonsten normal. bis 12 infekte sind normal im jahr
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.10.2010

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading