Insektenstich - Blutvergiftung?

maja3180
maja3180
20.09.2010 | 5 Antworten
Hallo!

Mein Sohn ist wohl letzte nacht oder heute Morgen von irgendwas im Nacken gestochen worden. Heute Morgen war es nur etwas rot, jetzt ist der Stich ziemlich angeschwollen. Es schmerzt ihn nicht dauerhauft, er kratzt halt nur ab und zu(und es ist schwer einen zweijährigen davon abzuhalten). Jetz hat mir meine Freundin Angst gemacht und gesagt, ich solle aufpassen, dass es keine Blutvergiftung wird. Habe mamal nach Symptomen gegoogelt, er hat weder einen roten Strich der Richtung herz läuft, noch Fieber oder Schuttelfrost. Habe ihm Salbe drauf geatn und ins Bett gebracht. Bin ich zu unvorsichtig? Mache mir bei sowas immer ziemlich in die Hose und steigere mich in meiner Sorge schnell in etwas hinein.
Hat jemand von euch Erfahrung damit?

Vielen Dank schon mal im Voraus!

LG,
maja
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
ich denke nach Deinen Beschreibungen her das es sich um einen Mückenstich handelt.Weiß es natürlich aber nicht.Muß aber dazu sagen, daß ich Deine Freundin nicht verstehe, Dir ohne Grund solche Angst einzureden!!!!Was sagt denn Dein Mann oder Partner dazu?
mami9112006
mami9112006 | 20.09.2010
2 Antwort
HEY MAJA
glaube du brauchst dir da keine sorgen machen. hab auch nur gehört, dass da ein roter strich sein muss. gute besserung!
lillyfuncat
lillyfuncat | 20.09.2010
3 Antwort
....
Unser Sohn hatte auch von einem Bienen Stich im Fuß eine beginnende Sepsis. Es war kein Strich der wanderte sondern ein es war...wie erkläre ich das, scwammartig? Aber es war auf jeden Fall eine Veränderung die dir auffällt, gehe einfach ab und zu gucken und wenn sich nichts verändert wird da schon nichts schlimmes sein. Lg
MamaMaike
MamaMaike | 20.09.2010
4 Antwort
@ mami9112006
mein Mann sagt es sieht nicht dnach aus - er hatte selbst schon zwei Mal eine und da war es wohl anders. Bin auf jeden Fall schon etwas beruhigter, wenn er der Stich morgen noch so geschwollen ist gehen wir mal zum doc. Wie gesagt, sorge mich immer sehr. War gerade nochmal bei ihm im Zimmeer. Er hat kein Fieber oder sowas und schläft ganz friedliich. Und wenn es hart auf hart kommt können wir heute Nacht immer noch den Notarzt rufen...
maja3180
maja3180 | 20.09.2010
5 Antwort
...
ich denke auch das du jetzt mal ganz beruhigt sein kannst.Das wird nichts böses sein!Dein Sohn wird sich auch mit 2 Jahren bemerkt machen wenn irgendwas wäre oder er sich nicht fühlt. Wünsche Dir einen ruhigen abend und eine ruhige Nacht. LG
mami9112006
mami9112006 | 20.09.2010

ERFAHRE MEHR:

insektenstich
26.07.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading