huhu ich bräuchte mal dringend euren rat

maya111105
maya111105
22.03.2010 | 11 Antworten
und zwar wie lange hatten eure kinder am stück mal durchfall?was habt ihr denen gegeben?ich bin am verzweifeln meine maus hat seit freitag durchfall wie wasser..freitag 5 mal samstag 4 mal und sonntag 2 mal nachts einmal heute vormittag 2 mal..waren freitag beim doc sie meinte das sie da nichts geben würde nur viel trinken..das vergeht wieder..dann hab ich da samtsag angerufen weil die zum glück auch notdienst hatte da meinte sie ich soll ne bestimmte sorte an wasser holen und das mit apfelsaft miuschen, hab ich nun acuh gemacht..dann gestern hab ich nochmal angerufen ob ich ihr nicht irgenwas gegen durchfall geben kann und sie meinte ne das bräuchte net..nun hab ich mir für heute nen termin geholt..weiß langsam nicht mehr was ich machen soll, bin fix und fertig..
was würdet ihr denn machen, weil normal is das ja nicht das sie nun den viertel tag durchfall hat?ich mein sie hat am freitag 5 mal übergeben, aber das macht sie nun net mehr.cah ja sie is 25 monate
so nun hab ich genug rum geheult..
hoffe ihr habt nen paar tipps..
lg ramona
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
nicht schlapp
Also unsere war erstaunlicher Weise nicht wirklich schlapp. Wäre sie es aber übermäßig, würde ich mir Sorgen machen, ob sie wirklich genug trinkt. Mit der Trinkmenge kann ich schlecht einschätzen. Unsere Maus trinkt generell ziemlich wenig. Sie hat damals noch 2 x Flasche am Tag bekommen und mit dem Tee über den ganzen Tag kam sie sicherlich nicht auf 800 ml. Aber es ist ja gut, wenn Deine so viel schafft. Bei uns war das schon immer ein Problem mit dem Trinken. Unsere hatte gerade vor 14 Tagen wieder Durchfall, da haben wir uns vom Arzt die geschmacks-neutrale Elektrolyt-Lösung verschreiben lassen. Wir wollten sie ein wenig überlisten..."wollten" wie gesagt, die wollte sie nämlich auch nicht trinken...! Keine Ahnung woher die das merken !?! Sie hat aber freiwillig einige Salzstangen und Brezeln gegessen, das hat ein wenig geholfen. War dann diesmal nach 3-4 Tagen auch vorbei. Viel Erfolg und gute Nerven noch.
shila160301
shila160301 | 22.03.2010
10 Antwort
antwort
meiner hat es seit donnerstag. normalerweisse trinkt er fast 2liter im moment aber nur ca.1 liter was meiner meihnung nach auch voll reicht. doc meinte nur abwarten kann man nicht viel tun geht im moment überall rum. essen is nicht wichtig aber trinken. ich weiss is nich gut aber versuch mal cola das trinkt meiner immer auch wenn er sonst nix trinkt wenn er richtig dolle krank is kannst auch mit wasser verdünnen
julians-mama
julians-mama | 22.03.2010
9 Antwort
@luna 1985
ja das hat sie auch bekommen das heisst infektodiaroeestop mit kirschgeschmack welches man in 200 ml auflösen muss, aber das trinkt sie perdu net..sie packt das zeug net an, hab schon so viel gemacht hab kirschsaft gekauft und damit gemischt, will se net, dann hab ich nur einen beutel genommen ud dann unter saft gemischt und nichts..oh man
maya111105
maya111105 | 22.03.2010
8 Antwort
@shila160301
hi danke für die antwort.also die elektrolyt lösung hat sie acuh bekommen, aber will sie auch nicht..geht gar net..hab mir nun nen termin geholt beim doc.. ich weiss net eigendlcih fidne ich schon das sie viel trinkt, heut hat sie schon gut 800 ml getrunken..naja essen ist sone sache, sie hat heute nen trockenes brot und nen brötchen gegessen.. aber banane mag sie an sich nicht gerne.. war deine maus auch teilweise schlapp und müde?
maya111105
maya111105 | 22.03.2010
7 Antwort
übrigens...
hab ich noch vergessen, Durchfall kann auch noch viel schlimmer sein. Unsere hatte bei dem besagten Virus in der ersten Woche bald 10-15 mal am Tag was in der Windel... Also Kopf hoch und immer schön den Zwerg beobachten, dass es genug trinkt. Ist echt ätzend, man macht sich tierisch Sorgen, wenn die Kleinen krank sind.
shila160301
shila160301 | 22.03.2010
6 Antwort
......
ja das kenne ich zu gut!!! Mein kleiner hat das vor kurzem auch gehabt!!! Bin dann zum Arzt nachdem das auch ein paar tage angehalten hatte!! Der hat mir dann so ein Medikament verschrieben das gegen durchfall ist!!War so pulver das musste im Kühlschrank gelagert werden und mit wasser gemischt werden!!! Nach einem Tag hatte er kein Durchfall mehr :-) Aber Bananen und Zwieback ist auch gut!!! Und guck das viel getrunken wird, das ist am wichtigsten!!! Lg
Luna1985
Luna1985 | 22.03.2010
5 Antwort
hey,
hast du sesamstangen oder saltstangen da? meine hat das immer gerne gegessen, wenn sie mal bauchweh hatte. ansonsten sollen heidelbeeren gegen durchfall helfen. hm mehr fällt mir nicht ein, es gibt wohl noch ne art "zuckerlösung" für die kinder , ach ja wir hatten auch noch zäpfchen gegen übelkeit bekommen gehabt... gute besserung für den kleinen mann lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.03.2010
4 Antwort
@julians-mama
hi danke für deine antwort.das isst sie ja net.immoment bin ich froh wenn sie nen trockenes brötchen oder brot ist..fruchtzwerge hat sie auch gegessen..aber alles andere is schwer rein zu bekommen.wie lange hat dein kleiner das denn schon??und auch hell gelb und wie wasser?? warste beim kinderarzt?und wieviel trintk er so am tag??ich weiss fragen über fragen sorry
maya111105
maya111105 | 22.03.2010
3 Antwort
Hallo
Also direkte Tipps kann ich Dir auch nicht geben, aber ich kann Dich nur in einer Hinsicht beruhigen. Unsere Maus hatte sich letztes Jahr einen Virus eingefangen und hatte 10 Tage lang Durchfall. Es war ganz grauenhaft, sie hatte schon einen total wunden Po und hat bereits geschrien, sobald sie nur ein Feuchttuch oder neue Windeln gesehen hat... Vom Kinderarzt haben wir auch nichts weiter bekommen außer einer Elektrolyt-Lösung, die einige Salze etc. wieder auffüllen soll - die wollte unsere Kleine auch partout nicht nehmen ! Es ist wirklich wichtig, dass sie viel trinken. Hast Du das Gefühl Dein Zwerg trinkt zu wenig, dann ab zum Arzt, im Notfall sogar ins Krankenhaus. Was Essen angeht, können Bananen ein wenig helfen, auch Hühnchen mit Reis - vorausgesetzt sie wollen was essen...unsere ist dann nicht so für´s Essen zu haben, wenn´s ihr schlecht geht. Gute Besserung !
shila160301
shila160301 | 22.03.2010
2 Antwort
Versuche es mal
mit Parenterol Junior...das ist Trockenhefe und frei in der Apotheke zu kaufen...es ist ab 2 Jahre...hat bei meinem Großen immer super geholfen Geriebener Apfel, Banane helfen auch LG
Maxi2506
Maxi2506 | 22.03.2010
1 Antwort
hallo
das gleiche haben wir zur zeit auch meiner ist aber schon 2, 5. ich geb ihm bananen und zwieback das stopft und milchprodukte am besten weg lassen. schokolade soll aber auch stopfen.
julians-mama
julians-mama | 22.03.2010

ERFAHRE MEHR:

HILFE- Rentenversicherung- dringend!
16.06.2014 | 11 Antworten
Dringend Rat
15.07.2012 | 25 Antworten
DRINGEND
15.06.2012 | 19 Antworten
an die braunschweiger und umgebung
07.05.2012 | 12 Antworten
dringend!
09.02.2012 | 4 Antworten
Hilfe Brauche dringend Rat!38 SSW
02.09.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading