Bin traurig Junior soll Brille bekommen

YansMama
YansMama
14.10.2009 | 9 Antworten
Hallo ihr lieben,

waren heut beim Augenarzt, es hat sich bei ihm schon mit der Geburt abgezeichnet das er irgendwann mal ne Brille bekommt, war aber immer die rede von Kindergarten bzw schulalter.

Nun is mein kleiner gerade 2, 5 Jahre und der Augenarzt hat ihm heut ne Brille verordnet, die er so oft wie möglich Tragen solle, nur lässt er nicht mal ne sonnenbrille länger als paar minuten auf.
Ich finde des viel zu früh mit 2, 5 jahren ne Brille.
Der arzt meinte des linke auge Arbeitet mehr als des rechte und mit der Brille wolle er das "schlafende" auge wecken nicht das es mal so wie bei mir anfängt zu Wandern . Er meinte aber auch das es sein kann das durch die Brille des auge sich sehr schnell erholt und er in einem Jahr bei der Kontrolle keine Brille mehr brauchen könnte.

Bin total Verunsichert und Traurig hatte so gehoft das er die schlechten augen nicht erben würde
weis einer von euch ab wann es wirklich zwingend is ne brille zu tragen?

Könnt paar liebe Worte gebrauchen-- danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
@Solo-Mami
klingt vielleicht doof, aber habe keine Ahnung wie ich zu der Gruppe komme, bin neu hier!!!
Juliaspatz
Juliaspatz | 14.10.2009
8 Antwort
@Solo-Mami
habe erst vor ca. 3 Tagen ein wissenschaftsbericht gesehn wo es um eineige und 2 eiige zwillige was auch sehr interessant war ist das ein zwillig lebeisch oder schwul werden kann und der andere nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.10.2009
7 Antwort
@Juliaspatz
Gruppeneinladung: www.mamiweb.de/gruppen/16621_schiel---kinder.html Ich würde mich freuen, wenn Du mal vorbeischaust ......und all die anderen Brillenkinder-Mamis auch :O)
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.10.2009
6 Antwort
@Seeelfe
natürlich wird es vererbt. Wer erzählt Dir das Gegenteil ?
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.10.2009
5 Antwort
ich finde 2 1/2 Jahre mehr als OK für ne Brille
Nele hatte ihre mit 9 Monaten bekommen, Lia mit 21 Monate. wenn Du es geahnt hast, warum bist Du net früher zum Augenarzt? 2 1/2 Jahre ist doch schon Kindergartenalter. Im Schulater erst ne Brille zu bekommen ist bereits fast zu spät, da sich in der Zeit die Augen schon viel zu viel ins Negative verändert haben können - je früher die Brille um so besser ist es für das Kind Deine liebevolle Konsequenz ist nun gefragt. Morgens Brille aufsetzen, am Abend wieder absetzen ... nicht nur mal ebend so viel wie möglich. Die Brille sollte zum festen Bestandteil von Deinem Sohn werden. Du wirst sehen, bald wirst Du Dir Dein Kind ohne Brille nicht mehr vorstellen können. Wenn ich mir so meine Mädels angucke - ohne Brille sind sie nicht vollständig. Ohne Brille fehlt ein wichtiger Teil von ihnen
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.10.2009
4 Antwort
ich hab
schon mal iregendwo gelesen und mein augenarzt und die hebamme haben auch gesagt das es schon sein kann das man schlechte augen vererben kann, bzw das wenn ein elternteil schlechte augen hat es eine höhere wahrscheinlichkeit gibt das, dass kind auch ne brille bekommt
YansMama
YansMama | 14.10.2009
3 Antwort
Brille tragen is wichtig!
Hallo, bin Augenoptikerin von Beruf und möchte jetzt keine Werbung machen, aber in diesem Alter ist es richtig wichtig das dein Kleiner die Brille bekommt! Wenn ein Auge abschaltet dann ist es schlecht! Ich weiß das es jetzt erstmal ein Kampf ist, aber dieser Kampf lohnt sich. Und man kann kleinen Kindern mit netten Büchern über Brillenträger helfen und das wichtigste ist das man auch dazu steht und das Kind nicht bemitleidet. Sonst denkt es noch mehr das es eine Qual ist. Ganz natürlich damit umgehen hilft am Besten! Viel Glück euch beiden.
Juliaspatz
Juliaspatz | 14.10.2009
2 Antwort
???
warum bist du traurig? Sei doch froh, daß ihm geholfen werden kann und die Prognosen sind ja nicht schlecht! Mein Sohn hat ne Brille seit er knappe 1, 5 Jahre ist und er läßt sie immer auf, weil er damit einfach besser sieht. Die Leute auf der Straße haben auch schon oft gesagt: "Der Arme" vor allem wenn er sein Pflaster auch noch drauf hat. Warum ist er arm? Ich fände er wäre arm wenn ich nicht danach geschaut hätte und er später schielt. Also sei froh, daß ihm geholfen werden kann. Lg
moggl35
moggl35 | 14.10.2009
1 Antwort
schlechte
augen kann man nicht erben das ist ein dna fehler habe selber mit ca. 1 Jahr die brille bekomm und nur ein kind von mir trägt eine brille und er ist weitsichtig und ich bin kurzsichtig
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Uno Junior
08.11.2011 | 2 Antworten
Monopoly Junior spielanleitung
07.11.2011 | 1 Antwort
Brille oder Kontaktlinsen?
28.10.2011 | 10 Antworten
Mein Sohn will seine Brille mehr tragen
23.07.2011 | 10 Antworten
perenterol junior rezeptfrei?
10.02.2011 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading