Hat jemandErfahrung zur Kinderkur?

Jean2310
Jean2310
30.04.2009 | 10 Antworten
Hallo,

mein kleiner ist etzt 16 Monate.Er hat schon immer stark unter Erkältung und Bronchitis gelitten. Er ist jetzt seit Novmeber 2008 in der KITA, da ich wieder arbeiten muss. Seit dem er da ist, ist er nur noch Krank, ganz schlimm. Dieses Jahr hatten wir schon 4x Bronchitis. Dazu kommt, das wir im Januar einen Fieberkrampf hatten mit Krankenhausaufenthalt.
War heftig. Naja seit diesem Krampf auf jeden Fall, sind diese Bronchitis immer mit starkem, hohem und vor allem langanhaltendem Fieber bestimmt. Die bronchitis an sich ist auch viel hartnäckiger. Er hat sie jetzt schon seit 2 Wochen.
Jedenfalls habe ichmir überlegt, vielleicht wärees sinnvoll eine Kinderkur zu machen, wo sein Imunsystem aufgeppelt wird, habe aber gehört das es die erst ab 3 Jahre gibt. Stimmt das? Muß ich dann eine Mutter Kind Kur machen? Hat da jemand Erfahrung? Und vor allem bring es langfristig etwas oder nurfür den zeitraum wo man da ist ?

danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Inhalieren
Hi. Mein kleiner wird jetzt 18 Monate alt und hat auch schon 5 mal eine obstruktive bronchitis gehabt und schon 1 Lungenentzündung. Wir müssen dann auch mit diesen Salbutamol inhalieren und auch mit Adrovent. Und jetzt habe ich von meiner Kinderärztin noch ein Inhalierspray bekommen das vorbeugen soll. Flutide mite heißt es mit diesem spray soll ich jetzt bis mitte juni inhalieren. Kannst ja mal deinen Kinderarzt danach fragen. Wir hoffen das wir es damit jetzt etwas in den griff bekommen. Er hatte jetzt im April die Lungenentzündung dann 2 Tage pause und dann kamm die obstruktive Bronchitis und noch eine herpaangina gleichzeitig. LG Andrea
andreatita
andreatita | 30.04.2009
9 Antwort
@Jean2310
kein Problem;-) kannst mir ja dann berichten, was sie gesagt hat-
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.04.2009
8 Antwort
@racingangel
sein papa raucht, aber auch immer draßen schon seit er da ist, ich bin nichtraucherin und achte auch pinibell drauf das in seiner gegenwart nicht geraucht wird.Ehemalige Raucher sind die schlimmsten Nichtraucher grins :-)Vom KKH habe ich auch genug muss ich nicht nochmal hin. Werde nächste Woche mit der Ärztin sprechen und mal den Verdacht äußern danke frü die Antwort
Jean2310
Jean2310 | 30.04.2009
7 Antwort
@Jean2310
Fieber hatte er bisher nur einmal...aber, das andere passt alles. Ich sag´s dir...wir warenn den halben März und den halben April im KH. Immer wenn sich das Wetter änderte ging das Theater von vorn los. Jedesmal ne obstruktive Bronchitis. Dann hatte er dabei noch 2 Krupp Anfälle und zum Überfluss hatte er sich im KH noch die Rota und Noro Viren eingefangen. Ich bin echt bedient was KH angeht. Letztendlich haben wir dann die selbe Medikation wie ihr durch. Ich bin selber Raucher. Ich dachte nun pinipell drauf, das in seiner Gegenwart keiner raucht. Drin rauch ist sowieso nicht und das hat schon geholfen. Der Rauch hat das alles immer noch verstärkt. Da läufst durch dieFußgängerzone, einer vor dir raucht und abends lag er schon wieder flach. Dacht echt, das kann nicht sein. Mussten auch immer mit dem Pari Boy und dem Salbutanol und NaCl inhallieren. SChau mal, dass du von der Kinderärztin entweder einen Babyjumper oder Babyhaler bekommst da kann man das Salbutanol auch reinmachen und dann direkt inhallieren. Das geht besser und hilft schneller. Und, wie gesagt, das Singulair ist wichtig. Nun haben wir heute noch ein Asthmaspray dazu bekommen und sollen das Salbutanol weglassen und schauen wie die nächsten Tage verlaufen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.04.2009
6 Antwort
@racingangel
Also inhalieren tun wir mit Kochsalzlösung und salbo Hexal , hat sich aber nix getan, meine Kinderärztin meinte Dienstag sogar das es schlimmer geworden sei und hat uns nochzusätzlich Salbobronch Tropfen gegeben zum einehmen, zur Erweiterung der Bronchen. Heute geht es schon besser.Ich werde meine Kinderärztin drauf ansprechen ob es Asthma sein kann. Aber auch immer Fieber, Schnupfen meistens auch , ist das bei euch auch ?
Jean2310
Jean2310 | 30.04.2009
5 Antwort
@Jean2310
sprich deinen Arzt mal auf Singulair an. Das ist ein Medikamt zur Lungenimunität. Mein Sohn bekommt das seit 1, 5 Wochen...und, ich find, es bringt schon was. Wenn du die Möglichkeit zur ambulanten Therapie hast, dann würd ich das an deiner Stelle auch machen. Frag einfach mal die Kasse, was sie sagen. Schau, ich hab das auch gemacht und siehe da, wir bekommen die Kur obwohl mein kleiner noch kein Jahr alt ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.04.2009
4 Antwort
@amysmom
Vielleicht hast du recht , aber also wenn ich erlich bin, es ist wirklich selten wenn er mal durchgehend eine Woch in der KITA ist ohne Krannk zu sein. Das ist doch auch nicht richtig oder ? Die aus der KITA meinten auch schon das er das mit dem ersten Jahr und alles mitnehmen sehr wörtlich nimmt. Habe sein Immunsystem auch schon testen lassen, ist aber ok. Bin halt verunsichert ob das alles so richtig ist.
Jean2310
Jean2310 | 30.04.2009
3 Antwort
kann es sein,
dass dein Sohn Asthma hat? Bei uns war das genau so...ich hab schon die Hölle erleben müssen mit ihm. War so schlimm. im April waren wir fast 3 Wochen im KH. Muss er inhalieren? Bekommt er Sabutanol oder so?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.04.2009
2 Antwort
ja, hat man mir auch so erklärt.
Hab nämlich letztens auch bei der BARMER nachgefragt. Ich hab mich aber nun mit denen geeinigt, da mein Sohn das selbe Problem wie dein Kind hat, das wir eine ambulante Therapie machen. Das heißt, wir schlafen und essen bei meinen Eltern, die wohnen 5 km von diesem anerkannten Kurort weg und machen halt alle Therapien die gehen. Das zahlt die Kasse. Ebenso zahlen sie die An und Abfahrt. Und, wie gesagt, um die Übernachtungen, die sie nicht zahlen würden hab ich mich selber gekümmert.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.04.2009
1 Antwort
hm
meine tochter war zwischen 12 und 20 monaten 7 mal krank. jedes mal mit mittelohrentzündung, fieber und erkältung. grund für eine kur ist das meines erachtens nicht. kinder sind nunmal öfter krank. der arzt meint das is normal und ich kann froh sein, dass wir nicht öfter kommen müssen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading