Hallo hab da mal eine Frage D Florette

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
08.01.2009 | 13 Antworten
Mein Sohn will sie nicht spuckt sie immer so fort wieder aus.Mischen mit essen geht auch nicht der lässt sich nicht reinlegen dann spuckt er sie auch wieder aus, das nervt so langsam hab schon alles ausprobiert.Boitte um Rat
Lg Mamilulu
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Vitamin D3
Also unsrer bekommt keine Fluoretten. Er kriegt das Vigantol Öl, das ist das Vitamin D3, nur ohne Fluor! meine Hebi meinte damals, das es gar nicht erwiesen ist, das die Babys Fluor wirklich brauchen! Nehen seitdem das Öl. Da gibts pro Tag genau einen Tropfen davon, einfach in den Mund hinein!
Peggy511
Peggy511 | 08.01.2009
12 Antwort
ich mach die in eine extra flasche,
wo nur ca. 5-10ml saft drin ist. so dass sie komplett getrunken wird. und so hab ich nie probleme sie zu geben..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2009
11 Antwort
hi also
das problem kenne ich nur zu gut ich hab das gefühl gehabt lukas findet die überall wir haben ne zeit lang in die flasche getahn aber wenn er die nicht austrinkt ist auch blöd naja im essen hat er sie meist auch gefunden. und die kinderärztin konnte mir auch kein extra tipp geben sie meinte nur das es dann gut wäre auf seine algemein ernährung mehr zu achten und das es gut wäre wenn er einmal die woche fisch isst aber kein räucher fisch
kaeferbraut87
kaeferbraut87 | 08.01.2009
10 Antwort
Hi
wenn ich meinem sohn abends die flasche mache dann schmeiße ich eine florette mit in die milch, die löst sich auf und er trinkt die flasche.habe es schon immer so gemacht . oder auf einem teelöffel mit etwas saft oder tee auflösen und ihm geben. ist auch kein problem. habe ich so am anfang gemacht als er ganz klein war. dann bin ich auf die idee mit der milchflasche gekommen. probiers aus.denke das wird kein problem sein. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2009
9 Antwort
...hab sie damals mit etwas warmasser auf teelöffel auflösen lassen-und dann
gings gut.....-oder in die backentasche-da kleben sie fest...und lösen sich dann auf
pampilina
pampilina | 08.01.2009
8 Antwort
Die
Tablette wird mit ganz wenig Wasser verdünnt und dann löst sie sich auf! Die gibst du ihm kurz und schmerzlos und danach Tee. So mache ich es, aber nur ganz wenig Wasser nehmen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2009
7 Antwort
Huhu =)
Das kommt mir bekannt vor*g Er hatte sie immer genommen, aber seit kurzen lutscht er jetzt immer drauf rum und will dann auch nicht weiter trinken um es runter zu spülen und weil ich dann immer angst hatte das er sich daran verschluckt, zermahle ich die Tablette jetzt immer und rühr ihm das Pulver dann in den Brei! Versuch es doch auch mal so
DoNaDiablo
DoNaDiablo | 08.01.2009
6 Antwort
vit d
meiner bekommt es immer morgens in seine flasche mit rein von anfang an...hatte nie probleme
sabine1980
sabine1980 | 08.01.2009
5 Antwort
Re
Probiers mal die Tablette auf einen Löffel aufzulösen und deinem Kleinen so zu geben.
Chaotenbande
Chaotenbande | 08.01.2009
4 Antwort
in
der milch auflösen geht auch nicht....? wie alt ist den dein schätzchen...?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2009
3 Antwort
Hallo...
hab sie Anfangs in der Milch aufgewicht und mit dem Löffel gegeben, jetzt klappt es auch so LG
Dine23
Dine23 | 08.01.2009
2 Antwort
Hi
Ich löse sie immer in Muttermilch auf. Einfach etwas Muttermilch auf einen Teelöffel und wenn sie sich aufgelöst hat, in den Mund. Klappt ganz gut. Da wir mit Beikost begonnen haben und dann auch irgendwann das endgültige Abstillen beginnt, werde ich es dann mit Wasser versuchen. Viel Erfolg.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2009
1 Antwort
im trinken auflösen,machen wir so
.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading