Wie finde ich Hilfe wegen ADHS?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
23.10.2008 | 8 Antworten
Meine Tochter ist 9 und ist mein Sorgenkind.Bei ihr ist nicht nur Magersucht festgestellt worden , sie wird auch als ADHS auffällig beschrieben.Doch keiner will mir helfen und man glaubt mir nicht.Was kann ich tun? Ich möchte sie nicht mit diesen Chemiebomben vollpumpen wenn es sich wirklich nachweis ist, das sie ADHS hat.Vielleicht kann mir jemand von euch helfen.Das wäre schön.Danke im vorraus.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Hallöchen....
Wer sagt denn das sie ADHS hat?Um das abzuklären mußt du zum Kinderpsychologen.es gibt auch in einigen Kliniken Kinderpsychologen, bei den meisten dauert es ewig bis man meinen Termin bekommt.Wieviel Untergewicht hat sie denn?Mein Großer hat zwei Klio Untergewicht, der eine Arzt sagt es wäre nicht schlimm der andere sagt, da müssen wir etwas tun, er ißt aber regelmäßig.Ich musste mit ihm dieses Jahr zum Kinderpsychologen weil seine Lehrerin nicht klar kam mit ihm und ihn als ADHS-Kind eingestuft hatte, er hat laut Psychologin nichts, inzwischen hat er eine andere Lehrerin und siehe da, er kaspert garnicht mehr herum.
drittephase
drittephase | 27.12.2008
7 Antwort
ADHS Essstörung
hallo kann dich sehr gut verstehen habe eine Tochter mit ADHS und einer Essstörung. Meine tochter war für 6Wochen in der Kinder und Jugendpsychatrie leider haben wir auch da keine richtige hilfe bekommen. Suche leider immer noch hilfe. Mann steht da ganz schön alleine da. und ich habe auch immer das gefühl das mich keiner ernst nimmt, meine tochter hat sehr starkes untergewicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.10.2008
6 Antwort
ADHS
Danke für deine Hilfe.Nein, in der Kinder-und Jugendpsychiatrie war sie noch nicht. Sie ist seit dem 3Lebensjahr öfter im Krankenhaus gewesen, vorallem wegen ihrer Infektanfälligkeit.Und da war sie schon sehr dünn.Aber jeder Arzt hat gesagt sie wäre schon gut so wie sie ist.Sie weigert sich auch nochmal ins Krankenhaus zu gehen, weil man ihr dort auch sehr viel Blut abgenommen hat.Auch als sie 2006 mit einer schweren Lungenentzündung 14 Tage im Krankenhaus lag, schien niemand groß interesse zu zeigen. Seit wir letztes Jahr nach Niedersachsen gezogen sind hat sich wenigstens ihr Asthma verbessert.Sie braucht ihr Spray kaum noch.Ich hoffe wirklich das ich hier oben Hilfe finde.Ich danke dir nochmal für deine Hilfe.Ich werde mir die Seiten anschauen.Lg Minchen32
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.10.2008
5 Antwort
hallo,
war sie schon stationär in einer Ki.-u. Ju-Psychiatrie? Ich bin kein Arzt, aber Magersucht ist doch meist nur Auslöser, oder? . Da sie so jung ist wäre vielleicht eine stationäre Aufnahme gut, damit sie richtig durchgecheckt wird. Hat sie event. Depressionen oder eine Persönlichkeitsstörung? Ich denke, da sind wirkliche Spezialisten gefragt, denn diese Krankheitsbilder ähneln sich alle. schau mal hier: http://www.wdr.de/mediathek/html//regional/2008/01/22/loksi_01.xml http://www.optipage.de/essstoerungen_kinder_jugendliche.html Liebe Grüße Petra
Petra69
Petra69 | 23.10.2008
4 Antwort
also diese Medis
würde sie sowieso nur bekommen wenn davor 2 unabhängige Ärzte ADHS konkret diagnostiziert hätten dazu sind viele Tests notwendig einfach so auf Verdacht bekommt das kein Kind und auch erst wenn es wirklich schlimm ist und ein lebendiges Kind das aber sonst klar kommt hat nicht sofort ADHS - ich glaube nicht das sie ADHS hat dann hättest Du das schon eher gemerkt es gibt Träumerle und Zappelphilipp und die Kinder wollen sich ja gar nicht so aufführen können es aber einfach nicht steuern viele Antworten findest Du im Forum darüber und es gibt gute Bücher - Deine Tochter ist 9 d. h. normalerweise hättest schon ab 6 in der Schule einen Wink von der Lehrerin wenn sie wirklich ADHS hätte bekommen das kriegt man nicht einfach so entweder von Anfang an oder gar nicht kann sein sie ist eben etwas lebhafter mit mehr Temperament wie manch andere daher - aber wegen der Magersucht hmm es liegt in der Seele bei der Kleinen was im argen ich weiss Euren Hintergrund ja nicht geht zum Psychologen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.10.2008
3 Antwort
hallo
vlt. findest du ja hier hilfe: http://www.adhs.de/ http://www.adhs-deutschland.de/ alles gute
Alans_mama
Alans_mama | 23.10.2008
2 Antwort
kein Vorwurf
Gehst du denn mit deiner Tochter zum Kinderpsychologen? Wenn man mit 9 schon Magersüchtig ist und dann auch noch sonst ein bisschen Verhaltensauffällig dann gehts deiner Tochter wegen irgendwas seelisch echt schlecht und da muss mal ein Profi rann.
riekscha
riekscha | 23.10.2008
1 Antwort
...
Schau mal hier: http://www.adhs-deutschland.de/
simla
simla | 23.10.2008

ERFAHRE MEHR:

Hund für ADHS-Kind
02.08.2009 | 6 Antworten
Mein Sohn (4Jahre) hat ADHS
07.02.2009 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading