Impfung

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
18.09.2008 | 8 Antworten
Was haltet ihr von der Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs?
Ich bin nun am überlegen meine große Tochter impfen zu lassen.
Hat jemand schon Erfahrung mit dieser Impfung gemacht?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Wir überlegen auch
nur eilt es bei uns nicht. Blos bitte nicht den Trugschluss unterliegen, dass die Impfung komplett Krebs verhindert. Impfen geht nur gegen Viren. Und auch nur gegen ein paar der HPViren-Stämmen. Wenn die erfolgreich durch die Impfung vom Imminsystem bekämpft werden, können die die Zellen vom Gebärmutterhals nicht mehr krankhaft zu Krebs verändern. Andere Krebsursachen bleiben. Unsere Girls müssen also dennoch regelmäßig zur Vorsichtsuntersuchung. Der Stuhl bleibt ihnen nicht erspart.
halorena
halorena | 20.09.2008
7 Antwort
Wir überlegen auch
nur eilt es bei uns nicht. Blos bitte nicht den Trugschluss unterliegen, dass die Impfung komplett Krebs verhindert. Impfen geht nur gegen Viren. Und auch nur gegen ein paar der HPViren-Stämmen. Wenn die erfolgreich durch die Impfung vom Imminsystem bekämpft werden, können die die Zellen vom Gebärmutterhals nicht mehr krankhaft zu Krebs verändern. Andere Krebsursachen bleiben. Unsere Girls müssen also dennoch regelmäßig zur Vorsichtsuntersuchung. Der Stuhl bleibt ihnen nicht erspart.
halorena
halorena | 20.09.2008
6 Antwort
Ich arbeite in einer Praxis
und wir impfen ständig dagegen. Es wird sehr gut angenommen und bislang kam es noch zu keinen Impfreaktionen. Es sind insgesamt 3 Impfungen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.09.2008
5 Antwort
Hallo Lillymama,hier ist auch ne Lillymama....
...würde es machen, hätt es das bei mir früher schon gegebe, hätt ichs bestimmt auch gemacht....liebe grüße
Engelchen-Lilly
Engelchen-Lilly | 18.09.2008
4 Antwort
Sehr gut
Also ich bin für diese Impfung. Ist sehr gut und lange getestet worden. Lass dich doch beim Arzt beraten
Dodovata
Dodovata | 18.09.2008
3 Antwort
ja
hätten die es nur schon 2 jahre eher rausgebracht, wär ich um ne op rumgekomm.. wenn mas hatte nützt die impfung nämlich nix mehr.. obwohl ich "nur" mittelschwere stufe hatte und "nur" ein stück vom gebärmuttermund entfernt wurde
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.09.2008
2 Antwort
bin auch dafür
wenn meine grosse alt genug ist lasse ich sie auch impfen. schutz ist immer gut
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.09.2008
1 Antwort
Gott sei Dank.....
....ist die Forschung sooooo weit, dass wir unsere Toechter vor so einer schlimmen Krankheit mit drei simplen Piksen schützen koennen!!!!! Bin absolut für Impfungen....wenn es die nicht geben würde.....würden wir viel mehr kranke Kinder zur Welt bringen.....
yannick-otis
yannick-otis | 18.09.2008

ERFAHRE MEHR:

Abszess nach 6-fach Impfung
29.09.2014 | 13 Antworten
Impfung auch bei Durchfall?
11.06.2014 | 8 Antworten
Nach Impfung babyschwimmen
22.08.2013 | 18 Antworten
Nebenwirkungen nach MMR-Impfung?
24.01.2013 | 5 Antworten
rote flecken nach impfung
27.07.2012 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading