fiebermittel dosieren

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
20.08.2008 | 3 Antworten
hallo, ist hier noch jemand der mir helfen kann? mein kleiner hat fast 40 fieber, ich habe ihm vor einigen stunde paracetamol gegeben aber es ist noch zu früh für ein neues zäpfchen. darum wollte ich nun nurofen-saft geben aber jetzt ist die dosierspritze weg .. bin echt verzweifelt, weil ich nicht weiß wie man 5 ml am löffel abmessen soll..hat jemand evtl. ine maßangabe wieviel so ein löffel fasst? .. wäre echt dankbar .. seufz
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Hallo,
Hoffe mal es geht besser ... Gruß Stefanie
PinkStefanie
PinkStefanie | 20.08.2008
2 Antwort
HI,
also 5 ml sind ein Randvoller Teelöffel, aber wenn ich mich richtig erinnere ist Nurofen - Paracetamol Saft !!! Hast du eine Zitrone zuhause ??? Wenn ja schneide sie auf und lege jeweils eine Scheibe mit der Schnittfläche auf die Fußsohlen und ziehe Socken drüber. Hast du schon Wadenwickel gemacht - achte sie sollen nicht kälter als ca. ein halbes Grad sein wie die aktuelle Körpertemp. Wann hast du das Paracetamol gegeben ??? - Bei Erw. gebe ich frühestens 2 Std. nach der ersten Gabe wieder was. Gruß und gute Besserung an den kleinen Stefanie
PinkStefanie
PinkStefanie | 20.08.2008
1 Antwort
5ml sind 1ES....
Hast Du nicht vielleicht ein Meßlöffel von der Babynahrung über, auf manchen stehen auch die Meßzahlen. Auch so ein kleiner Meßbecher/Meßlöffel vom Hustensaft tut es auch. Hab grad nachgemessen: 5ml sind fast 1 EL. Mit dem 'fast' meine ich, es sollte ein Rand vom Esslöffel um Saft zu sehen sein. Versuch es notfalls mit Wadenwickeln, das senkt auch etwas das Fieber. Viel Glück und eine rasche Besserung für Deinen Kleinen :-)
Nikolauskind
Nikolauskind | 20.08.2008

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading