MutterKindKur auf Pellworm

Annika1982
Annika1982
02.07.2015 | 11 Antworten
Hallo, ich habe gerade eine stressige Kur hinter mir.
Bzw. habe ich sie nach zwei Wochen abgebrochen aus gesundheitlichen Gründen.
Jetzt meine Frage, war jemand auch schon mal auf Pellworm zur Kur?? Oder wie sind eure Erfahrungen mit einer Kur??
Danke schonmal für eure Antworten. Lg Annika
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Das tut mir leid für dich/ euch. Was War denn so stressig?
Julieac
Julieac | 02.07.2015
2 Antwort
Erstmal waren die Ärzte die da waren nicht so toll und auch kein Kinderarzt. Dann musstest du dein Kind bei wildfremden Leuten lassen egal wie dein Kind das fand. Das Essen war eine zumutung und auch überhaupt nichts für Kinder. Die Angebote fand ich waren auch zu wenig und die Therapien auch. Es war im Haus viel zu laut und es wurde auf die Kleinsten keine Rücksicht genommen. Das erstmal dazu.
Annika1982
Annika1982 | 02.07.2015
3 Antwort
Das klingt nicht nach Erholung, ich hoffe du kannst dich austauschen und findest einen weg Findest nochmal zu fahren wo es besser ist! !! Lg
Julieac
Julieac | 02.07.2015
4 Antwort
Komm erst mal zu Hause wieder richtig an... kann es sein dass du falsche Erwartungen an eine Kur hast? Laut ist fast jedes Kurhaus... Das andere ist: zum einen schreibst du: du musst dein Kind bei wildfremden Leuten lassen ? Ich hoffe für dich, dass du den Abbruch vorher mit deiner Krankenkasse geklärt hast, nicht dass du nachher noch den Ausfall selbst tragen musst. Ich war schon öfters auf Kur , aber habe sie durchgezogen. Und hinterher war ich froh drum. Ja, es war immer wieder stressig ... ich habe bei den letzten 3 mal jedoch eines gelernt: erst mal ankommen, erst mal genießen dass man sich nicht um den Haushalt kümmern muss, nicht einkaufen und nicht putzen muss. Dann versuchen das Beste aus der Situation zu machen. Und vorallem... nicht zu hohe Erwartungen an so ein Kurhaus zu haben. So bin ich bisher immer gut gefahren. Ich wünsche dir dass du irgendwann wenn dein Kind größer ist du nochmal Gelegenheit bekommst dich auf eine Kur einzulassen und die dann auch genießen kannst!
taunusmaedel
taunusmaedel | 02.07.2015
5 Antwort
Das ist schade. Unsere Kur war einfach herrlich. Auch am Essen gab es nichts auszusetzen, und wenn es mal etwas gab, was die Kinder von vornherein nicht möchte, konnte man rechtzeitig bescheid geben und hat dann etwas anderes bekommen oder abgewandelt. Dass die Kinder dort in die Betreuung müssen, sollte aber doch von vornherein klar sein? Und wenn du der Meinung bist, es wären zu wenig oder auch zu viele Therapien, da kann man ja bescheid sagen und um Änderung bitten.
Tara1000
Tara1000 | 03.07.2015
6 Antwort
Also das mit der Eingewöhnung ist klar das dies nicht geht. Und das mit den Angeboten war eher auf das gemeint das man zwar seine Pflichttermine hatte zwei am Tag aber das Kind ja von um halb neun bis halb vier weg war. Da hätte man gerne nochmal etwas ausführlicher über die gesunde Ernährung oder auch noch etwas mehr für den Rücken oder die Figur getaan aber dafür fehlte leider das Personal. Das mit dem nicht einkaufen und sauber machen war bei uns ja auch nicht drin. Mussten für die Kinder essen kaufen und die zimmer wurden auch nicht richtig sauber gemacht. Aber davon lass ich mich nicht abschrecken. Ich werde noch eine machen wenn Mausi etwas älter ist. Und das ich aus gesundheitlichen Gründen abbrechen musste bekommt die Krankenkasse mitgeteilt.
Annika1982
Annika1982 | 03.07.2015
7 Antwort
Das ist sehr schade. Dann hast wohl eine nicht so sehr toll organisierte Klinik erwischt. Bei uns war alles sehr straff durchorganisiert. Es gab reichlich Vorträge über Ernährung. Und wenn mal tatsächlich nur ein Termin am Tag anstand, war es möglich das Kind auch nur für diese Zeit in die Betreuung zu geben. Das war sehr flexibel, die Kinder musste nie zu diesen festen Zeiten dort bleiben. Essen, wie gesagt, brauchten wir nicht extra einkaufen, es wurde auf die Essenswünsche der Kinder eingegangen, und das Essen an sich war sehr lecker. Das tut mir leid für dich, vielleicht bekommst du ja noch mal die Gelegenheit dazu, eine wirklich erholsame Kur zu erleben.
Tara1000
Tara1000 | 04.07.2015
8 Antwort
Wo wart ihr denn so zur Kur?
Annika1982
Annika1982 | 04.07.2015
9 Antwort
@Annika1982 http://www.silberberg-klinik.de
Tara1000
Tara1000 | 05.07.2015
10 Antwort
Allerdings gab es auch dort Mütter, denen es ganz und gar nicht gefiel. Die waren sehr gestresst, die Kinder fühlten sich nicht wohl, und sind dann teils auch früher wieder abgereist. Für uns war es wirklich wie ein kleiner Urlaub.
Tara1000
Tara1000 | 05.07.2015
11 Antwort
Ja man hat solche und solche aber zumindest die Gesundheitliche Betreuung und die Betreuung der Kinder und das Essen sollte stimmen. Ich hab noch Dinge erfahren von Müttern die bis zum Schluss da waren!!! Das wird keine gute Bewertung geben. Aber wie gesagt ich versuche das irgendwann nochmal.
Annika1982
Annika1982 | 05.07.2015

ERFAHRE MEHR:

hartz 4 und mutterkind kur?
12.01.2009 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading