HILFE TUMOR

Teufelsbraut87
Teufelsbraut87
25.03.2014 | 5 Antworten
Hallo Mamas ich bin völlig fertig mit den Nerven u nur am Heulen: ich bin in der 13 woche schwanger und habe gestern erfahren das ich mit hoher wahrscheinlichkeit ein Tumor an der Gebärmutter habe. Ich habe so furchtbare Angst , muss in die uniklinik Dresden. ich hab angst wie es weiter geht mit mir und meinem ungeboren :-( Gehöre der Gruppe IVa an :
schwere Dysplasie
Zervixkarzinomen der Stadien IIb, III und IVa untersucht. Alle Frauen erhielten eine Strahlentherapie und gleichzeitig eine der folgenden Chemotherapien
Prognose

Die Aussicht auf Heilung und die Wahl der Behandlungsmethode hängen vom Stadium der Krebserkrankung, vom allgemeinen Gesundheitszustand und auch vom histologischen Tumortyp ab. Hier gibt es verschiedene Einteilungen:

Grading 1: gute Prognose
Grading 2: mäßige Prognose
Grading 3: schlechteste Prognose

Im Frühstadium beeinflusst auch der Rezeptorstatus (das Ansprechen des Tumors auf weibliche Hormone) das Krebswachstum. Günstig für die Behandlung des Gebärmutterkrebses ist, dass ca. dreiviertel aller Fälle bereits im Stadium I diagnostiziert werden. 87% der an Gebärmutterhalskrebs Erkrankten überleben die Krankheit. Die mittlere 5-Jahres-Überlebensrate aller Stadien liegt bei 65, 1%, auf die einzelnen Stadien aufgeschlüsselt sind dies

72, 3% für Stadium I
56, 4% für Stadium II
31, 5% für Stadium III
10, 6% für das Stadium IV

Sind die Beckenlymphknoten vom Tumor befallen, so überleben 36% die 5- Jahres-Grenze, bei nicht befallenen Lymphknoten sind dies dagegen 74%.

Auch die Infiltrationstiefe, also die Eindringtiefe des Tumors in die Gebärmutterwand, spielt eine wichtige Rolle. So liegt die 5 Jahres-Überlebensrate bei alleinigem Schleimhautbefall bei 100% und sinkt bei überschreiten der Wandmitte auf 38% ab.

Die Lebensqualität ist im Normalfall nach Operation und/ oder Strahlentherapie nicht stark eingeschränkt. Manche Frauen haben unter einem Lymphödem des Beines zu leiden, welches mit Lymphdrainagen und Stützstrümpfen behandelt werden kann. Nebenwirkungen der Strahlentherapie treten nur bei 0, 7 bis 8% der Fälle auf. Die psychologische Belastung und vor allem die Angst vor einem Wiederauftreten der Erkrankung stellen für die ersten Jahre nach Diagnosestellung eine Einschränkung der Lebensqualität und des Leistungsvermögens dar.

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Also, erst einmal tut es mir sehr LEID - solch eine Diagnose ist nicht schön, aber Du solltest nicht den Mut verlieren. Die Psyche kann so vieles bewirken. Hast Du Dir den Text aus dem Internet gezogen? An deiner Stelle würde ich keine Infos aus dem Internet ziehen - rede mit dem behandelnden Arzt. Er wird Dich aufklären und beraten, wie es weiter geht.
deeley
deeley | 25.03.2014
2 Antwort
Jetzt bleib erstmal ganz ruhig! PAP 4a besagt erstmal nur das der Verdacht auf eine Krebsvorstufe besteht, eine eindeutige Diagnose kann erst nach der Gewebeentnahme gestellt werden. Ich bekam zur etwa gleichen Zeit auch diese Diagnose. Meine Gyn sagte damals erstmal abwarten. Ich bin jetzt in der 35.SSW...und auch wenn es schwer fällt, ich hab bis letzte Woche den Befund versucht völlig auszublenden. Letzte Woche wurde dann ein neuer Abstrich gemacht....und je nach dem wie der nun ausfällt wird geschaut ob der kleine evt 4 Wochen eher geholt wird damit ich schnellstens zu einer Konisation komme, oder aber es wird mit der Koni gewartet bis ca 6 Wochen nach der Geburt. Und je nach dem was da dann raus kommt, kann man sagen was genau es für Veränderungen sind und wie die weitere Vorgehensweise ist. Klar, ich hab auch eine Scheiß Angst...aber es hilft weder mir noch dem kleinen wenn ich mich jetzt völlig verrückt mache. Ich wünsch dir alles gute! Lg Peggy
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.03.2014
3 Antwort
Hey, Ich arbeite nebenbei in einer gyn praxis und kann dir sagen, dass mit rinem IV A jedes jahr 3-4 Patientinnen kommen - das heißt zum Glück erstmal nicht viel. Eine Koni wird normalerweise erst nach der Geburt gemacht. Wie waren denn deine letzten Abstriche? Normal hätten das ja schon länger III D sein müssen. Der HPV war wahrscheinlich auch positiv, aber selbst das heißt nichts. Bleib wirklich ruhig, geh zur Beratung und lass dich aufklären und lies v.a. nich zu viel im Internet! Ein auffälliger Pap bedeutet nicht zwangsweise krebs. Ich Drück dir die Daumen dass es gut ausgeht. Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.03.2014
4 Antwort
also der PAP sagt IVa, noch kein biopsiebefund? dann mach dich erstmal nciht verrueckt, das heisst noch nicht allzu viel. als naechstes wird sicher eine gewebeprobe genommen. ich kenne nur leute an der uniklinik leipzig, und die sind da sehr giut. wenn du noch die wahl hast, geh dahin, weil der prof. hoeckel eine sehr gute op-methode hat, mit der er super erfolge bei zervixkarzinomen erziehlt. hey, ich komme uebrigens ganz aus deiner naehe, ein paar doerfer weiter
ostkind
ostkind | 25.03.2014
5 Antwort
hallo, ich kann sehr gut nachfühlen das es dich erstmal umhaut. aber wie schon gesagt mach dich nicht verrückt solang die diagnose noch nicht sicher ist. wir alle wünschen dir hier das es sich nicht bestätigt. wie schon gesagt lese nicht zuviel im internet das verunsichert nur. ich hatte auch krebs. eierstockkrebs und musste ein monat warten bis zur sicheren diagnose. es war noch weihnachten und silvester dazwischen und ich habe in diesen monat probiert so wenig wie möglich drüber zulesen und es hat mir sehr geholfen. ich war nach der langen op super fertig und habe heute seelisch noch probleme damit klar zu kommen nie wieder kinder bekommen zu können und die angst eines rückfalles, aber ich habe es erstmal überstanden. ich habe gekämpft für mich und meine familie und soweit geht es mir heute wieder gut. neimand auf der strasse würde denken ich hatte krebs. ich wünsche dir nur das beste
meioni
meioni | 25.03.2014

ERFAHRE MEHR:

angst vor hirntumor!?
11.09.2016 | 16 Antworten
hirntumor
16.11.2013 | 27 Antworten
hirntumor, hab grad voll die panik
10.08.2012 | 21 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading