verstopfung

pink_Svenja86
pink_Svenja86
01.07.2013 | 8 Antworten
bin nun in der 37 ssw und leide seit 4 tagen unter verstopfungen hab mir samstag schon activia joghurt geholt und jeden tag ein gegessen hilft nicht, pflaumensaft seit gestern eine flasche fast leer nichts nu hab ich mir sauerkrautsaft geholt aber der kam oben wieder raus :-( Habt ihr noch ne idee oder kann ich auch was in der apo bekommen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Folgsamen oder auch Leinsamen zur stuhlregulierung und dazu sehr viel trinken - sonst gibt es eine extra Verstopfung Feigen und trockenpflaumen - aber bitte ungeschwefelt!
gabriana
gabriana | 01.07.2013
7 Antwort
@Mrs_Burns ja danke das werd ich morgen früh gleich mal ausprobieren
pink_Svenja86
pink_Svenja86 | 01.07.2013
6 Antwort
Wenn Du morgens auf die Toilette gehst, trinke dabei ein Glas lauwarmes Wasser in kleinen Schlucken! Bei mir haben alle "Wundermittel" nicht geholfen....DAS schon! Und versuche Dich zu entspannen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.07.2013
5 Antwort
@pink_Svenja86 Das ist indischer Flohsamen oder so ähnlich, ... brauchte es ganz am Anfang der SS, viel Glück...
Isabell1988
Isabell1988 | 01.07.2013
4 Antwort
ich habe MCP Tropfen bekommen
ninemama
ninemama | 01.07.2013
3 Antwort
schau mal http://www.embryotox.de/bifinorma_sirup.html das ist ein weichmacher.
SrSteffi
SrSteffi | 01.07.2013
2 Antwort
@Isabell1988 ja deswegen ja erreiche meine hebi nur nich ansonsten werd ich gleich einfachh mal in der apo nachfragen
pink_Svenja86
pink_Svenja86 | 01.07.2013
1 Antwort
Meine FA hatte mir mal Mucofalk
Isabell1988
Isabell1988 | 01.07.2013

ERFAHRE MEHR:

Verstopfung Kleinkind. KH? Einlauf?
17.05.2013 | 15 Antworten
Welches Essen bei Verstopfung
19.02.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading